Anzeige

Gewinne mit Ansage: Sensation & Mega-Chance in Argentinien! Schnelles Geld durch richtiges Handeln!

Dienstag, 16.05.2023 07:54 von Swiss Resource Capital AG - Aufrufe: 832

10 MRD. MEGA-DEAL zwischen ALKEM und LIVENT: Ist Alpha Lithium jetzt der nächste logische Übernahme-Kandidat? Selbst mit einem Projektverkauf wäre Alpha in einer neuen Liga und die Aktie stünde vor einer Neubewertung!

 

Liebe Leserinnen und Leser,

 

Die Spannung steigt: Wer ist der nächste?

Jetzt wird es heiß im Milliardenspiel um die besten Lithium-Firmen!

 

Der Lithiumsektor ist ON FIRE und Anleger sind wie elektrisiert. Grund dafür ist die anstehende Mega-Fusion der beiden Lithium-Player Allkem und Livent, um ihre Kräfte zu bündeln.

Der australische Lithiumkonzern Allkem und sein amerikanischer Konkurrent Livent wollen fusionieren. Durch die Fusion, die vollständig in Aktien erfolgen soll, wird der drittgrößte Lithiumproduzent der Welt entstehen. Die Bewertung des neuen Unternehmens soll bei 10,6 Milliarden US-Dollar liegen.

In direkter Nachbarschaft zu Allkem und Livent in Argentinien befinden sich auch die Projekte von Alpha Lithium Corp. (WKN: A3CUW1), was natürlich direkt zu neuen Spekulationen führt. Die Aktie reagiert bereits stark! Wer noch nicht dabei ist, sollte sich sputen und an schwächeren Tagen zukaufen! Wir gehen davon aus, dass Alpha Lithium Corp. (WKN: A3CUW1) bereits auf den Listen der großen Spieler steht und schon bald eine erhebliche Neubewertung erfahren dürfte!

Denn die Lithiumbranche ist in unglaublicher Bewegung und nur noch wenige fortgeschrittene Projekte sind in den Händen kleinerer Entwickler. Hier muss man kein Experte sein, um sich vorzustellen, was als nächstes passieren könnte!

Quelle: Batteryjuniors.com

 

Alpha Lithium Corp. (WKN: A3CUW1) ist hier in einer besonderen Position! Denn das Unternehmen ist Projekt-Nachbar der Lithium-Konzerne Livent und Allkem in Argentinien und vor allem schon sehr weit fortgeschritten in der Projektentwicklung und Ressourcen-Definition, so dass potenzielle Käufer über Top-Datenmaterial verfügen.

Von den etwa zwanzig aktiven Lithiumprojekten in Argentinien genießt der Tolillar Salar die einzigartige Position als einziger Salar mit einem einzigen Eigentümer. Alpha Lithium befindet sich mit Tolillar Salar in einer äußerst seltenen Position, die in mehrfacher Hinsicht Mehrwert für die Aktionäre schaffen dürfte.

 

Das Tolillar Salar Projekt, eines der letzten unentwickelten Salare in der argentinischen Provinz Salta.

 

Die Tolillar Salar Liegenschaft gilt für Alpha Lithium Corp. (WKN: A3CUW1) als Flaggschiff-Projekt und umfasst 27.500 Hektar mit 10 Explorationskonzessionen, die im Salar de Tolillar Becken in der argentinischen Provinz Salta registriert sind. Somit befindet es sich inmitten des weltbekannten Lithiumdreiecks. Die gut zugängliche Infrastruktur verbindet den Projektstandort mit Salta und San Antonio de Los Cobres durch befestigte Straßennetze, Erdgasvorkommen und qualifizierte Arbeitskräfte vor Ort.

Mit einer begrenzten Explorationsgeschichte und einer strategischen Lage in der Nähe von mehreren Lithium produzierenden Schwergewichten (POSCO und Livent), versetzt das Tolillar Salar Projekt Alpha Lithium in eine einzigartige First-Mover-Position für einen bedeutenden Bergbauerfolg.

 

Rekordverdächtige Lithiumkonzentrationen und signifikante Durchflussraten

 

Genau auf diesem Projekt erzielte die jüngste Produktionsbohrung die bisher besten Gehalte im argentinischen Tolillar Salar.

 

Quelle: Alpha Lithium

 

Die Testergebnisse von WBALT15 ergaben Lithiumkonzentrationen von bis zu 360 mg/L. Wie fast alle Bohrungen von Alpha wurde auch WBALT15 als Produktionsbohrung gebohrt und verrohrt. Pumptests zeigten eine außergewöhnliche Durchflussrate von durchschnittlich mehr als 40 m3 /hr Sole über einen 72-stündigen Durchflusstest mit einer begrenzten Pumpe. Eine größere Pumpe stand bei diesem ersten Durchflusstest nicht zur Verfügung, wird aber verfügbar sein, wenn das Bohrloch in Produktion geht; mit einer größeren Pumpe werden deutlich höhere Förderraten erwartet.

 

Alpha Lithium (WKN: A3CUW1) nähert sich zudem der Fertigstellung seiner Pilotanlage im Tolillar Salar!

Anfang Mai 2023 berichtete das Unternehmen darüber, der Bau der unternehmenseigenen Pilotanlage mit einer Kapazität von 120 Tonnen pro Jahr kurz vor dem Abschluss steht und voraussichtlich im 2. und 3. Quartal 2023 mit der Testproduktion von hochwertigem Lithiumcarbonat ("Li2 CO3 ") beginnen wird.

Die Pilotanlage hat das Potenzial, Sole sowohl aus dem 27.500 Hektar großen Tolillar Salar als auch aus den 5.000 Hektar großen Anlagen des Unternehmens im nahe gelegenen Salar del Hombre Muerto zu nutzen.

Die Bauarbeiten an der modularen Pilotanlage sind zu mehr als 50 % abgeschlossen. Das Vor-Ort-Modul der Anlage wird zunächst den Abschnitt für die direkte Lithiumextraktion (DLE") beherbergen, während das zweite Modul die branchenüblichen Lithiumverarbeitungsanlagen beherbergen wird: Karbonisierung, Ionenaustausch, Filter und Trockner, und in der Stadt Salta untergebracht sein wird. Das zweite Modul wird weiterhin in Salta betrieben, bis der Prozess und die Systeme vollständig kalibriert sind. Danach wird das Modul vor Ort verlegt, um in der Höhe auf dem Salar zu arbeiten.

Ziel der Pilotanlage ist es, zu zeigen, dass die vielversprechenden DLE-Ergebnisse von Alpha Lithium Corp. (WKN: A3CUW1) aus dem Labor unter industriellen Pilotbedingungen wiederholt und aufrechterhalten werden können. Die Pilotanlage wird dem Unternehmen auch wichtige Daten liefern, auf die sich die technischen und wirtschaftlichen Annahmen für die Wirtschaftsanalysen stützen können. Ausenco Limited ("Ausenco") wurde beauftragt, die wirtschaftlichen Annahmen und die Durchführbarkeit von Alphas geplanter kommerzieller Anlage mit einer Kapazität von 50.000 Tonnen pro Jahr zu bewerten.

 

GANZ WICHTIG: Alpha Lithium kontrolliert 100% des Tolillar Salars ohne konkurrierende Ansprüche

Während bei anderen Projekten in der Gegend die Eigentumsverhältnisse zersplittert sind, besitzt Alpha Lithium 100 % des Salars! Das macht dieses Projekt so einzigartig und interessant für die interessierte Konkurrenz.

 

Ein NOCH WICHTIGERER Faktor: ausreichende Wasser-Rechte!

Das Tolillar Salar besitzt einen unangefochtenen Zugang zu Süßwasser mit hohem Durchfluss (>75 m³ /Stunde), was optimal für die Nutzung der maßgeschneiderten Lithiumproduktionstechnologie ist!

 

3 Wasser-Vorteile für Alpha Lithium – denn ohne genug Wasser keine Produktion…

  1. Ein bereits erprobtes Wasserbecken liefert genügend Frischwasser für die Produktion von mehr als 50.000 Tonnen pro Jahr LCE
  2. Das reichlich vorhandene Süßwasser ist von extrem hoher Qualität, mit sehr niedrigem TDS-Wert (technisch "trinkbar", 1.442 mg/L), übertrifft sogar die Anforderungen für "industrielles Frischwasser"
  3. Aufgrund von Beobachtungen werden zwei weitere Süßwasserbecken auf dem Tolillar-Grundstück existieren

 

Fazit: Hier kann es jetzt schnell gehen – Anleger sollten sich positionieren

 

Alphas Tollilar-Projekt ist bereits sehr weit fortgeschritten und somit extrem interessant für viele größere Lithium-Unternehmen, die zeitnah produzieren wollen! Das Projekt verfügt über eine Fülle von qualitativ hochwertigem Wasser und über eine von Experten entwickelte Technologie, die eine effiziente Produktion von LCE ermöglicht.

In den letzten Monaten überzeugte Alpha Lithium Corp. (WKN: A3CUW1) wiederholt mit der Veröffentlichung seiner erfolgreich abgeschlossenen Meilensteine. Doch ein Ende ist noch nicht in Sicht, da sich auf beiden Projekten die Bohrer drehen werden. Dies garantiert auch in Naher Zukunft wieder ordentlichen Newsflow, was auch dem Aktienkurs weiter Auftrieb geben sollte.

Mit ca. 35 Mio. CAD Cash Eigenkapital und keinen Schulden steht Alpha finanziell ausgezeichnet da und kann in der Projektentwicklung weiter Vollgas geben Die Erfolgsgeschichte von Alpha Lithium Corp. (WKN: A3CUW1) beginnt gerade neu, so dass das Hoch bei 1,43 CAD vom 1. November 2021 schon bald überschritten sein könnte.

 

Aufgrund der aktuellen Ereignisse erwarten wir für die kommenden Wochen höchste Anspannung und viel Spekulation rund um die Aktie, denn die meisten Marktteilnehmer hoffen auf einen lukrativen Deal. Alpha Lithium Corp. (WKN: A3CUW1) hat das Zeug neue Lithium-Millionäre zu machen! Bleiben Sie also eng am Ball!

 

 

Mein Team und/oder ich selbst sind oder können Aktionäre der präsentierten Unternehmen sein und diese sind oder können Teil des SRC Mining Special Situations Certificate sein oder werden. Danke fürs Zuschauen und auf Wiedersehen aus der Schweiz.

Dies ist keine Anlageberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien. Jeder muss selber wissen was für ein Risiko er eingehen kann und sich zutraut. Jeder ist für sich selber verantwortlich.

Achtung Interessenkonflikt: Ich besitze die im Artikel besprochenen Aktien bzw. sind diese im SRC Mining Special Situations Zertifikat enthalten.

Glück auf und herzliche Grüße aus der Schweiz.

Ihr Jochen Staiger und Marc Ollinger

Swiss Resource Capital AG

NEU! SRC Mining Special Situations Zertifikat: http://www.wikifolio.com/de/ch/w/wf0srcplus

Es gilt der Disclaimer der SRC AG: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

Anmeldung Einladungsliste für virtuelle Roadshows: http://eepurl.com/bScRBX

Alle SRC Sonderreports zum Download: https://www.resource-capital.ch/de/reports/

Nutzen Sie unseren kostenlosen Newsletter auf Deutsch: ►: http://eepurl.com/08pAn

Abonnieren Sie unseren YouTube Kanal ►: https://www.youtube.com/user/ResourceCapitalAG?sub_confirmation=1

 

 

Werbung

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Disclaimer: Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

ARIVA.DE hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ARIVA.de und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ARIVA.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ARIVA.de und deren Mitarbeiter wider.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News

Kurse

-  
0,00%
Allkem Ltd Chart
-  
0,00%
Alpha Lithium Chart
-  
0,00%
Livent Chart
73,96 $
0,00%
Posco Ltd ADR Chart