Ein Bagger der Firma Wacker Neuson.
Donnerstag, 15.02.2024 12:14 von | Aufrufe: 465

Baumaschinenhersteller erwarten deutlichen Umsatzrückgang

Ein Bagger der Firma Wacker Neuson. © AdrianHancu / iStock Editorial / Getty Images Plus / Getty Images

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach einem Rekordjahr 2023 erwarten die Hersteller von Baumaschinen in Deutschland einen deutlichen Umsatzrückgang. Angesichts gesunkener Nachfrage wird mit einem zweistelligen Minus im laufenden Jahr gerechnet, wie der Verband VDMA Baumaschinen und Baustoffanlagen am Donnerstag in Frankfurt mitteilte. Die Branche sieht unter anderem die Flaute im Wohnungsbau und den wachsenden Wettbewerb aus China mit Sorge.

Im vergangenen Jahr verbuchten die Hersteller in Deutschland den Angaben zufolge mit einem nominalen Umsatzplus von elf Prozent - preisbereinigt (real) vier Prozent - ein Rekordjahr. Das Wachstum beruhe allerdings ausschließlich auf dem Abarbeiten von Auftragsüberhängen aus den Vorjahren. Zuletzt seien die Auftragseingänge massiv gesunken. Am härtesten traf es im vergangenen Jahr den Angaben zufolge die Hersteller von Hochbaumaschinen, die Bestellungen brachen hier um 40 Prozent gegenüber dem Vorjahr ein. Grund sei die Lage im Wohnungsbau mit hohen Zinsen und Baupreisen.

Schwierig ist die Situation zudem auf dem chinesischen Markt, der unter einer anhaltenden Immobilienkrise leidet. "China existiert als Absatzmarkt für in Europa hergestellte Baumaschinen so gut wie nicht mehr", sagte Joachim Strobel, Vorsitzender der Fachgruppe Baumaschinen im VDMA. "Die chinesischen Hersteller drängen zunehmend in den europäischen Markt. Es besteht der Verdacht des unfairen Wettbewerbs beispielsweise durch Preis-Dumping oder Missachtung der europäischen Sicherheitsanforderungen."/mar/DP/mis


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Werbung

Weiter aufwärts?

Kurzfristig positionieren in Caterpillar Inc.
VD02K6
Ask: 2,39
Hebel: 20,50
mit starkem Hebel
Zum Produkt
VM87BK
Ask: 4,75
Hebel: 7,41
mit moderatem Hebel
Zum Produkt
Smartbroker
Vontobel
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: VD02K6,VM87BK,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.

Kurse

326,00
+0,93%
Caterpillar Inc. Realtime-Chart
24,46
+0,58%
Volvo AB B Realtime-Chart
17,46
-1,47%
Wacker Neuson Chart
Werbung

Mehr Nachrichten zur Caterpillar Inc. Aktie kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.