Eine Salamipizza (Symbolbild).
Mittwoch, 17.04.2024 08:25 von | Aufrufe: 352

Kunden bestellen weniger Essen bei Lieferando-Mutter Just Eat Takeaway

Eine Salamipizza (Symbolbild). pixabay.com

AMSTERDAM (dpa-AFX) - Die Lieferando-Mutter Just Eat Takeaway hat weiter mit dem zögerlichen Bestellverhalten in Nordamerika zu kämpfen. Die Zahl aller Bestellungen des Konzerns rutschte im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um sechs Prozent auf 214,2 Millionen ab, wie der Essenslieferdienst am Mittwoch in Amsterdam bekannt gab. Der Bruttotransaktionswert (GTV) gab um zwei Prozent auf knapp 6,6 Milliarden Euro nach. Neben Nordamerika bereitet Just Eat Takeaway die Region "Südeuropa, Australien und Neuseeland" Sorgen. Am Vortag hatte der Konzern bereits verkündet, sich aus Neuseeland zurückziehen zu wollen. Bislang machen die Regionen rund 40 Prozent aller Bestellungen aus.

Das Jahresziel eines bereinigten operativen Gewinns von rund 450 Millionen Euro behielt der Vorstand bei. Zudem soll der Bruttotransaktionswert (GTV) außerhalb Nordamerikas und bei konstanten Wechselkursen um zwei bis sechs Prozent zulegen. Der Wettbewerber Delivery Hero legt seine Zahlen am 25. April vor./ngu/men/stk


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Werbung

Weiter abwärts?

Kurzfristig positionieren in Just Eat Takeaway.com
HS1DSE
Ask: 0,44
Hebel: 4,76
mit moderatem Hebel
Zum Produkt
Smartbroker
HSBC
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: HS1DSE,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.

Kurse

12,36
-1,24%
Just Eat Takeaway.com Realtime-Chart
Werbung

Mehr Nachrichten zur Just Eat Takeaway.com Aktie kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News