Ein Mann liest Wirtschaftsnachrichten (Symbolbild).
Freitag, 24.05.2024 05:35 von | Aufrufe: 174

Pressestimme: 'Rhein-Neckar-Zeitung' zu Klimawandel

Ein Mann liest Wirtschaftsnachrichten (Symbolbild). pixabay.com

HEIDELBERG (dpa-AFX) - "Rhein-Neckar-Zeitung" zu Klimawandel:

Werbung

"Spätestens mit dem Bericht des "Club of Rome" war alles klar: Der Mensch lebt über seine Verhältnisse. Er zerstört seine Lebensgrundlage. Diese Erkenntnis ist jetzt ein halbes Jahrhundert alt. Doch sie hat die Gesellschaft nicht wirklich beeindruckt. Wir erleben Jahrhundertfluten - im Ahrtal wird an den selben Stellen wieder aufgebaut. Wir verschicken millionenfach Waren, die wir noch 1970 zu Fuß nach Hause trugen. Wir streamen, ohne einen Gedanken an den Energieverbrauch zu verschwenden. Wir packen winzigste Gegenstände - ganz zu schweigen von Obst und Gemüse im Supermarkt - in Plastikverpackungen. Wir stöhnen unter Rekordsommern, versiegeln aber die Innenstädte. (.) Der Mensch ist offensichtlich unbelehrbar. Vor 2000 Jahren holzte er "nur" Wälder ab, um Schiffsflotten zu bauen. Und heute? Hat er alles Wissen, das Schlimmste abzuwenden. Warum tut er es dann nicht?"/yyzz/DP/he


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Werbung

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News