Die Flagge der Europäischen Union.
Freitag, 12.04.2024 15:52 von | Aufrufe: 184

KORREKTUR: EU beschließt emissionsfreie Gebäude von 2050 an

Die Flagge der Europäischen Union. pixabay.com

(In Überschrift, Leadsatz und 1. Absatz, 2. Satz wurde präzisiert, dass die entsprechenden Vorgaben "ab" 2030 beziehungsweise "von 2050 an" gelten müssen. Die zweideutige Formulierung "bis 2050" bzw. "bis 2030" wurde entsprechend ersetzt.)

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Staaten haben endgültig grünes Licht für ein neues EU-Gesetz gegeben, wonach ab 2030 alle neu gebauten Gebäude in der EU emissionsfrei sein müssen. Von 2050 an soll zudem der gesamte Gebäudebestand der EU ohne umweltschädliche Emissionen auskommen, teilten die EU-Staaten am Freitag in Brüssel mit. Die neue Richtlinie ist Teil des sogenannten Europäischen Green Deals und soll die Energieeffizienz von Gebäuden erhöhen und sie so klimafreundlicher machen.

Die EU-Richtlinie legt nach Angaben der EU-Staaten auch fest, wie viel Energie Gebäude ab einem bestimmten Zeitraum maximal verbrauchen dürfen. Bestimmte Gebäude wie historische Bauten oder Kirchen können allerdings von den Regeln ausgenommen werden.

Auch in Wohngebäuden soll der Energieverbrauch sinken. Bis 2030 sollen es insgesamt 16 Prozent und bis 2035 um die 20 bis 22 Prozent weniger sein. Dafür sollen Wohngebäude zur Energieeinsparung renoviert werden. Zusätzlich sollen in Gebäuden bis 2040 keine fossilen Brennstoffe mehr genutzt werden. Stattdessen soll etwa Solarenergie gefördert und bessere Infrastruktur für umweltfreundlichen Verkehr geschaffen werden.

Die Deutsche Umwelthilfe forderte die Bundesregierung auf, zügig zu handeln. "Wir brauchen jetzt einen konkreten Plan für eine neue Sanierungswelle und damit gesundes und bezahlbares Wohnen in Deutschland", sagte Geschäftsführerin Barbara Metz.

Die Gesetzgebung schafft Rahmenbedingungen, die es den EU-Staaten erlauben, angepasste nationale Maßnahmen zu ergreifen. Die Staats- und Regierungschefs haben zwei Jahre Zeit, um die neuen Regelungen einzuführen./jel/DP/ngu


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Werbung

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News