Arbeit mit einer Pinzette an einem Schaltkreis (Symbolbild).
Freitag, 19.04.2024 10:53 von | Aufrufe: 438

AKTIE IM FOKUS: Süss Microtec mit neuerlichem Ausbruchsversuch

Arbeit mit einer Pinzette an einem Schaltkreis (Symbolbild). © krystiannawrocki / E+ / Getty Images http://www.gettyimages.de

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von Süss Microtec (SÜSS Microtec Aktie) nähern sich am Freitag wieder ihrem am Vortag erreichten höchsten Stand seit dem Jahr 2000 bei 42,65 Euro. Zuletzt gewannen sie etwas darunter als führender Wert im SDax 3,7 Prozent auf 42,20 Euro.

Am Donnerstag hatten Geschäftszahlen die Papiere des Ausrüsters der Halbleiterbranche angetrieben. Der Chartausbruch scheiterte aber, am Ende des Tages schmolz das Plus deutlich ab.

Analyst Malte Schaumann von Warburg Research rät derweil weiter zum Kauf. Nach dem starken Jahresstart sollte das operative Umfeld in den kommenden Quartalen angesichts eines hohen Auftragsbestands und der sich verbessernden Profitabilität günstig bleiben.

Der bevorstehende Aufschwung im Halbleiterzyklus sei ein gutes Signal für die Nachfrage nach den wichtigen Lithographie-Produkten./ajx/zb

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Werbung

Weiter aufwärts?

Kurzfristig positionieren in Süss MicroTec
HS4RT5
Ask: 2,51
Hebel: 4,40
mit moderatem Hebel
Zum Produkt
Smartbroker
HSBC
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: HS4RT5,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.

Kurse

56,80
+5,58%
Süss MicroTec Realtime-Chart
Werbung

Mehr Nachrichten zur Süss MicroTec Aktie kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News