Mélenchon gibt keine Empfehlung für Stichwahl

Sonntag, 23.04.2017 18:30 von Handelsblatt - Aufrufe: 161

Die Präsidentschaftswahl in Frankreich gilt als richtungsweisend für ganz Europa. Nun der Schock: Die Rechtspopulistin Le Pen schneidet gut ab – und trifft in der Stichwahl wohl auf Polit-Jungstar Macron. Der Liveblog.

Polit-Jungstar Macron und die Rechtspopulistin Le Pen stehen vor dem Einzug ins Finale der Schicksalswahl in Frankreich. Das gute Abschneiden Le Pens ist für viele ein Schock - vor allem in Europa. Verfolgen Sie Ereignisse, Prognosen und Ergebnisse im Liveblog.

Macron und Le Pen in Stichwahl.Wahlbeteiligung liegt bei rund 80 Prozent.Antifaschisten randalieren in Paris.

Euro steigt auf höchsten Stand seit fünf Monaten.

+++ Linkspolitiker Mélenchon gibt keine Empfehlung für Stichwahl +++Der Linkspolitiker Jean-Luc Mélenchon hat keine Empfehlung für den zweiten Wahlgang der französischen Präsidentschaftswahl abgegeben. Er wolle die 450.000 Personen befragen, die seine Kandidatur unterstützt hatten, sagte Mélenchon am Sonntagabend. Das Ergebnis dieser Befragung werde dann veröffentlicht.

Hochrechnungen sahen den sozialliberalen Kandidaten Emmanuel Macron und die Rechtspopulistin Marine Le Pen in der entscheidenden Stichwahl, Mélenchon kam demnach auf den vierten Platz. Mélenchon rief allerdings zu Vorsicht im Hinblick auf die Zahlen auf. Sobald die offiziellen Ergebnisse vom Innenministerium verkündet würden, werde er diese anerkennen. Er warf den Finalisten vor, sich an „den wesentlichsten sozialen Errungenschaften des Landes“ vergreifen zu wollen.

+++ Altmaier: „Frankreich und Europa können gemeinsam gewinnen“ +++Kanzleramtsminister Peter Altmaier hat den Erfolg des sozialliberalen Kandidaten Emmanuel Macron bei der Präsidentschaftswahl in Frankreich begrüßt. „Das Ergebnis für Emmanuel Macron zeigt: Frankreich und Europa können gemeinsam gewinnen!“, schrieb der CDU-Politiker am Sonntagabend bei Twitter. „Die Mitte ist stärker, als die Populisten glauben!“

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Werbung

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News



Kurse

8,37
-0,24%
Television Francaise 1 Realtime-Chart
-  
0,00%
Twitter Chart