Montag, 29.01.2024 11:24 von GOLDINVEST.de | Aufrufe: 687

Experte: Kupferpreis wird Mitte des Jahres „explodieren“

Laut dem Gründer des Rohstoffkonzerns Robert Friedland ist der Markt für Kupfer 2024 unterversorgt - und ein deutlicher Preisanstieg zu erwarten.

Das physische Angebot am Kupfermarkt ist derzeit nach Ansicht von Bergbaulegende und Ivanhoe Mines-Gründer Robert Friedland so knapp, dass der Markt in ein Defizit gerutscht ist. Und angesichts der zu erwartenden Zinssenkung der Fed sei 2024 deshalb mit einer „Preisexplosion“ des roten Metalls zu rechnen, so der Experte weiter.


Kupfertagebau; Quelle: Depositphotos

Wie der Unternehmenslenker erklärte, rechne er mit einem deutlichen Anstieg des Kupferpreises zu Jahresmitte. Aktuell, glaube man, bilde Kupfer einen Boden aus, so Friedland in einem Interview mit Bloomberg. Er sei bereit zu wetten, dass der Preis für das rote Metall auf 9.500 USD pro Tonne steigen werden, führte der Ivanhoe-Boss weiter aus.

Friedland wies zudem auf einen kürzlich veröffentlichten Bericht der Analysten von Goldman Sachs hin, in dem von einem Kupferpreis bei 9.000 USD pro Tonne für 2024 ausgegangen wird. Auch Goldman Sachs erwartet, dass das Kupfermarkt dieses Jahr so knapp sein wird wie seit 2021 nicht mehr. Als Begründung führen die Experten die Schließung der Cobre Panama-Mine von First Quantum Minerals sowie die sinkenden Kupfergehalt chilenischer Minen an. Chile ist der größte Kupferproduzent der Welt (Quelle: Statista)

Friedland: Chinesische Kupfernachfrage weiterhin hoch

In seinem Interview mit Bloomberg begründete Friedland seinen positiven Ausblick für die Kupferpreisentwicklung auch damit, dass China 2023 so viel Kupfer verbraucht habe, wie nie zuvor. Das deute darauf hin, dass die Nachfrage von Seiten des größten Kupferkonsumentens der Welt auch weiterhin hoch bleiben werde.

Zwar werde viel über den schwächeren Bausektor in China gesprochen, so Friedland, darüber aber vergessen, dass die Nachfrage aus den Bereichen Militär und nationale Sicherheit nach wie vor hoch sei. Das bedeute, die physische Nachfrage nach Kupfer sei sehr stark, während die Lagerbestände sehr gering seien, führte er weiter aus.

Zudem würden auch Indien, Europa und der Rest der Welt wachsen und die Kupfernachfrage auf Grund der Bemühungen um eine Energiewende in Wirtschaft und Transport und angesichts steigender ESG-Anforderungen sehr stark bleiben. Entsprechend betrachtet der Ivanhoe Mines-Gründer den Kupferpreis als ein „Pulverfass“, das bereit sei zu explodieren, sobald die Fed die Zinsen im zweiten Halbjahr senke. Allerdings müsse der Kupferpreis sogar auf 15.000 USD pro Tonne steigen, hatte Friedland in einem früheren Interview erklärt, damit Firmen wieder darangehen würden, neue Kupferminen zu errichten.

Einige unserer Ansicht nach spannende Unternehmen, die auf der Suche nach wirtschaftlich signifikanten Kupfervorkommen sind, finden sich auf unserer Themenseite Kupfer

Jetzt die wichtigsten Rohstoff-News direkt ins Postfach!
Oder folgen Sie Goldinvest.de auf LinkedIn


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der erwähnten Unternehmen halten können oder halten und somit ein Interessenskonflikt besteht oder bestehen kann. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien der erwähnten Unternehmen zu kaufen oder verkaufen, was den Kurs der Aktien beeinflussen könnte. Zudem kann ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag zwischen einigen der erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Consulting GmbH bestehen oder besteht, womit ein weiterer Interessenkonflikt gegeben sein kann oder ist, da die erwähnten Unternehmen die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung entlohnen oder entlohnen können.


Über den Autor

RSS-Feed


GOLDINVEST.de
Schon seit dem Jahr 2001 kommentieren wir auf GOLDINVEST.de das aktuelle Geschehen an den Aktien- und Rohstoffmärkten und verfolgen dabei die Entwicklung wachstumsstarker Gesellschaften mit hohem Potenzial – auch über lange Zeiträume. Wir konzentrieren uns auf ausgewählte Minen- und Explorationsgesellschaften, wobei wir die Sektoren der Edel- und Industriemetalle genauso abdecken wie die derzeit stark gefragten Batteriemetalle. Wir covern aber darüber hinaus auch Technologieunternehmen oder Biotechnologiefirmen aus Nordamerika oder Australien, wenn uns deren Equity Story überzeugt. Die Redaktion von GOLDINVEST.de bietet ihren Lesern exklusive Hintergrundberichte und aktuelle Kommentare zum Geschehen an den Märkten. Wir sprechen mit Unternehmern, Brokern, Experten und vielen anderen Spezialisten aus unserem Netzwerk und bemühen uns stets darum, Ihnen Informationen aus erster Hand zu liefern. Es gehört zu unserem Selbstverständnis, dass GOLDINVEST.de für seine Leser immer auf der Suche nach spannenden neuen Gesellschaften ist, die Potenzial auf erhebliche Wertsteigerung bieten. GOLDINVEST.de führt deshalb regelmäßig exklusive Interviews mit dem Management dieser Gesellschaften. Wir wollen, dass sich unsere Leser Ihr Urteil zu einzelnen Unternehmen selbst bilden können und gehen deshalb gerne auch mal in Details, wie sie sonst nur für professionelle Investoren zugänglich sind. Unser Ziel ist es, den Informationsnachteil deutscher Investoren gegenüber den Profis aus dem Heimatland der jeweiligen Gesellschaft bestmöglich auszugleichen.
Werbung

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.