Chevron Aktie: Vorreiter in Aktionärsrendite

Donnerstag, 11.04.2024 00:00 von Boersia.de - Aufrufe: 313

Im Jahr 2023 erreichte der Öl-Major eine Steigerung des CEO-Gehalts um 12,2% auf 26,5 Millionen US-Dollar, was eine wachsende Kluft zwischen der Vergütung für Führungskräfte und den etwa 45.511 Mitarbeitern verdeutlicht. Während die mittlere jährliche Vergütung der weltweiten Belegschaft um 8,7% auf 175.673 US-Dollar anstieg, wurde die vorgeschlagene Akquisition eines Ölproduzenten positiv in der Kompensation des CEOs reflektiert, da sie das Unternehmensportfolio stärkt und auf eine Zunahme der Aktionärsrendite hindeutet. Trotz einer Unterperformance der Aktien mit einem Rückgang von 15% auf 149 US-Dollar verteilte das Unternehmen Rekordsummen an seine Aktionäre und hob die Dividende und Rückkäufe um 18% auf 26,3 Milliarden US-Dollar an. Dieses Engagement für Aktionärsrendite wird durch die erfolgreiche Umsetzung finanzieller Prioritäten [...] Hier weiterlesen

Werbung

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News

Kurse

161,14 $
0,00%
Chevron Corp Chart