Das EU-Parlament in Straßburg.
Freitag, 24.05.2024 06:07 von wallstreet:online Zentralredaktion | Aufrufe: 763

Neue UBS-Analyse: Das sind die Top-Picks unter den europäischen Bank-Aktien

Das EU-Parlament in Straßburg. pixabay.com
Im Schatten der KI-Rallye fährt noch eine weitere Branche in diesem Jahr starke Kursgewinne ein - die Banken. Die UBS schaut sich den europäischen Finanzsektor an und nennt ihre Top-PicksDer Branchenindex von Banken aus der Eurozone liegt seit Jahresanfang rund 24 Prozent im Plus. Manche Einzelwerte die italienische BPER Banca konnten sogar über 60 Prozent Kursgewinn einfahren. Und auch die Quartalszahlen aus dem Sektor stimmen positiv, mit Steigerungen bei den nicht-zinsabhängigen Einnahmen und gesunkenen Kosten. Laut UBS-Analyst Jason Napier übertrafen 71 Prozent der Banken die Vorhersagen auf Vorsteuerbasis. Grund dafür seien verbesserte Managementstrategien und freundliche …
Jetzt den vollständigen Artikel lesen
Werbung

ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Kurse

2,434
-1,42%
Barclays Bank plc Chart
58,80
-1,84%
BAWAG Group AG Chart
14,035
-1,61%
Commerzbank Chart
22,255
-0,63%
Société Générale Realtime-Chart
-  
0,00%
UBS Chart
34,11
-1,79%
UniCredit S.p.A Realtime-Chart
Werbung

Mehr Nachrichten zur Commerzbank Aktie kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News

Feingold Research Thumbnail
09:59 - Feingold Research