Flagge der Vereinten Nationen.
Montag, 25.12.2023 15:33 von | Aufrufe: 253

Arabische Liga kritisiert UN-Resolution zum Gaza-Krieg als ungenügend

Flagge der Vereinten Nationen. pixabay.com

KAIRO (dpa-AFX) - Die Arabische Liga hat die UN-Resolution zum Gaza-Krieg als überfällig und ungenügend kritisiert. Die Resolution sei "nicht genug, um die israelische Maschine der Aggression zu stoppen", zitierte das ägyptische Fernsehen den Liga-Generalsekretär Ahmed Abul Gheit am Samstag. Zwar sei sie ein "Versuch, eine Hungersnot in dem Küstenstreifen abzuwenden und Menschen in einer katastrophalen Lage zu retten, vor allem Frauen und Kinder". Nötig seien aber nicht nur Hilfsgüter für den Gazastreifen, sondern ein "Schutz von Zivilisten vor dem ständigen Bombardement" sowie die Umsetzung einer anhaltenden Waffenruhe, erklärte Abul Gheit. Die Blockade einer sofortigen Waffenruhe sei "eine Lizenz zum Töten".

Der UN-Sicherheitsrat hatte am Freitag nach tagelangem Ringen in einer Resolution die Aufstockung der humanitären Hilfe die Menschen im Gazastreifen gefordert. Die Forderung nach einer sofortigen Waffenruhe fehlt aber im Text. Die USA, der wichtigste Unterstützer Israels in deren Krieg gegen die islamistische Hamas, enthielten sich bei der Abstimmung./jot/DP/he


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Werbung

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News