Der New Yorker Times Square. Die Stadt ist der wichtigste Finanzplatz der USA.
Montag, 04.12.2023 16:31 von | Aufrufe: 1098

Aktien New York: Verluste zum Wochenstart

Der New Yorker Times Square. Die Stadt ist der wichtigste Finanzplatz der USA. pixabay.com

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Aktienmärkte haben nach ihrem zuletzt starken Lauf am Montag nachgegeben. Nach der fulminanten Rally im November legten die Anleger nun eine Pause ein, hieß es aus dem Handel. Frische Konjunkturdaten hatten kaum Einfluss auf die Kurse. So sind die Auftragseingänge der US-Industrie im Oktober stärker als erwartet gefallen.

Der Dow Jones Industrial notierte im frühen Handel 0,33 Prozent tiefer bei 36 124,87 Punkten. Am Freitag war der US-Leitindex erstmals wieder seit Januar 2022 über 36 000 Punkte gestiegen und damit dicht an sein Rekordhoch. Der marktbreite S&P 500 fiel am Montag um 0,77 Prozent auf 4559,30 Punkte. Der technologielastige Nasdaq 100 verlor 1,37 Prozent auf 15 778,83 Zähler./edh/jha/


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Werbung

Weiter aufwärts?

Kurzfristig positionieren in Nasdaq 100
HS50W1
Ask: 0,79
Hebel: 21,08
mit starkem Hebel
Zum Produkt
HS2VE7
Ask: 30,58
Hebel: 5,44
mit moderatem Hebel
Zum Produkt
Smartbroker
HSBC
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: HS50W1,HS2VE7,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.

Kurse

Dow Jones Industrial Average Chart
18.302,91
+1,44%
Nasdaq 100 Chart
5.137,85
+0,79%
S&P 500 Chart
Werbung

Mehr Nachrichten zum S&P 500 kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.