UBS-Logo tagsüber auf gläserner Brückenwand
Montag, 27.05.2024 08:18 von | Aufrufe: 198

'FT': UBS will Ermotti-Nachfolge intern regeln

UBS-Logo tagsüber auf gläserner Brückenwand ©unsplash.com

ZÜRICH (dpa-AFX) - Die Großbank UBS schließt laut einem Bericht der "Financial Times" eine externe Nachfolge von Konzernchef Sergio Ermotti aus. Vielmehr plane die Bank, bei Ermotti Rücktritt in rund drei Jahren aus einer engeren Auswahl von drei internen Kandidaten auszuwählen. Die UBS könnte die Namen der potenziellen Nachfolger bereits bei der Generalversammlung im nächsten Jahr bekannt geben, so die Zeitung unter Berufung auf Insider. Der Zeitung zufolge wurde noch keine endgültige Entscheidung über die Nachfolge getroffen.

Erwartet werde aber, dass Iqbal Khan, der Leiter der Vermögensverwaltung, zu dieser engeren Auswahl gehören wird. Rob Karofsky, Chef der Investmentbank, gelte auch als potenzieller Kandidat, ebenso wie Bea Martin, die die Non-Core- und Legacy-Unit der UBS beaufsichtigt. Als potenzielle Kandidatin werde auch Sabine Keller-Busse gehandelt, schreibt das Blatt. Sie leitet das Schweizer Geschäft der UBS./ra/uh/AWP/jha


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Werbung

Weiter abwärts?

Kurzfristig positionieren in UBS Group AG
VM63HN
Ask: 3,42
Hebel: 4,22
mit moderatem Hebel
Zum Produkt
Smartbroker
Vontobel
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: VM63HN,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.

Kurse

27,30 CHF
-2,22%
UBS Group AG Chart
Werbung

Mehr Nachrichten zur UBS Group Aktie kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.