Ein Bagger der Firma Wacker Neuson.
Montag, 11.03.2024 09:18 von | Aufrufe: 778

AKTIE IM FOKUS: Wacker Neuson fallen nach Abstufung - 2024 'Jahr des Gegenwinds'

Ein Bagger der Firma Wacker Neuson. © AdrianHancu / iStock Editorial / Getty Images Plus / Getty Images

(Neu: Xetra-Kurs)

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Aktien von Wacker Neuson (Wacker Neuson Aktie) stehen am Montag charttechnisch vor einer neuerlichen Bewährungsprobe. Nach einer Abstufung durch das Bankhaus Metzler wackelt die Unterstützung an den jüngsten Verlaufstiefs seit November. Unter 16,28 Euro droht ein Rutsch zurück auf das Niveau von Ende 2022. Kurz nach dem Handelsstart fiel der Kurs um 2,1 Prozent auf 16,46 Euro.

Metzler-Experte Stephan Bauer befürchtet 2024 "ein Jahr des Gegenwinds". Er tut sich trotz deutlich gesunkener Gewinnschätzungen zwar schwer mit einer Abstufung, weil das Management einen so guten Job gemacht hat. Zudem seien die Aktien günstig bewertet. Papiere aus der Investitionsgüterbranche könnten aber einige Zeit so billig bleiben, falls der Auftragseingang nicht wächst und die Gewinnerwartungen nicht getoppt werden, so Bauer. Kurzfristig sei die Unsicherheit im europäischen Bausektor hoch./ag/mis


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Kurse

17,08
+0,23%
Wacker Neuson Chart
Werbung

Mehr Nachrichten zur Wacker Neuson Aktie kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News