Deutsche Militärfahrzeuge in einem Konvoi. (Symbolfoto)
Mittwoch, 15.05.2024 07:37 von wallstreet:online Zentralredaktion | Aufrufe: 420

Chartcheck: Rheinmetall hängt nach Zahlen fest: Was Anleger jetzt beachten müssen.

Deutsche Militärfahrzeuge in einem Konvoi. (Symbolfoto) © huettenhoelscher / iStock Editorial / Getty Images Plus / Getty Images http://www.gettyimages.de
Die Aktie von Rheinmetall befindet sich auch nach dem Geschäftsbericht in einer Phase der Trendlosigkeit. Der nächsten Bewegung kommt daher entscheidende Bedeutung zu.Mit seinen am Dienstagmorgen vorgelegten Quartalzahlen hat der Rüstungskonzern und Automobilzulieferer Rheinmetall nicht überzeugen können. Trotz eines deutlichen Umsatzanstieges gegenüber dem Vorjahresquartal verfehlte das Unternehmen die Gewinnerwartungen recht deutlich. Die Quittung waren Kursverluste in Höhe von 2,7 Prozent. Damit tut sich die Aktie weiter schwer, das Konsolidierungsmuster der vergangenen sechs Wochen hinter sich zu lassen. Wie ist die aktuelle technische Situation von Rheinmetall nach den Zahlen …
Jetzt den vollständigen Artikel lesen

ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Werbung

Mehr Nachrichten zur Rheinmetall Aktie kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News