Geldanlage-Report - Ultra Petroleum der Niedrigkosten-Produzent

Montag, 06.12.2010 10:01 von Aktiencheck - Aufrufe: 447

Gerbrunn (aktiencheck.de AG) - Laut den Experten vom "Geldanlage-Report" eignet sich die Aktie von Ultra Petroleum (Ultra Petroleum Aktie) besonders gut für die Langfrist-Spekulation.

Antizyklische Spekulationen würden von Anlegern oft eine Menge Geduld abverlangen. Wer die habe, könnte jedoch im Falle Ultra Petroleum reich belohnt werden.

Ultra Petroleum sei eine Ausnahme unter den Top 4-Aktien für 2011. Während die drei erstgenannten mehr oder weniger alle Langfrist-Trendaktien seien, sei Ultra Petroleum eine antizyklische Spekulation. Die Experten würden denken, dass bei längerfristigen Empfehlungen eine antizyklische Vorgehensweise durchaus erfolgversprechend sein könne. Die Idee dahinter sei Folgende: Nahezu alle Rohstoffe würden nach der überstandenen Finanzkrise ihre langfristigen, teilweise steilen Aufwärtstrends wieder aufnehmen.

Nur einer nicht: Erdgas! Während ein mmBTU (= 1 Kubikfuß) aktuell für vier US-Dollar gehandelt werde, würden die Produktionskosten bei den meisten Förderern bei fünf bis sieben US-Dollar liegen. Das sei kein Dauerzustand, weil in der Angebots-/Nachfragerelation enge Wechselwirkungen zwischen Öl- und Gaspreis bestünden - und der Ölpreis habe sich seit den Tiefs Ende 2008 bereits wieder mehr als verdoppelt. In der Spitze des letzten Bullenmarktes habe ein mmBTU Erdgas noch 19 US-Dollar gekostet.

Aktuell bestehe durch neue Entdeckungen von Vorkommen und technologischen Fortschritten bei der Förderung ein Überangebot. Doch das werde von begrenzter Dauer sein. Der Erdgasbedarf von China und Indien steige exponenziell an. In rund 20 Dekaden werde die weltweite Gasnachfrage 44 Prozent höher sein als aktuell. Das schätze die Internationale Energieagentur IEA. Der Preis werde mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht dauerhaft so niedrig bleiben. Das Chance/Risiko-Verhältnis gefalle den Experten bei Erdgas daher außerordentlich gut. Bei Projektierern würden die Erträge enorm schwanken.

Ultra Petroleum sei dabei aus zwei Gründen erste Wahl für die Experten: Zunächst einmal gehöre das Unternehmen aus Houston, Texas, zu den wenigen reinen Erdgas-Playern auf dem amerikanischen Kurszettel und eigne sich daher besonders gut für die Langfrist-Spekulation der Experten.

Zum anderen verfüge Ultra Petroleum über die besten Assets weit und breit, solle heißen: Kein zweites US-Unternehmen könne zu so niedrigen Kosten Gas produzieren wie Ultra Petroleum. Im Green River Basin im US-Bundesstaat Wyoming, wo sich die Liegenschaften befinden würden, erwirtschafte Ultra Petroleum operative Gewinnmargen von sensationellen 90 Prozent. Die wichtigsten Rivalen EOG (EOG Resources Aktie), Cabot (Cabot Aktie), Petrohawk (Petrohawk Energy Corp Aktie), Chesapeake Energy (Chesapeake Energy Aktie) und Anadarko (Anadarko Petroleum Aktie) hätten in den letzten zwölf Monaten bei Werten von sieben bis 34 Prozent gelegen.

Zudem sei Ultra Petroleum für sein erstklassiges und aktionärsfreundliches Management bekannt. Seit dem Börsengang 2003 habe sich der Kurs trotz Preisflaute bei Erdgas vervielfacht. Selbst jetzt notiere die Aktie nur 15 Prozent unterhalb ihrer 52-Wochen-Hochs. Das spreche für die Qualität des Werts!

Ein schlafender Riese. Wird die Ultra Petroleum-Aktie durch einen steigenden Gaspreis geweckt, dürfte für die Aktionäre wieder die Post abgehen - wie schon in 2008, so die Experten vom "Geldanlage-Report". (Analyse vom 05.12.2010) (06.12.2010/ac/a/a)

\nOffenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Werbung

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News



Kurse

Anadarko Petroleum Chart
93,00
0,00%
Cabot Realtime-Chart
Chesapeake Energy Chart
113,34
-0,25%
EOG Resources Realtime-Chart
Petrohawk Energy Corp Chart
Ultra Petroleum Chart