Candlestick-Charts auf einem Monitor (Symbolbild).
Donnerstag, 18.04.2024 06:44 von | Aufrufe: 492

DAX-FLASH: Stabilisierung hält an

Candlestick-Charts auf einem Monitor (Symbolbild). pixabay.com https://pixabay.com

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Stabilisierungsversuch des Dax an seiner 50-Tage-Linie setzt sich fort: Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex am Donnerstagmorgen gut zweieinhalb Stunden vor dem Start 0,2 Prozent höher auf 17 805 Punkte. Im Bereich der mittelfristigen Durchschnittslinie bei aktuell 17 727 Punkten hatte der Dax in den vergangenen Tagen seine Korrektur vom Rekordhoch bei 18 567 Punkten gestoppt. Asiens Börsen legten am Morgen mehrheitlich zu und trotzen damit der Schwäche der Technologiewerte mit weiteren Zweimonatstiefs in den USA an der Nasdaq./ag/stk


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Kurse

18.724
-0,10%
DAX Realtime-Chart
Werbung

Mehr Nachrichten zum DAX kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News