Aktien KW 20 mit Rekord, dann Rückwärtsgang oder nur Verschnaufpause? Gold und Silber stehlen Freitag allen die Show. thyssenKrupp nucera. Mutares. Cancom. Cenit. Endor. Lang & Schwarz. Salzgitter. SFC Energy. Nagarro. Branicks Group.

Samstag, 18.05.2024 05:00 von Nebenwerte-Magazin.com - Aufrufe: 645


Aktien Wochenrückblick – wieder mal DAX-Rekorde. Und die 19.000 im Blick, aber am Ende der Woche kommt mit den weniger werdenden Quartalsmeldungen auch der Schwung an der Börse zum Erliegen. Freitag Leerlauf, respektive Rückwärtsgang.
Dazu die EZB, die nun wohl als eine der ersten „wichtigen“ Zentralbanken im Juni die Zinsen wahrscheinlich senken wird, und weiter muntere Spekulationen, wann die FED so weit ist, respektive ob es dazu überhaupt noch dieses Jahr kommt. Und am Freitag Abend ganz andere Assets im Mittlepunkt – Gold markiert ein beinahe ein neues Allzeithoch, Silber schiesst förmlich über die 31,50 USD/Unze mit einem neune Mehrjahreshöchststand. Und wie gewohnt letzten Samstag der Wochenrückblick: Wochenrückblick KW 19 Aktien auf Rekordjagd. Weiter so? News. Apple. Laiqon. Creditshelf. Endor. Deutsche Konsum REIT. Berentzen. Grifols. Biotest. Bechtle. MediTec. Und eine Katastrophe für die Aktienkultur bahnt sich an:

Endor – SdK’s ao HV Ansatz unterlaufen? Endor Management schlägt zu – neuer Player, alte Lösung: Aktionäre raus, Banken verzichten,…

Montag – Aktien unentschlossen vor den US-Daten diese Woche.

Bei 18.773,24 Punkten ging es los, wie es am Freitag endete: Grüne Vorzeichen. Am Ende geschlossen bei 18.742,22 Punkten. Dazu ein Blick auf Energiekontor – Aktie mit Potential? Branchenkonsolidierung, geplante EBT-Verdopplung von 2022 bis 28, wachsender Eigenbestand – interessant. Und die Salzgitter kann im Q1 nur Dank Technologie-Sparte und anteiligem Aurubis-Gewinn schwarze Zahlen schreiben. Stahlpreise und -nachfrage im Tal. Fragt sich, wie lange noch. Weiter mit einem Revival? CECONOMY Aktie springt an – und erlahmt dann wieder. Prognose deutlich über Erwartungen. Wasserstoffwerte sind nicht tot – zumindest nicht die, die sich durchsetzen werden:

thyssenkrupp nucera – „bevorzugter Lieferant“ bei 300 MW Projekt, 2 GW möglich. Fehlt noch FID. Bekanntes Problem für Nel und Plug Power.

Dienstag. Aktien weiter seitwärts.

Am Morgen gestartet bei 18.735,84 Punkten, abends mit 18.716,42 Punkten in den Feierabend. Und dazwischen? Nagarro punktet am Parkett – Q1 Zahlen sehr gut aufgenommen. Bald wieder dreistellige Kurse möglich? Weiter geht es mit KWS Saat, die von Zuckerrüben beflügelt ein starkes Q1 abliefern konnten. Dazu bei INDUS Kampf gegen konjunkturelle Schwäche nur als zweiter Sieger – bisher.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Werbung

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Kurse

31,50
-0,32%
Cancom Chart
21,85
-2,67%
SFC Energy Chart
4,177
-5,07%
thyssenkrupp Chart
9,78
-1,11%
Thyssenkrupp Nucera Chart