Luftaufnahme Ölraffinerie, Raffinerieanlage, Raffineriefabrik
Freitag, 01.03.2024 08:02 von | Aufrufe: 430

Ölpreise legen leicht zu

Luftaufnahme Ölraffinerie, Raffinerieanlage, Raffineriefabrik ©iStock

SINGAPUR (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Freitagmorgen leicht gestiegen. Im frühen Handel kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Mai 82,26 US-Dollar. Das waren 35 Cent mehr als am Tag zuvor. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur April-Lieferung stieg um 27 Cent auf 78,53 Dollar (Dollarkurs).

Die Erdölpreise bewegen sich seit einiger Zeit in einer relativ engen Spanne. Seit Jahresbeginn haben sie jedoch um etwa acht Prozent zugelegt. Für steigende Preise sprechen der Gaza-Krieg, die generell hohen Spannungen im ölreichen Nahen Osten sowie das knappe Angebot des großen Ölverbundes Opec+. Für tendenziell fallende Preise steht die konjunkturell bedingt schwächelnde Nachfrage nach Rohöl, Benzin und Diesel./bgf/stk


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Kurse

Werbung

Mehr Nachrichten zum Brent Crude Rohöl ICE Rolling-Preis kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.