Eskalation im Nahen Osten - Marktkorrektur: So groß ist das Risiko tatsächlich!

Dienstag, 16.04.2024 11:44 von Der Aktionär TV - Aufrufe: 118

Das größte Kriegs-Risiko schlummert NOCH!

Dieses Video wird aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen nicht abgespielt. Wenn Sie dieses Video betrachten möchten, geben Sie bitte hier die Einwilligung, dass wir Ihnen Youtube-Videos anzeigen dürfen.


Ganz spurlos gehen die geopolitischen Eskalationen wohl doch nicht am Markt vorüber. DAX startet mit Abschlägen in den zweiten der Tag der Woche nach dem Angriff des Irans auf Israel. Ob jetzt die Zeit für eine Korrektur gekommen ist, welche Indikatoren Licht ins Dunkel bringen und weshalb noch ein ganz anderes Risiko für eine deutliche Korrektur schlummern, erfahren Sie in diesem Interview mit Jürgen Molnar, Robomarkets.

Werbung

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Kurse

18.665,97
-0,32%
DAX Chart