S&P 500 – Konsolidierung am Zielbereich

Montag, 26.02.2024 15:46 von Société Générale - Aufrufe: 64

Der S&P 500 löste am Donnerstag seine mehrtägige Handelsspanne nordwärts auf und arbeitete sich bis zum Freitag auf ein neues Allzeithoch bei 5.111 Punkten hinauf. Am dort befindlichen Fibonacci-Extensionsziel setzte eine Konsolidierung auf hohem Niveau ein. Eine Ausdehnung der Verschnaufpause sollte in der kurzen Frist eingeplant werden. Belastungsfaktoren bleiben die negative Saisonalität, negativ divergierende Momentumindikatoren und die hohe An...

Werbung

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News

Kurse

5.121,49
-1,44%
S&P 500 Realtime-Chart
Werbung

Weiter abwärts?

Kurzfristig positionieren in S&P 500
UM11NP
Ask: 1,79
Hebel: 19,17
mit starkem Hebel
Zum Produkt
UH4WKS
Ask: 6,25
Hebel: 7,58
mit moderatem Hebel
Zum Produkt
Smartbroker
UBS
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: UM11NP,UH4WKS,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.