Ein Arzt mit einem Tablet. (Symbolfoto)
Montag, 26.06.2023 16:39 von | Aufrufe: 1014

Unitedhealth einigt sich mit Amedisys auf Übernahme

Ein Arzt mit einem Tablet. (Symbolfoto) © ismagilov/iStock / Getty Images Plus/Getty Images http://www.gettyimages.de/

EDEN PRAIRIE/BATON ROUGE (dpa-AFX) - Der US-Krankenversicherer Unitedhealth setzt seine Einkaufstour unter Gesundheitsdienstleistern fort. Anfang Juni hatte die Service-Tochter Optum eine Offerte für das Pflegedienst-Unternehmen Amedisys angekündigt. Jetzt wurde sich Optum mit dem Verwaltungsrat von Amedisys einig. Die Unitedhealth-Tochter bietet den Anteilseignern für jede Aktie 101 US-Dollar und damit 1 Dollar (Dollarkurs) mehr als zunächst angekündigt, wie Amedisys am Montag in Baton Rouge (US-Bundesstaat Louisiana) mitteilte. Eine Komplettübernahme würde mit etwa 3,3 Milliarden US-Dollar (3,0 Mrd Euro) zu Buche schlagen.

Amedisys bietet nach eigenen Angaben häusliche Gesundheits-, Hospiz- und Intensivpflegedienste an. Die Gesellschaft wurde 1982 gegründet und betreibt mit rund 18 000 Mitarbeitern mehr als 500 Pflegezentren in 37 Bundesstaaten und dem District of Columbia./stw/jsl/he


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Kurse

96,20 $
0,00%
Amedisys Chart
UnitedHealth Group Inc Chart
Werbung

Mehr Nachrichten zur UnitedHealth Group Inc Aktie kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News