Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 6443  6444  6446  6447  ...

Wamu WKN 893906 News !

Beiträge: 198.955
Zugriffe: 20.445.382 / Heute: 1
Mr. Cooper Group. 71,68 $ +0,56% Perf. seit Threadbeginn:   +201,08%
 
Wamu WKN 893906 News ! Kleinst-Aktionoer
Kleinst-Aktion.:

Ich habe längst aufgehört...

10
03.09.11 14:52
...diese ellenlangen Verschwörungstexte zu lesen, weil mich das echt langweilt.

Nix für ungut.

*KA*

Werbung

Entdecke die beliebtesten ETFs von Amundi

Lyxor Net Zero 2050 S&P World Climate PAB (DR) UCITS ETF Acc
Perf. 12M: +206,18%
Amundi Nasdaq-100 Daily (2x) Leveraged UCITS ETF - Acc
Perf. 12M: +112,77%
Amundi ETF Leveraged MSCI USA Daily UCITS ETF - EUR (C/D)
Perf. 12M: +58,80%
Amundi Russell 1000 Growth UCITS ETF - Acc
Perf. 12M: +46,31%
Amundi Japan TOPIX II UCITS ETF - EUR Hedeged Dist
Perf. 12M: +42,69%

Wamu WKN 893906 News ! jopel
jopel:

Was wird das ?

4
03.09.11 15:04
www.ftd.de/unternehmen/finanzdienstleister/...in/60099546.html
jopel
Wamu WKN 893906 News ! Memory193
Memory193:

Mal ganz ehrlich.......

11
03.09.11 15:29
Trotz allem oder gerade weil es immer ein hin und her, auf und ab gab kann man doch alles nicht wirklich glauben, es sei denn alle Parteien bekommen das was se wollen (Settlement).

Nur dann kann die Richterin die Sache abschließen und ein Urteil sprechen, sonst nicht.....

Warum?

Weil bis heute noch nicht bekannt ist was durch die FDIC an JPM für die 1,88 Mrd. weitergegeben wurde........

Niemand weiß was wirklich geschah und welchen finanziellen Umfang das ganze hat.....

Die einzigen die bisher dahingehend gesprochen haben, waren die Nutznießer dessen (JPM und sein Dackel FDIC).

Solange das nicht bekannt ist und ordentlich von einem Unabhängigen Sachverständigen bewertet wurde, wird es niemals korrekt abgeschlossen werden können.......

Der Examiner war ein Wicht........

Wenn alles korrekt abgelaufen wäre würde die FDIC doch Ihre Karten auf den Tisch legen, aber so lange das nicht passiert ist..........kann man niemandem glauben.....

Das ist wie beim Poker:
Wenn alle anderen ausgestiegen sind, kann der Verbliebene, den Pott einkassieren ohne das er seine Karten zeigen muß..........ansonsten Karten auf den Tisch....
Wamu WKN 893906 News ! ElCondor
ElCondor:

St_Jean #161106

11
03.09.11 17:01

Ich erlaube mir mal auf Dein Posting zu reagieren.

Ich sehe seit einigen Monaten Walrath als jemand, die krampfhaft versucht, das Verfahren in der von ihr vorgezeichneten Spur zu halten und sich bewusst ist, dass das so nicht pasend und nicht rechtens sein kann.  

Genau so sehe ich Susmans Handeln relativ zu diesem Feld von ausgerichteten Intentionen. Ich misstraue seinen Ergebnissen, weil ich nicht genau weiss, was wirklich seine Ziele sind.

Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, da wurde Rosen von den Anlegern als würdige Interessenvertretung angesehen. Im Laufe der Zeit eröffneten sich auch große Hoffnungen auf den Examiner, Mary Walrath, Solomon, Susman, einige welche die Bühne betraten und sehr zügig auch wieder verschwanden. Ein EC Vertreter der 1 MIO Commons zu 0,xx $ erworben hatte überzeugt mich jetzt auch nicht wirklich.

Machen wir uns doch nichts vor, es geht doch nicht um ethische oder moralische Vorsätze, Gerechtigkeit oder was auch immer. Wir sind sozusagen die Geißeln des Geldes und somit dessen Macht, mit der Hoffnung einer möglichen für uns verträglichen Vereinbarung aus welchen Gründen auch immer partizipieren zu können.

Was Susman betrifft, bin ich mittlerweile auch eher skeptisch eingestellt. Da kommen keine Informationen, alles zu intransparent. Ich könnte mir vorstellen, dass Susman lediglich die "geschädigten" Aktionäre durch eine Ausgliederung berechtigter Schadensersatzforderungen in seinen Verhandlungen berücksichtigen wird. Hier würde auch das Schreiben welches vor kurzem Anleger eines festgelegten Zeitraumes betreffen in das Bild passen.

Fazit: Ein Funke Hoffnung, ich kann ihn aber beim besten Willen nicht rational erklären besteht weiter, verkaufen lohnt nicht.

Gruß

ElC

 

Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf
Wamu WKN 893906 News ! ElCondor
ElCondor:

Zu #161131

 
03.09.11 17:12

Ich könnte mir vorstellen, dass Susman lediglich die "geschädigten" Aktionäre durch eine Ausgliederung berechtigter Schadensersatzforderungen in seinen Verhandlungen berücksichtigen wird.

Diese Aussage bezieht sich lediglich auf Commons

 

Gruß

 

ElC

Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf
Wamu WKN 893906 News ! Memory193
Memory193:

ElCondor.....

21
03.09.11 17:34
Dir ist schon bekannt, das Commons einen "Eigentumsanteil" darstellen, der alles beinhaltet (Rechte und Pflichten).

Und durch diesen Kauf übernimmt man diese bzw. werden vom anderen durch diese Transaktion übertragen........

Bsp.:
Wenn ein "Pre" seine Anteile nach dem "Diebstahl" einem anderen übertragen hat dann hat dieser auch den Schaden auf den Käufer mit übertragen...........

Und solange nicht geklärt ist wie viel "gestohlen" wurde, kann man auch nix errechnen bzw. berechnen........

Wie ich im Post:
http://www.ariva.de/...KN_893906_News_t364286?page=6445#jumppos161130
schon schrieb........solange die Karten nicht auf den Tisch gelegt wurden, kann niemand den "Pokerpott" einstreichen.........
......früher im wilden Westen hätte es die Bezahlung in "Blei" gegeben......

es sei denn "Settlement" bei dem alle Beteiligten den runden Tisch erhobenen Hauptes verlassen können, und die Gangster ebenfalls "aufrecht gehen, und nicht waagerecht" getragen werden müssen.......

Meine Meinung....
Wamu WKN 893906 News ! Memory193
Memory193:

und wieder mal die Gangster........

 
03.09.11 19:06
www.zeit.de/wirtschaft/2011-09/usa-banken-klage-kredite
Wamu WKN 893906 News ! Memory193
Memory193:

und noch einer......

2
03.09.11 19:18
www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,783918,00.html
Wamu WKN 893906 News ! ElCondor
ElCondor:

@Memory

 
03.09.11 19:59

Dir ist schon bekannt, das Commons einen "Eigentumsanteil" darstellen, der alles beinhaltet (Rechte und Pflichten).  Und durch diesen Kauf übernimmt man diese bzw. werden vom anderen durch diese Transaktion übertragen..

Natürlich, das Thema hatten wir doch auch oft schon ausdiskutiert. Doch was ist und wer kann mir das garantieren das folgendes Szenario nicht eintreten wird.

Commons werden ausgebucht (kommen nicht ins Geld).Im nächsten Schritt verklagen Aktienkäufer (vor dem Jahre 2008 September) WMI auf Schadensersatz wegen Täuschung oder was auch immer.

 

OT.Memory: Sehe gerade Holger.Winter verteilt Dir gerade 2 schwarze.Nicht ernst nehmen.

 

Gruß

 

ElC

 

 

Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf
Wamu WKN 893906 News ! Memory193
Memory193:

ElCondor......#161136

6
03.09.11 20:14
......ja, das ist normal, wenn wirklich Schulden mehr als Vermögen vorhenden ist..
(z.B: General Motors)

Aber da wurde alles transparent dargestellt.......

und bei WAMU lief alles völlig unternehmensschädigend ab......

1) Kein Warnschreiben der FDIC an WMI (Kohle besorgen sonst Moppe)
2) Verbot Fillmore (20 Mrd. von WMBfsb an WMB)
3) Schnellzugriff (überfallmäßig)
4) keine Assetliste (Anlage 3.1a) obwohl das Pflicht ist
5) Kein anständiges Bieterverfahren

und das alles kurz bevor Tarp in Kraft trat........

Nee ich glaube nicht das das so ablaufen kann, denn da wurden im Vorfeld zu viele Fehler gemacht......

6) Hedgefonds als BOD eingesetzt
(andere Belange als richtige Aktionäre oder JPM-Kumpel die sich abgesprochen haben)
7) Durch (6) die Punkte "1 bis 5" bisher erfolgreich unter den Teppich gekehrt.....

und wenn die das so durchziehen sollten.......dann ist Amiland eh tot, da Recht und Gesetz in der selbsternannten größten Demokratie nur "Show" sind.......

Gruß
Wamu WKN 893906 News ! ElCondor
ElCondor:

@Memory

 
03.09.11 20:31
Na ja, Dein Wort in Gottes Gehörgänge. Deine Argumente basieren auf den Gerechtigkeitssinn des Großteils der hier investierten. Auch ich möchte und kann mich da nicht ausschließen.

Meine Skepsis tendiert auch nicht dems Ergebnis, welchem ich gerne entgegensehen würde.
Wir werden sehen.

Gruß

ElC
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf
Wamu WKN 893906 News ! charly503
charly503:

hi Vitalcaffee,

2
03.09.11 21:54
wir sollten mal eine trinken gehen.
Erkläre mir den Begriff Mauersegler bitte.
Wir haben im Prinzip immer gewußt wo an der Mauer Westen ist.
Da lag ne Banane aber von Mauersegler wußte ich zumindest nichts!
Gruß und guts nächtle.
der charly
Wamu WKN 893906 News ! charly503
charly503:

Hi Vitacaffee,

 
03.09.11 22:19
ich erinnere mich jetzt dunkel!
Es gab da mal solche Gleiter, welche im Treptower Park unbemerkt gelandet sein sollen.
Meinst Du di als Mauersegler?
Die Geschichte ist mir aber erst später bekannt geworden, davon wußte ich vorher nichts!
Wamu WKN 893906 News ! Hotstockrunner
Hotstockrunn.:

ich weiss

9
03.09.11 22:55
das es ot ist
aber mein bruder wurde 1987 an der mauer erschossen
beim versuch sie zu überfliegen
danke vitalkafee für die bezeichnung mauersegler
bist halt ein ösi
hast du die bildzeitung schon verklagt das wir die ösis 6:2 geschlagen haben?
ihr seid die ösis seid jahren
wir sind die bundis seid jahren
ich bin ein ossi seit meiner geburt,und stolz drauf
und charly
lass dich nicht immer von den aufgeregten spinnern bier beunruhigen
nix gut alter mann :-)
„Nur weil du paranoid bist, heißt das nicht, dass sie nicht hinter dir her sind.“
Terry Pratchett
Wamu WKN 893906 News ! Rassi
Rassi:

@hotti

 
03.09.11 23:30

ich bin auch stolz auf mein "ossi"

Wamu WKN 893906 News ! pyramid
pyramid:

@überflüssige beiträge

21
03.09.11 23:38

entschuldigt wenn ich mich in eure diskussion über abstammungslehre einmische, aber ich muß dich, charly, darauf hinweisen, daß "wir" im "osten" mehr als genug bananen zur verfügung hatten. du rennst da einem trugbild nach. der mensch, der dieses gerücht^^ in die welt gesetzt hat, war meines wissens Fips Asmussen.  

es gibt einfach dinge im leben die man sich auszusprechen verkneifen kann und sollte, schon allein aus respekt dem anderen gegenüber. was du und auch du, vitalcaffee, in euren vier wänden macht bzw. aussprecht, ist eure sache, aber solche themen in ein öffentliches forum einzubringen ist respektlos und artet meistens in sinnfreien diskussionen aus.

 ich schätze uns hier alle auf so einem bildungsniveau ein, daß wir es nicht nötig haben auf persönliche beleidigungen ausweichen zu müssen nur weil man sich nicht mehr verbal zu wehren weiß (ist jetzt nicht so gewesen, aber vor kurzer zeit - stichwort: Russen !)

niemand kann seine herkunft wählen ! also was soll das ?    

 

sapere aude ! sach ich da nur...

 

 @hotstockrunner: das tut mir leid ! genau aus diesen gründen hat das thema hier nichts verloren. und eigentlich woanders auch nicht.

Wamu WKN 893906 News ! Erlkoenig11
Erlkoenig11:

hm

 
04.09.11 00:26
gleich nach Mauerfall war ich "drüben" und hab irgendwie alles ganz anders in Erinnerung (und ich dachte noch: "sch.. für diesen Misthaufen (sorry war in Halle, das aussah wie direkt nach dem Weltkrieg, es stank extrem und alles war schwarz, fast ohne Farben! kein Scherz) für das können wir jetzt ewig zahlen - was ja auch eintraf), als es jetzt die EX-DDRler verkünden?!
Da gab es jetzt anscheinend alles! Autos, Reisen, Westgüter usw. war angeblich gar kein Problem?!
Vielleicht war die DDR ja noch mal geteilt? wo manche alles hatten und andere nichts? Egal.

zum "Bananenthema":

Bananen waren zu DDR-Zeiten ein Luxusgut das sich niemand leisten konnte.

--------------------------------------------------

Ergänzung vom 26.10.2007 12:03:
Habe hier noch eine Quelle gefunden.

Zwei Apfelsinen im Jahr und zum Parteitag Bananen.
"Frei nach France Galls Rosita Schlager".

www.mdr.de/doku/896327-hintergrund-1673717.html
Wamu WKN 893906 News ! St-Jean-Cap-Ferrat
St-Jean-Cap-F.:

Danke, ElCondor

5
04.09.11 01:27
http://www.ariva.de/...KN_893906_News_t364286?page=6445#jumppos161131

Meine Gedanken gingen in genau dieselbe Richtung. Das ist eine von mehreren Möglichkeiten, in die Susman gehen könnte.

Ich habe schon mehrfach die Frage nach der möglichen Motivation und den Zielen gestelt, die Susman haben könnte, und gekommen ist ausser fasters interessante Beschreibung der Aussicht auf Milliarden, die Susman in den Strafverfahren verdienen könnte, nichts.
(Noch jemand anderes hat darauf hin gewiesen)

Nur immer wieder Hinweise auf das, was Susman auf seiner Website über sich selbst erzählt. Das wird genau so ikonenhaft herumgetragen wie früher das Lob über Walrath.

Diese kindische Heldenverehrung (niemend ist frei davon, auch ich nicht) ist im Laufe von zwei Jahren über mehrere Pesonen gewandert, Rosen, Presnall (die uns nicht enttäuscht hat) Walrath, Hochberg, Susman und andere.

Damit müssen wir aufhören und offene Diskussionen führen, damit wir Informationen gewinnen.


Gruss, St. JCF
Ich denke gerne das Undenkbare
Meine Meinung. Keine Handelsempfehlung

Suchmaschinen ohne google-Kontrolle
excite.de, dmoz.org, ixquick.com, yahoo.de,askjeeves.de,ecosia.org,lycos.de,fireball.de!
Wamu WKN 893906 News ! mariosapf
mariosapf:

st.jcf

3
04.09.11 01:46
dann könnte es also doch sein , dass unterschieden wird zwischen pre uns post aktionären , also den wirklich geschädigten und denen , die daran mitverdiene wollen !?
bei einnem settlement würde das wohl niht gehen , da aktie = akti ist ( wurde ja hier auch oft genug diskutiert. aber wenns um entschädigungszahlungen geht , wär das unterscheiden aber doch möglich ?!
ich kann mir gut vorstellen , das walrath , susmann usw. das gern so sehen wollten und nur den wirklich geschädigten was abgeben wollen
Wamu WKN 893906 News ! orleon
orleon:

@mariosapf

5
04.09.11 04:05
dann hätten die geschädigten nicht in Panik verkaufen sollen, weiss gar nicht was der quatsch soll!

Wenn es was zu entschädigen gibt war etwas unrechtens. Wer Aktien sich zulegt sollte auch mit gewissen risiken rechnen...

Wenn jemand was unrechtes getan hat, soll dieser auch den Betrag des unrechts zurückzahlen...

Plus einer Strafe...das wäre dann für die Pre Post halter meiner Meinung nach...

Unrecht und Entschädigung heisst, Kaufvertrag nicht angemessen oder WAMU war nicht Pleite...hört sich jetzt ein wenig einfach an...Aber wenn letzteres der Fall sein sollte...Dann will ich auch nicht nur in den genuß der negativen Seiten meines Invests kommen...sprich Ausbuchung...dann will ich auch was für mein Risiko haben...und da meine lieben Freunde kenne ich weder "Freund noch Feind", denn dann gehts um richtig viel Geld.

Ích halte gerne beide Hände offen!

Gruß an alle
Wamu WKN 893906 News ! St-Jean-Cap-Ferrat
St-Jean-Cap-F.:

@marlo: Das Problem liegt erst einmal darin, dass

5
04.09.11 06:15
man sich eingesteht, dass die Möglichkeit besteht. Dann kann man entsprechend handeln. Niemand, z.B. auch faster nicht, hat diese Möglichkeit ausgeschlossen.
Dann muss man auch darüber reden, um zu sehen, was passieren kann.

Und wieso soll das bei einem Vergleich nicht möglich sein? Gerade bei einem Vergleich habe ich doch alle Möglichkeiten!

Prinzipiell müssen alle Aktien gleich behandelt werden. Wenn das nicht eingehalten wird, bleibt wie üblich der Klageweg. Den niemand beschreiten wird, wenn die Einigung stimmt.

Ich habe die Details nicht im Kopf, aber eines sollte doch klar sein: Dass man sich fragen muss, wie die Interessen liegen, z.B. bei den Stammaktien. Danach richtet sich auch die Einigung.

Die Idee ist einerseits, was beim Insolvenzverfahren herauskommt. Ich gehe davon aus, dass das in irgendeiner Form platzt, auch, wenn Walrath es noch so hinzubiegen versucht.
Dann läuft es sowieso auf die zweite Mögllichkeit hinaus:

Andererseits, was Strafverfahren und Zivilverfahren bringen, und da liegen die Werte, wenn das Insolvenzverfahren sie nicht aufgreift, und das ist höchstwahrscheinlich nicht der Fall.

Klar ist, dass die Firma nicht insolvent war. Das hat sogar Jamie Dimon 2009 gesagt, als er übermütig war. Andererseits kann man den vielfachen Eigentumswechsel der Stammaktien seit der Insolvenz 2008 nicht mehr rückgängig machen.
Etc.. oft hier besprochen.

Wichtig ist z.B., was TPG vorhat, der wahrscheinlich grösste Anteilseigner bei den Stämmen.

Etc.


Gruss, St. JCF
Ich denke gerne das Undenkbare
Meine Meinung. Keine Handelsempfehlung

Suchmaschinen ohne google-Kontrolle
excite.de, dmoz.org, ixquick.com, yahoo.de,askjeeves.de,ecosia.org,lycos.de,fireball.de!
Wamu WKN 893906 News ! Rabbit59
Rabbit59:

Was wurde an JP übertragen?

5
04.09.11 09:21
Welche Asset-liste lag damals vor? Welche Transaktionen wurden getätigt um WMI in Chap. 11 zu schicken? Wäre WMI überhaupt zu Chap 11 zugelassen worden, wenn damals schon bekanntgewesen wäre, das JP unrechtmässig ein 4 Milliarden Dollar-Konto übernommen hat, die ja WMI zugesprochen wurden. Wurden denn die Schulden auch korrekt gelistet oder wurden dis auch künstlich hochgezogen? Wir gewinnen nur, wenn wir zurück in 2008 gehen, zu dem Zeitpunkt als das Verbrechen geschah... Ja Susman hat schon mal einen deal mit andren Aktionären einer anderen AG - nur die ALt-Aktionäre bekamen was - einfach mal googlen - Susman legal cases - dann kommen schon ein paar Sachen. Es gibt keine ehrlichen Anwälte und Vertrauen kann man denen sowieso nicht - es geht immer nur um das füllen der eigenen Taschen...
Mein Motto - making something out of nothing
Wamu WKN 893906 News ! faster
faster:

@dummheit oder naivität?

26
04.09.11 11:01
zu den stellungnamen zu susman, man kann trefflich über die motive seiner kanzlei streiten, warum sie denn die aktionäre als anwälte vertreten. im konkursverfahren ist da wenig zu verdienen, wenn man nicht wie bei wgm die rechnungen füttert.

aber, wenn man dann zu dem schluss kommt, dass susman "nur" die geschädigten aktionäre vertritt, und dass das schlecht für uns ist, dann sollte man schleunigst einen schritt zurücktreten, und anfangen nachzudenken.

falls man nicht von jpm für diesen blödsinn bezahlt wird, da ist denken sowieso verboten.

erstmal, welche aktiuonäre wurden wann geschädigt?

da gibt es eine menge von vorwürfen, die von 2004 (gegen jpm) bis heute (die inseiderhandelsvorwürfe gegen die hedgefunds) reichen.

zweitens, susman vertritt die jetzigen aktionäre, und das so erfolgreich, dass jpm und die gauner um obama, levin, paulson, bair und bush eine menge dafür geben würden, diese anwälte loszuwerden. immerhin sind im gegensatz zu den intentionen der gauner (und den überwiegenden fällen von konkursverfahren) die aktionäre in diesem fall noch im geschäft, und das mit einer richterin, die entweder sehr dumm oder sehr korrupt ist.

oder beides, grins.

die richterin haben sie allem anschein nach schon in der tasche (ich zitiere nur das "fair und reasonable"  der lügen und gedächtnislücken von kosturos und co), beim ec könnte es ebenfalls der fall sein, und die einzigen, die jpm noch am "erfolgreichen" abschluss dieses grössten (oder zweitgrössten, ich kenne die bailnzsumme der bank of irak nicht) bankraubs des jahrhunderts hindern, sind die anwälte von susman und godfrey.

und, liebe susmanfans, es gibt in diesem fall eine korrupte richterin, die über die assets schon "fair und reasonable" entschieden hat, und bis heute keine diskussion darüber zulässt. susman und co haben es ihr sehr schwer gemacht, diese entscheidung aufrechtzuerhalten, aber bis heute steht diese entscheidung.

es wäre also in meine augen eher angebracht, eine spendensammlung einzurichten, um wal rat (und das us justizministerium gleich mit) mit einer ordentlichen menge an bananen zu versorgen, als sich unnütze gedanken über die motive von susman und co zu machen.

die warten darauf, ob es ihnen gelingt, die aktionäre in die reorganisierte wmi reinzubringen, dann sollten bei klagen gegen dritte genug an erfolgshonorar für susman drin sein.

bis jetzt, und bei den möglicherweise notwendigen schritten in einer berufung, haben sie ja nur "kleingeld" verdient.

und zum abschluss eine frage: was glaubt ihr, wäre jpm die übernahme des ec und ec-anwälte, die dann im sinne des grossen ganzen (sprich zum wohle von jpm, grins) vorgehen, wert?

100 mio dollar?
500 mio dollar?
1000 mio dollar?

erdnüsse (um kopper zu zitieren) im vergleich zu ihrem angebot vom märz 2008 haben sie mindestens 42.000 mio dollar ergaunert, wenn sie nun eine wieder abgeben, dann veringert das nicht mal die zinsen, die diese gaunerbande aus ihrer beute bekommen hat, um eine wesentliche summe.

und kann man sich die ustrustee anwältin leamy um z.b. 100 mio dollar kaufen, damit die zwei neue mitglieder ernennt, die vorher möglicherweise ebenfalls von jpm gekauft wurden?

wer glaubt, dass leamy oder ihre einschlägig belastete chefin de angelis einem angebot von 100 mio dollar widerstehen würde, kann sich dann nmm eine der zwei zustände im titel aussuchen, grins.  
"ein silber panda oder ein silber kookaburra kann die welt verbessern, grins" crasht jpm
Wamu WKN 893906 News ! jopel
jopel:

Susman Partnoy

2
04.09.11 11:04
www.kccllc.net/documents/0812229/0812229110803000000000022.pdf
Wamu WKN 893906 News ! jopel
jopel:

noch was aus yahoo finance

2
04.09.11 11:09
www.businessinsider.com/...lawsuits-broken-down-by-bank-2011-9
Jamie Dimon ist "Spitze".
Schönen Sonntag allen.
jopel

Seite: Übersicht ... 6443  6444  6446  6447  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Mr. Cooper Group Inc. Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
46 13.408 █ Der ESCROW - Thread █ union Cosmo75 02.03.24 22:22
60 67.174 Coop SK Tippspiel (ehem. WMIH) ranger100 Terminator100 01.03.24 20:01
8 1.281 WMIH + Cooper Info Orakel99 lander 28.02.24 08:43
162 86.758 COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Pjöngjang zocki55 13.02.24 16:00
8 3.409 Die Welt und WMIH... ranger100 rübi 18.01.24 11:40

--button_text--