Leere Flaschen (Symbolbild).
Donnerstag, 22.02.2024 07:41 von | Aufrufe: 248

Gerresheimer rechnet 2024 mit weniger Wachstum - Dividende stabil

Leere Flaschen (Symbolbild). © hudiemm / iStock / Getty Images Plus / Getty Images http://www.gettyimages.de

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Gerresheimer (Gerresheimer Aktie) hat gegen Ende 2023 einen fortgesetzten Lagerabbau von Pharmakunden zu spüren bekommen. Zugleich lasteten 2023 teils niedrigere Harzpreise auf dem Umsatz. Das liegt daran, dass Preisschwankungen für den Grundstoff für Plastikverpackungen an Kunden weitergegeben werden. Auf den Gewinn hat das daher keinen Auswirkungen. Für 2024 rechnet die Unternehmensführung aber erst einmal mit einem langsameren Wachstum aus eigener Kraft.

Im Schlussquartal stieg der Umsatz um gut drei Prozent, womit sich für das Geschäftsjahr 2022/23 (bis Ende November) ein Erlösplus von 9,5 Prozent auf fast zwei Milliarden Euro ergibt, wie der Spezialverpackungshersteller am Donnerstag in Düsseldorf mitteilte. Aus eigener Kraft - also Portfolio- und Wechselkurseffekte herausgerechnet - lag das Wachstum bei 10,4 Prozent. Die durchschnittlichen Erwartungen von Analysten wurden mit dem Umsatz erfüllt und mit dem operativen Ergebnis (bereinigtes Ebitda) ein klein wenig übertroffen. Dieses legte um 14,2 Prozent auf 404,5 Millionen Euro zu. Unter dem Strich erzielte der MDax-Konzerns einen Überschuss von gut 120 Millionen Euro, nach rund 102 Millionen ein Jahr zuvor. Die Dividende soll mit 1,25 Euro je Aktie stabil bleiben.

Für das neue Geschäftsjahr 2023/24 stellt Gerresheimer-Chef Dietmar Siemssen ein Umsatzplus aus eigener Kraft von 5 bis 10 Prozent in Aussicht. Das operative Ergebnis soll organisch 430 bis 450 Millionen Euro erreichen. Die durchschnittliche Analystenschätzung liegt eher am oberen Ende des Gewinnziels. 2025 soll das Umsatzwachstum aus eigener Kraft dann wieder auf 10 bis 15 Prozent anziehen./mis/jha/


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Werbung

Weiter abwärts?

Kurzfristig positionieren in Gerresheimer
ME2HNQ
Ask: 1,49
Hebel: 20,55
mit starkem Hebel
Zum Produkt
MB9RAY
Ask: 3,45
Hebel: 4,55
mit moderatem Hebel
Zum Produkt
Smartbroker
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: ME2HNQ,MB9RAY,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.

Kurse

98,90
-1,10%
Gerresheimer Chart
Werbung

Mehr Nachrichten zur Gerresheimer Aktie kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News