Blick auf das Washington DC Capitol mit wehender amerikanischer Flagge
Dienstag, 16.04.2024 07:15 von wallstreet:online Zentralredaktion | Aufrufe: 452

Rekord-Platzierungen: USA platzieren Staatsanleihen in Rekordhöhe - drohende Krise?

Blick auf das Washington DC Capitol mit wehender amerikanischer Flagge ©iStock
Die USA haben mit der Platzierung von Treasuries die Märkte überschwemmt. Gleichzeitig sinkt die Nachfrage. Droht der Super-GAU?Die jüngsten Auktionen von US-Staatsanleihen haben gezeigt, dass der Markt möglicherweise Schwierigkeiten hat, die anstehende Flut von Platzierungen der US-Regierung zu absorbieren. Eine schwächere Nachfrage bei den Verkäufen von 10-jährigen Treasuries, sowie dreijährigen und 30-jährigen US-Staatsanleihen, hat die Investorensorgen intensiviert. Die Rendite der 10-jährigen US-Staatsanleihen, die als Benchmark für zahlreiche Kreditarten von Hypotheken bis hin zu Unternehmensanleihen dienen, stieg auf etwa 4,5 Prozent, nahe dem höchsten Stand, seit sie im Oktober …
Jetzt den vollständigen Artikel lesen

ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Werbung

Mehr Nachrichten zum Fonds kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News