Anleihen: Kurse stecken in der Falle

Mittwoch, 29.04.2015 18:01 von börsennews.de - Aufrufe: 191

Wie kritisch die Lage an der Euro-Schuldenfront ist, zeigt z.B. der Kursrückgang von Italien-Anleihen: Für die Richtung weisende 4,75-Prozent-Anleihe bis 2044 werden jetzt nur noch 151 Prozent geboten und nicht mehr 164 Prozent, wie sie vor sechs Wochen bezahlt wurden.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Werbung

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News