100-Dollar-Banknote und eine ukrainische 20-Griwna-Banknote (Symbolbild)
Freitag, 23.02.2024 07:33 von | Aufrufe: 426

Devisen: Euro notiert stabil über 1,08 US-Dollar

100-Dollar-Banknote und eine ukrainische 20-Griwna-Banknote (Symbolbild) ©iStock

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat am Freitagmorgen stabil über der Marke von 1,08 US-Dollar notiert. Im frühen Handel kostete die Gemeinschaftswährung 1,0825 Dollar (Dollarkurs) und damit in etwa so viel wie am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstagnachmittag etwas höher auf 1,0844 Dollar festgesetzt.

Zum Wochenausklang steht in Deutschland das Ifo-Geschäftsklima auf dem Programm. Es wird mit einer leichten Aufhellung der Stimmung gerechnet, allerdings auf niedrigem Niveau. Ansonsten wollen sich aus den Notenbanken einige Redner zu Wort melden. So auch EZB-Präsidentin Christine Lagarde, die einem Treffen der Eurogruppe beiwohnen und an der anschließenden Pressekonferenz teilnehmen wird./bgf/jha


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Kurse

Werbung

Mehr Nachrichten zum Kurs EUR/USD (Euro / US-Dollar) kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.