TRADINGIDEE des Tages FOREX

Mittwoch, 24.04.2024 13:41 von XTB - Aufrufe: 279


Ein Blick auf EURUSD im 4-Stunden-Chart zeigt, dass sich ein klassisches Kopf-Schulter-Muster gebildet hat - eine Formation, die häufig eine Trendumkehr ankündigt.

Fakten:

  • Haupttrend bleibt abwärts gerichtet
  • Auf dem 4-Stunden-Chart ist ein Kopf-Schulter-Muster zu erkennen
  • Das Forexpaar befindet sich unter dem gleitenden Durchschnitt der 100-Periode

Background & Meinung

Ein Blick auf EURUSD im 4-Stunden-Chart zeigt, dass sich ein klassisches Kopf-Schulter-Muster gebildet hat - eine Formation, die häufig eine Trendumkehr ankündigt. Das Paar brach unter den wichtigen Unterstützungsbereich 1,0700-1,0730, der das Ergebnis vorangegangener Kursreaktionen ist und auch die Nackenlinie des oben erwähnten SHS-Musters markiert. Solange der Kurs darunter bleibt, ist ein weiterer Rückgang als Basisszenario zu erwarten...


Vollständigen Artikel weiterlesen


- Handeln Sie verantwortungsvoll -


Jeder Handel beinhaltet auch Risiken. CFDs sind Hebelprodukte und nicht für jeden geeignet! Der Hebel multipliziert Ihre Gewinne, wenn Ihre Handelsentscheidung richtig war, aber auch die Verluste, sollte Ihre Markteinschätzung unkorrekt gewesen sein. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76 % der Retail Kunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Die Autoren können ganz oder teilweise in den besprochenen Werten investiert sein. Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar: Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegt.

Werbung

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News

Kurse