Ein Flugzeug bei einem Start (Symbolbild).
Mittwoch, 06.12.2023 11:56 von | Aufrufe: 309

Münchner Flughafen: 60 Flüge annulliert - 'mit dem Gröbsten durch'

Ein Flugzeug bei einem Start (Symbolbild). pixabay.com

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Flugverkehr am Münchner Flughafen ist auch am Mittwoch wetterbedingt beeinträchtigt worden. Von rund 560 geplanten Flügen seien 60 annulliert worden, sagte ein Flughafen-Sprecher. Schon zuvor seien Flugpläne von den Airlines reduziert worden.

Grund seien die Folgen des Schneefalls vom Wochenende und des Eisregens vom Vortag. "Es sind die Nachwirkungen. Bis alles wieder in Gang kommt, das dauert", sagte der Sprecher. Flugzeuge seien teils nicht da, wo sie sein sollten.

Eine erneute komplette Einstellung des Flugverkehrs sei nicht zu erwarten. Es könne aber nicht ausgeschlossen werden, dass auch in den nächsten Tagen der eine oder andere Flug nicht regulär stattfinde. Aber: "Wir rechnen damit, dass sich das sukzessive normalisiert. Wir sind mit dem Gröbsten durch."/sd/DP/jha


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Kurse

7,191
+0,04%
Lufthansa Chart
Werbung

Mehr Nachrichten zur Lufthansa Aktie kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News

ARIVA.DE Redaktion Thumbnail
01.03.24 - ARIVA.DE Redaktion