Eine Frau bei ihrer Arbeit im Büro. (Symbolbild)
Montag, 22.04.2024 07:10 von wallstreet:online Zentralredaktion | Aufrufe: 467

Passives Einkommen: Bei der Dividendenaktie Rio Tinto ist eines sicher – langfristig lohnt sie sich

Eine Frau bei ihrer Arbeit im Büro. (Symbolbild) © utah778 / iStock / Getty Images Plus / Getty Images http://www.gettyimages.de/
Rio Tinto verdoppelt die Dividende in guten Jahren, nur um sie in schlechten dann wieder zu halbieren. Wer aber dabei bleibt, kann sich über eine beeindruckende Rendite freuen.Rio Tinto, unser heutiger Kandidat im Dividenden-Radar von wallstreetONLINE, bietet zwar nicht die Verlässlichkeit eines Dividenden-Königs wie Altria, kann sich mit einer Ausschüttungsrendite von 6,5 Prozent aber durchaus sehen lassen. Das Unternehmen erwirtschaftet jedes Jahr einen freien Cashflow in Milliardenhöhe. Dieses Geld nutzt es dann, um seine Aktionäre mit Dividendenzahlungen zu belohnen. Und obwohl sich die Höhe der Dividende in Abhängigkeit von den Rohstoffpreisen regelmäßig ändern kann, liegen die mit den …
Jetzt den vollständigen Artikel lesen

ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Werbung

Weiter aufwärts?

Kurzfristig positionieren in BASF
ME8SMG
Ask: 0,59
Hebel: 20,07
mit starkem Hebel
Zum Produkt
MB4P4Q
Ask: 1,15
Hebel: 5,95
mit moderatem Hebel
Zum Produkt
Smartbroker
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: ME8SMG,MB4P4Q,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.

Kurse

42,69
-0,29%
Altria Group Inc Realtime-Chart
48,67
+0,56%
BASF Chart
81,40
-1,45%
Rio Tinto Chart
66,73
-0,09%
Rio Tinto Plc. Chart
Werbung

Mehr Nachrichten zur BASF Aktie kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News