Cockpit eines Mercedes-Benz.
Donnerstag, 22.02.2024 07:36 von | Aufrufe: 478

Mercedes-Benz erwartet weniger profitablen Lauf im neuen Jahr

Cockpit eines Mercedes-Benz. pexels.com

STUTTGART (dpa-AFX) - Der Autobauer Mercedes-Benz geht wegen Belastungen in der Lieferkette und höheren Investitionen im neuen Jahr von weniger Umsatzrendite aus. In der wichtigsten Sparte mit dem Pkw-Bau rechnet Vorstandschef Ola Källenius mit einer um Sondereffekte bereinigten Gewinnmarge vor Zinsen und Steuern von 10 bis 12 Prozent vom Umsatz, wie der Dax-Konzern am Donnerstag mitteilte. Die Stuttgarter hatten im vergangenen Jahr 12,6 Prozent operative Marge erzielt - das waren bereits zwei Prozentpunkte weniger als 2022. Analysten haben derzeit eine Marge von rund 11,1 Prozent für 2024 auf dem Zettel, einige hatten aber auch erwartet, dass sich Mercedes eine Prognose zwischen 11 und 13 Prozent vornimmt. Mercedes erwartet einen Pkw-Absatz auf Vorjahresniveau.

Auch in der zuletzt sehr erfolgreichen Lieferwagensparte rechnet Mercedes mit weniger Profitabilität. Hier soll die operative Marge zwischen 12 und 14 Prozent landen nach 15,1 Prozent im sehr starken Vorjahr. Bei den Finanzdienstleistungen und Mobilitätsangeboten dürfte die bereinigte Eigenkapitalrendite von 12,3 auf 10 bis 12 Prozent zurückgehen. Insgesamt geht Mercedes davon aus, dass sich der Umsatz im Konzern auf Vorjahresniveau bewegen wird, das Ergebnis vor Zinsen und Steuern aber leicht sinkt./men/stk


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Werbung

Weiter abwärts?

Kurzfristig positionieren in Mercedes-Benz Group AG
MB7BM9
Ask: 0,90
Hebel: 7,70
mit moderatem Hebel
Zum Produkt
Smartbroker
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: MB7BM9,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.

Kurse

73,54
-0,65%
Mercedes-Benz Group AG Chart
Werbung

Mehr Nachrichten zur Mercedes-Benz Group Aktie kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News

ARIVA.DE Redaktion Thumbnail
24.04.24 - ARIVA.DE Redaktion