Ein Fußball von Adidas.
Mittwoch, 20.03.2024 12:56 von | Aufrufe: 735

DFL: Auktion der TV-Rechte startet Mitte April

Ein Fußball von Adidas. pixabay.com

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Die Auktion der TV-Rechte der Fußball-Bundesliga beginnt Mitte April. Das bestätigte die Deutschen Fußall Liga (DFL) am Mittwoch am Rande des Kongresses SportsInnovation in Düsseldorf. Der Zeitplan des Ausschreibungsprozesses kann damit wie geplant umgesetzt werden. Schon Ende April sollen die Ergebnisse des Wettbietens verabschiedet und veröffentlicht werden.

Die interessierten Sender und Medien-Unternehmen haben die Unterlagen der Bundesliga-Rechte für die Spielzeiten 2025/26 bis 2028/29 bereits erhalten. In der ersten Woche der Auktion werden die Pay-TV-Pakete angeboten, die derzeit deutlich mehr als 80 Prozent der Einnahmen ausmachen. In der Woche danach geht es um die weiteren Pakete.

Zum Verkauf stehen sieben Live- und acht Highlight-Pakete für insgesamt 617 Spiele pro Saison. Darin enthalten sind neben den Punktspielen der 1. und 2. Liga die Rechte für den Supercup und die Relegation. Die TV-Rechte sind die mit Abstand wichtigste Einnahmequelle der Fußball-Bundesliga. Derzeit nimmt die Liga durchschnittlich rund 1,1 Milliarden Euro pro Saison ein./mrs/DP/men


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Werbung

Weiter aufwärts?

Kurzfristig positionieren in RTL Group Bertelsmann SE & Co. KGaA
ME3HZ3
Ask: 0,55
Hebel: 4,87
mit moderatem Hebel
Zum Produkt
Smartbroker
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: ME3HZ3,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.

Kurse

180,75 $
0,00%
Amazon Chart
38,54 $
0,00%
Comcast Corp Chart
21,73
-0,05%
Deutsche Telekom Realtime-Chart
RTL Group Bertelsmann SE & Co. KGaA Realtime-Chart
Werbung

Mehr Nachrichten zur Deutsche Telekom Aktie kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News

ARIVA.DE Redaktion Thumbnail
14:22 - ARIVA.DE Redaktion