S&P 500 – weiter im Korrekturmodus

Donnerstag, 18.04.2024 15:20 von Société Générale - Aufrufe: 95

Der S&P 500 blieb in den vergangenen Tagen im Korrekturmodus und verbuchte gestern den vierten Minustag in Folge mit einem 8-Wochen-Tief bei 5.007 Punkten.

Die kurz- bis mittelfristige charttechnische Ausgangslage hat sich mit der Verletzung der 50-Tage-Linie zum Wochenstart weiter eingetrübt. Zudem fiel die Notierung wieder in den temporär nach oben verlassenen Trendkanal vom Tief im Oktober 2022 zurück. Auf Basis des Wochencharts droht ein MACD-Ver...

Werbung

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News

Kurse

5.268,66
-0,78%
S&P 500 Realtime-Chart
Werbung

Weiter abwärts?

Kurzfristig positionieren in S&P 500
TT7PTN
Ask: 1,25
Hebel: 18,08
mit starkem Hebel
Zum Produkt
HS039U
Ask: 4,86
Hebel: 7,59
mit moderatem Hebel
Zum Produkt
Smartbroker
HSBC
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: TT7PTN,HS039U,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
$logger->warn("fertig.m SKIPPED - kein Cookie"); # voruebergehend warn, nach Analyse auf Debug setzen