Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 5026  5027  5029  5030  ...

Wamu WKN 893906 News !

Beiträge: 198.955
Zugriffe: 20.452.754 / Heute: 2.588
Mr. Cooper Group. 71,26 $ -0,03% Perf. seit Threadbeginn:   +199,31%
 
Wamu WKN 893906 News ! union
union:

@ leventino

29
18.02.11 23:47
In Deinem Beitrag ( http://www.ariva.de/...KN_893906_News_t364286?page=5027#jumppos125685 ) hast Du nach dem gefragt, was es eigentlich noch gibt...?

Dass Du Susman in den Verhandlungen vermisst, brauche ich nicht zu beantworten...ist schon zu oft passiert. Und was es eigentlich noch gibt, KANN ich Dir noch nicht beantworten, denn der eigentliche Fall hat noch nicht begonnen.

Ich gebe Dir den Rat, einmal zu überlegen, was Susman und die jetzigen (und auch Ex-) EC-Mitglieder um Willingham an Material haben könnten. Wird es wohl mehr sein, als wir so in Erfahrung bringen konnten? Werden die sich in der gerichtlichen Verwertbarkeit ihrer Infos besser auskennen als wir? Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass Eliteanwälte und Insider der Materie schon vor dem eigentlichen Fallbeginn die Segel streichen...?

Also diese Fragen kann ich für mich recht sicher beantworten. Und das lässt mich gespannt auf das sehen, was noch kommen mag.

Nacht zusammen,
union

Werbung

Entdecke die beliebtesten ETFs von SPDR

SPDR S&P U.S. Technology Select Sector UCITS ETF
Perf. 12M: +48,92%
SPDR MSCI World Communication Services UCITS ETF
Perf. 12M: +47,76%
SPDR MSCI World Technology UCITS ETF
Perf. 12M: +42,75%
SPDR MSCI Europe Technology UCITS ETF
Perf. 12M: +37,30%
SPDR S&P U.S. Communication Serv. Select Sector UCITS ETF Ac
Perf. 12M: +35,99%

Wamu WKN 893906 News ! Pjöngjang
Pjöngjang:

19 Bankenpleite in den USA

23
19.02.11 00:01
Habersham Bank Failure Brings 2011′s Failed Bank Count to 19
Just one bank failed by late afternoon on Friday in the state of Georgia, bringing the total number of bank failure up to 19 for 2011.

Habersham Bank of Clarkesville, Georgia will transfer the $339.9 million in total deposits it had as of the end of 2010 to SCBT National Association, based in Orangeburg, S.C. The bank will reopen on Saturday and customers of the branch will have access to all of their deposits immediately. Habersham had total assets of $387.6 million as of the end of 2010. SCBT National will also purchase all of the bank’s assets through the transaction. All deposits will continue to

For more information concerning the bank failure you can refer to the FDIC’s website, which also has detailed information concerning eighteen other failures that occurred this year. Check out the government agency’s official press release regarding the failure by clicking here.

SCBT National also entered into a $270.7 million loss sharing agreement with the FDIC for the failed bank’s assets. The agreement is expected to maximize the returns on assets covered by keeping them in the private sector, and minimize disruptions to loan customers. The expected costs of the failure to the FDIC is expected to be $90.3 million.

The bank is now the fifth bank failure for the state of Georgia. North Georgia Bank of Watkinsville, Enterprise Banking Company of McDonough, American Trust Bank of Roswell and Oglethorpe Bank of Brunswick have all also failed this year.
www.mybanktracker.com/bank-news/2011/02/18/...nk-failure-week/
Wamu WKN 893906 News ! orleon
orleon:

@Union

9
19.02.11 00:04
"
denn der eigentliche Fall hat noch nicht begonnen
"

Eine Frage die mich schon den ganzen Monat beschäftigt...wird dieser Fall jemals beginnen?!

oder ist der "Fall" schon gegessen...

Wie sehen unsere Chancen aus...damit wir auf eine höhere Instanz kommen...was muss vor Gericht gebracht werden...damit die Richterin dies als eine wesentliche Neuerung der Faktenlage sieht...denn das betont sie ja immer zu Gericht! Lässt die Richterin es zu das jemals die Under Seal docs geöffnet werden.

Ich sage es mal aus meiner Sicht...

Wir vor Gericht...unser Anwalt zur Richterin...

Ich möchte gerne diesen Fall auf eine Höhere Instanz verlegen...

Die Richterin...

Das ist nur möglich wenn sie mir was neues auftischen können...das ich noch nicht weiss...

der Anwalt...

Dies steht in den "under seal docs"

Die Richterin...

Diese werden aber erst freigegeben wenn Sie mir was neues vorlegen können...

der Anwalt...

Ja aber das steht doch in den "under seal docs" deshalb wollen wir ja das diese vor Gericht als Beweis Material verwenden...

die Richterin...

Da sie offensichtlich nicht in der Lage sind mir neues an Verhandlungs Material zu besorgen...wird dieser Antrag abgelehnt (Hammerschwing und Denied)

Frei nach dem Motto ich bin die Königin und du der Hofnarr, also verpiss dich du krümmel!

Ironie off

Kurz OT am Rande...es beginnt wieder die Dividenden Zeit...ein guter Zeitpunkt sich schlau zu machen und ein paar prozente einzusacken...

Jetzt bitte nicht gleich verhauen...

Wünsch euch allen noch ein erholsames Wochenende

Gruß an alle
Wamu WKN 893906 News ! Pjöngjang
Pjöngjang:

FDIC to seek $1B from former WaMu execs

28
19.02.11 00:06
Puget Sound Business Journal - by Kirsten Grind

The Federal Deposit Insurance Corp. plans to file a civil suit against at least three former Washington Mutual executives, including former chief executive Kerry Killinger, seeking to collect more than $1 billion in damages, according to people familiar with the pending suit.

Killinger, former president and chief operating officer Steve Rotella and David Schneider, former president of the failed bank’s home loan division, all recently received legal notices informing them of the pending litigation, these people say.

The three executives were the highest-level officials in charge of WaMu’s mortgage operations. It’s unclear when or where the FDIC will file its suit.

Killinger and Rotella and their attorneys could not immediately be reached for comment. JPMorgan Chase & Co. (NYSE: JPM) declined comment on behalf of Schneider, who continues to work in the New York-based company’s retail banking division. A spokesman for the FDIC also declined to comment.

The amount of money the FDIC is seeking to collect from WaMu officers is huge, particularly because WaMu’s failure did not cost the federal agency’s deposit insurance fund any money.

Sources speculate that the FDIC may use the lawsuit to make a claim against WaMu’s directors and officers insurance in the bank’s complex bankruptcy case.

Last year, the FDIC said it had authorized lawsuits against about 50 former bank executives, trying to collect a total of $1 billion in losses. Last July, it filed a civil suit against four former executives of California-based IndyMac, seeking $300 million in damages. IndyMac failed in the summer of 2008 and cost the FDIC insurance fund about $12 billion.

The federal agency has spent the past year interviewing former WaMu executives about the failed bank’s operations, focusing specifically on the bank’s lending division. The extent of the FDIC’s investigation is unclear.

WaMu’s main federal regulator, the Office of Thrift Supervision, seized the bank on Sept. 25, 2008, and the FDIC sold WaMu’s $310 billion in assets to JPMorgan for $1.8 billion.

WaMu’s mortgage division is the subject of a massive shareholder lawsuit and was also the subject of a congressional committee investigation last spring. The Permanent Subcommittee on Investigations, chaired by U.S. Sen. Carl Levin, D-Mich., unearthed hundreds of documents showing repeated fraud inside WaMu’s mortgage division and inaction by executives and regulators about the problems. Levin said the bank “polluted the financial system.”

“WaMu and its affiliate, Long Beach Mortgage Company, used shoddy lending practices riddled with credit, compliance and operational deficiencies to make tens of thousands of high risk home loans that too often contained excessive risk, fraudulent information, or errors,” Levin said in his opening testimony.

Killinger, Rotella and Schneider all testified at the daylong hearing, defending their actions at the bank. Killinger was ousted by WaMu’s board of directors three weeks before the bank’s failure. JPMorgan laid off Rotella shortly after it took over the bank.

KIRSTEN GRIND is on leave from her position as staff writer at the Puget Sound Business Journal
www.bizjournals.com/seattle/news/2011/02/...er-wamu-execs.html
Wamu WKN 893906 News ! union
union:

@orleon

27
19.02.11 00:14
...ist schon klar, dass dieses Geschiebe- und Underseal-Spiel einem ganz schön auf die Nerven geht....schau Dir immer wieder meine Fragen an, dann kommt man nicht umhin, an einen kommenden Fall zu glauben...

Stell Dir vor, das Geeiere geht so weiter und NICHTS passiert mehr und Rosen bekommt seinen Korruptionsplan durch...danach Nichts vom EC, nichts von Susman...das kann ich mir in keiner möglichen Variante vorstellen...dann wäre selbst das EC der Korruptionsmaschinerie verfallen und Susman zieht als DER Kämpfer der Vergangenheit sang- und klanglos den Schwanz ein...
Da muss man schon ganz schön depri sein, um sich ein solches Szenario zusammen zu reimen.

Nix für mich,
union
Wamu WKN 893906 News ! aboutback
aboutback:

Einfache erklärung

10
19.02.11 00:22
man gönnt tausende von aktionären nichts aber eine einzige Person bekommt jahr für jahr millionen von Euros!!
 
Die Erklärung ist genau so einfach wie unschön wahr.
Im Gegensatz zu tausenden Kleinaktionären die kaum ihren Arsch rühren, bewegt Herr Dimon was!
 
 
Wamu WKN 893906 News ! aboutback
aboutback:

Das Thema des sich selbst bewegenden Kleinaktionär

9
19.02.11 00:31

...erst mal Dank an dr.solberg für's Einstellen

"....Thoughts about Judge Mary. Based upon this article, several items emerge that shed some light on the psychology of Judge Mary and raise my opinion of her by several notches. 1. "Walrath took a look at the bills totaling $25 million herself, citing case law that says the court "must protect the estate, lest overreaching attorneys or other professionals drain it of wealth." She clearly did not like what she saw and wrote in the tone of someone who has seen enough." That case is pissing her off against lawyers charging way, way too much. Some of that pissed off attitude is showing up in (or leaking into) the WAMU case. This could be a fine time for a massive letter writing campaign complaining of excess fees.

2. "The firms filed what should h...."

Wamu WKN 893906 News ! orleon
orleon:

@union

11
19.02.11 00:36
depri? mit Sicherheit nicht, allerdings ziehe ich alle Möglichkeiten in betracht...bin seit zwei jahren mal mehr...mal weniger hier investiert...war auch eine schöne Zeit, allerdings habe ich das Gefühl das es hier bald zu ende gehen könnte...desweiteren passiert mir hier einfach viel zu wenig, und wenn ich mir die nächsten Termine und die Agenda zu den Hearings anschaue...naja was soll ich sagen, habe das Gefühl das wir da keinen Blumentopf gewinnen können...

Werde meine Posi noch weiter reduzieren...ungefähr ein fünftel des jetzigen bestandes bleibt noch stehen, und diese Posi ist dann aber wirklich nach dem Motto...mir egal...was dann passiert...wenn es dann gut ausgeht habe ich zwar nicht so viel wie geplant...aber immer noch eine schöne Summe....wenn es schlecht ausgeht...naja meine Wamu schaafe sind jetzt seit fast genau einem Jahr im trockenen...aber Geld ist Geld und die Börse keine Spielwiese und warum unötig Geld verbrennen, wenn man es woanders besser investieren kann...nur meine Meinung...ausser wamu habe ich seit kurzem Q-Cells im depot die laufen gut...nebenbei noch Nokia...naja die laufen nicht so gut, aber dividende und das wissen das es nicht immer schlecht bei denen laufen wird, macht sogar diese Aktie als langzeitinvest interessant...ein wenig länger im Depot habe ich noch zwei Aktien aus der Schweiz...Swiss Re...und Zürich Financel services...

Ich will hier auch keinen zum verkaufen bewegen...um Gottes willen jeder wie er will und wenn er an diese Geschichte glaubt...ist das für mich Begründung genug, für investert zu sein...aber seit dem März letztens Jahres habe ich gelernt ein wenig Abstand von dieser Aktie zu gewinnen...Rege mich zwar noch öfters über diverses geschreibsel von Pfandi und konsorten auf...und natürlich die "Maden" die bei Verhandlungen erscheinen nicht zu vergessen.

Finde Wamu zwar weiterhin interssant, ist auch so ziemlich die einzige Aktie wo ich meinen Senf dazugebe...habe viel durch Wamu an der Börse gelernt...

so jetzt aber wirklich mal genug zu meiner Position betreffend Wamu...

Gute Nacht.
Wamu WKN 893906 News ! orleon
orleon:

es sollte Zürich Financial werden...lach

2
19.02.11 00:42
Wamu WKN 893906 News ! haesel
haesel:

@Feldberg: Money & Company

4
19.02.11 00:46
Ist es Zufall, dass ein Bankgeschäft mit einem Toaster-Kauf verglichen wird?

Man wird wohl jedes Mal gegrillt und es kann einiges verbrannt werden.

www.consumerfinance.gov/the-bureau/
Wamu WKN 893906 News ! haesel
haesel:

@orleon: union #125705

5
19.02.11 01:08
schau Dir als kleinen Trost das an:

Ein Supreme Court Richter, den das Ausfüllen eines Formulars überfordert?


www.heise.de/tp/r4/artikel/34/34158/1.html
Wamu WKN 893906 News ! aboutback
aboutback:

Irreführende Information

15
19.02.11 01:25

Dieser Artikel erzeugt trotz des Seitennamens ein falsches Bild:

Let the lawsuits begin, Chase gets sued over subprime mortgages

Perhaps the $1.8 billion JPMorgan Chase paid for Washington Mutual’s assets wasn’t a bargain after all.  They’ve tried to deny responsibility for any of the toxic assets that were sold to others by WaMu but the FDIC pushed back hard on that one.

Today Allstate filed a $787 million lawsuit against Chase for mortgage-backed securities they bought from WaMu.
http://www.chase-sucks.org/
eweren

Wamu WKN 893906 News ! 9812646

Richtigstellung:

In der ALLSTATE-KLage vom 15.02.2011 am Supreme Court von New York geht es nicht nur um hypothekenbesicherte Wertpapiere von Wamu, sondern auch von JPM selbst und Bear Stearns.

Verteilung lt. Klageschrift:

ca. 210 Mio WMB

ca. 250 Mio Bear Stearns

ca. 300 Mio JPM selbst

Hauptvorwurf ist, dass Allstate weder über die tatsächliche Vergabepraxis zu den Krediten informiert wurde, noch eine korrekte Bewertung der Kreditrisiken gegeben wurde.

Auch ist die Klageschrift Aufschlußreich über die internen Firmenzugehörigkeiten und Zusammenhänge bei WaMu.

Hier findet ihr das 166 Seiten-Werk, welches in erstaunlich einfachem Englisch gehalten ist.

(Übrigens wird die Klage durch die KAnzlei Quinn,Emanuel...geführt.)

http://www.huffingtonpost.com/2011/02/16/jpmorgan-fraud_n_824164.html

 

 

 

 

 

 

 

 
 
Wamu WKN 893906 News ! aboutback
aboutback:

Hilfe zu Doc.

21
19.02.11 02:00

Ich brauch Eure Hilfe, bitte!
Mich beschäftigt schon den ganzen Tag das doc, das Pjöngjang in post
125604 unter anderem mit eingestellt hat
http://www.kccllc.net/documents/0812229/0812229110217000000000025.pdf
Es geht um die Marta Claims und ich krieg das mit meinem Englisch nicht so ganz geregelt, was Mr. R. jetzt damit vor hat.
Vielleicht verstehe ich es ja völlig falsch - aber vielleicht ist es auch nicht uninteressant. Hallo faster, Du Marta-Claim-Experte, bitte sag mal was dazu.

Hier geht es um einen Erpressungsversuch von Rosen.

In der 32ten Entgegnung zu den Claims vom 18.05.2010 sind neben den MARTA-Claims auch noch die Claims von drei WMB Affiliates gegen die WMI enthalten.

Die MARTA-Claims sind ja ihren eigenen Weg gegangen.

In dem nun vorliegenden Dokument ersucht Rosen Walrath um den Erlass , dass wenn der POR V6/7, also seine am 07.02.2011 nachgereichte Veränderung , angenommen wird, die Claims der drei WMB Affiliates hinfällig seien,

wird der POR so nicht bestätigt,

sollen die Claims gegen die WMI vollumfänglich weiterbestehen.

Mein Kommentar:

Vielleicht fühlt sich der eine oder ander Mitaktionär doch auch irgendwann einmal bemüßigt gegen die Anwaltsrechnungen eine "Objection" einzureichen.

Ein Argument steht hier ja wie am silbernen TAblett.!

Wamu WKN 893906 News ! Memory193
Memory193:

Neuigkeiten....

11
19.02.11 07:59
www.bizjournals.com/seattle/news/2011/02/...execs.html?s=print

"The Federal Deposit Insurance Corp. plans to file a civil suit against at least three former Washington Mutual executives, including former chief executive Kerry Killinger, seeking to collect more than $1 billion in damages, according to people familiar with the pending suit."

Hoffentlich wird Killinger damit aus der "Reserve" gelockt......und fängt für eine vollständige Aufdeckung des Falles an zu kämpfen.......
"Sofern ich das richtig verstanden habe, das die Ihn anklagen wollen...."
Wamu WKN 893906 News ! whiskyandcoke
whiskyandcok.:

The politics of WaMu's takedown

9
19.02.11 08:25
Geld wird an der Börse nicht mit dem Kopf, sondern mit dem Hintern verdient.
                                                                                                    A.Kostolany.
Wamu WKN 893906 News ! Veyron1001
Veyron1001:

FDIC zu suchen $ 1B

4
19.02.11 08:31
FDIC zu suchen $ 1B aus dem ehemaligen WaMu execs

Puget Sound Business Journal - von Kirsten Grind
Datum: Freitag, 18. FEBRUAR 2011, 02.41 CET - Letzte Änderung: Freitag 18. Februar 2011, 05.15 Uhr CET

Die Federal Deposit Insurance Corp  Pläne zur ehemaligen Datei eine Zivilklage gegen mindestens drei Washington Mutual  Führungskräfte, darunter der ehemalige Vorstandsvorsitzende Kerry Killinger, suche auf Schadenersatz erheben mehr als $ 1000000000 in, nach Menschen mit der Erwartung zu entsprechen.
Killinger, der ehemalige Präsident und Chief Operating Officer Steve Rotella und David Schneider, der ehemalige Präsident der gescheiterten Bank Darlehen Division, die alle kürzlich erhielt rechtliche Hinweise Unterrichtung über die anhängigen Rechtsstreitigkeiten, die Leute sagen diese.
Die drei Führungskräfte wurden die höchsten Ebene betrauten Beamten WaMu's Hypothek Operationen.  Es ist unklar, wann und wo die FDIC seinen Anzug Datei.
Killinger und Rotella und ihrer Anwälte konnte nicht sofort für sein Kommentar zu erreichen. JPMorgan Chase & Co.  (NYSE: JPM) lehnte eine Stellungnahme im Namen der Schneider, der in der New York ansässige Unternehmen Retail Banking Arbeit geht weiter.  Ein Sprecher der FDIC auch lehnte eine Stellungnahme ab.
Der Geldbetrag, der FDIC versucht, von WaMu Offiziere sammeln, ist enorm, vor allem weil WaMu Versäumnis kostete nicht die Bundesbehörden Einlagensicherungsfonds kein Geld.
Quellen spekulieren, dass die FDIC kann die Klage zu verwenden, um einen Anspruch gegen WaMu's Directors and Officers Versicherung in der Bank Konkurs komplexen Fall zu machen.

Im vergangenen Jahr, sagte die FDIC hatte Klagen gegen etwa 50 ehemalige Bankmanager ermächtigt, versuchen auf insgesamt $ 1000000000 Verluste zu sammeln.  Im vergangenen Juli reichte sie eine Zivilklage gegen vier ehemalige Führungskräfte der in Kalifornien ansässigen IndyMac, suche 300.000.000 $ Schadenersatz.  IndyMac scheiterte im Sommer 2008 und kostete die FDIC Krankenkasse über 12000000000 $.  ...
Die Federal Deposit Insurance Corp  Pläne zur ehemaligen Datei eine Zivilklage gegen mindestens drei Washington Mutual  Führungskräfte, darunter der ehemalige Vorstandsvorsitzende Kerry Killinger, suche auf Schadenersatz erheben mehr als $ 1000000000 in, nach Menschen mit der Erwartung zu entsprechen.
Killinger, der ehemalige Präsident und Chief Operating Officer Steve Rotella und David Schneider, der ehemalige Präsident der gescheiterten Bank Darlehen Division, die alle kürzlich erhielt rechtliche Hinweise Unterrichtung über die anhängigen Rechtsstreitigkeiten, die Leute sagen diese.
Die drei Führungskräfte wurden die höchsten Ebene betrauten Beamten WaMu's Hypothek Operationen.  Es ist unklar, wann und wo die FDIC seinen Anzug Datei.
Killinger und Rotella und ihrer Anwälte konnte nicht sofort für sein Kommentar zu erreichen. JPMorgan Chase & Co.  (NYSE: JPM) lehnte eine Stellungnahme im Namen der Schneider, der in der New York ansässige Unternehmen Retail Banking Arbeit geht weiter.  Ein Sprecher der FDIC auch lehnte eine Stellungnahme ab.
Der Geldbetrag, der FDIC versucht, von WaMu Offiziere sammeln, ist enorm, vor allem weil WaMu Versäumnis kostete nicht die Bundesbehörden Einlagensicherungsfonds kein Geld.
Quellen spekulieren, dass die FDIC kann die Klage zu verwenden, um einen Anspruch gegen WaMu's Directors and Officers Versicherung in der Bank Konkurs komplexen Fall zu machen.
Im vergangenen Jahr, sagte die FDIC hatte Klagen gegen etwa 50 ehemalige Bankmanager ermächtigt, versuchen auf insgesamt $ 1000000000 Verluste zu sammeln.  Im vergangenen Juli reichte sie eine Zivilklage gegen vier ehemalige Führungskräfte der in Kalifornien ansässigen IndyMac, suche 300.000.000 $ Schadenersatz.  IndyMac scheiterte im Sommer 2008 und kostete die FDIC Krankenkasse über 12000000000 $.
Die Bundesagentur hat in den vergangenen Jahr interviewt ehemalige Führungskräfte WaMu über die gescheiterten Bank Operationen, die speziell auf die Bank Lending Division.  Das Ausmaß der FDIC Untersuchung ist unklar.
WaMu wichtigsten Bundes-Regulierungsbehörde, das Office of Thrift Supervision, ergriff die Bank am 25. September 2008, und die FDIC verkaufte WaMu's 310.000.000.000 $ Vermögen an JPMorgan für $ 1800000000.  Es war die größte Bankenpleite in der Geschichte der USA.
WaMu's Hypothek Division ist das Thema einer massiven Aktionär Klage und war auch Gegenstand einer Untersuchung Kongressausschuss im vergangenen Frühjahr.  Der Ständige Unterausschuss für Untersuchungen unter dem Vorsitz von US-Senator Carl Levin, D-Mich., Ausgegraben Hunderte von Dokumenten zeigen wiederholt Betrug innerhalb WaMu's Hypothek Teilung und Untätigkeit von Führungskräften und Aufsichtsbehörden über die Probleme.  Levin sagte der Bank "verschmutzt das Finanzsystem."
"WaMu und ihre Schwestergesellschaft, Long Beach Mortgage Company, verwendet schlampige Kreditvergabe gespickt mit Kredit-, Compliance-und operationelle Mängel auf Zehntausende von hohem Risiko Wohnungsbaudarlehen, die allzu oft übermäßige Risikobereitschaft, betrügerische Informationen oder Fehler enthalten zu machen", sagte Levin in Zeugnis seiner Eröffnungsrede.
Killinger, Rotella und Schneider sagte bei dem alle ganztägigen Anhörung der Verteidigung ihrer Aktionen auf der Bank.  Killinger wurde von WaMu Board of Directors drei Wochen vor der Bank Scheitern verdrängt.  JPMorgan entlassen Rotella kurz nachdem es über die Bank übernahm.
KIRSTEN GRIND ist auf Urlaub von ihrer Position als Autor bei der Puget Sound Business Journal.
Lesen Sie die komplette Artikel


Read more: FDIC zu suchen $ 1B aus dem ehemaligen WaMu execs | Puget Sound Business Journal
Wamu WKN 893906 News ! The_Hope
The_Hope:

writer

7
19.02.11 08:46
www.kirstengrind.com/

schönes Wochenende
Wamu WKN 893906 News ! Oki-Wan 2.0
Oki-Wan 2.0:

@all

19
19.02.11 10:01
Jaaaaaaa!
Kirsten Grind berichtet wieder.
Und dann auch noch eine Nachricht von dieser Tragweite.
Aber wieso nehmen die nur Killinger, Rotella und Schneider ran?
Warum nicht FISHMAN??? Denn dieser ist und bleibt eine Schlüsselfigur.
Ich sage euch nochmals: DAS wäre unser INFORMANT! Es passt alles einfach zusammen:
Er verabschiedet sich von dem ganzen Trubel sang- und klanglos, taucht nur ein einziges Mal in den Akten auf (Frisrverlängerungs-Brief an die FDIC/SEC) und wird dort in positivem Licht gebadet, damit bloss kein weiterer Verdachtsmoment entsteht.
Die nehmen ihn so offensichtlich in Schutz... mir bleibt echt die Luft weg.
Schönes Wochenende euch allen und beste Grüße,
Oki-Wan 2.0
Wamu WKN 893906 News ! Rabbit59
Rabbit59:

Oki

30
19.02.11 10:44
Kommt noch, auch Fishman wird noch rasiert, jetzt kommen die ersten Klagen gegen die Wamu-Akteure, die müssen ihren Arsch retten und was werden Sie tun? Petzen und die waren Täter benennen, ansonsten sind sie ruiniert. Kirsten Grind bekommt noch genug Stoff für ein zweites Buch...das show-down beginnt...ich verkaufe nix...netter Versuch über das Kursdrücken und Depot-"Errötungen", die Aktionäre rauszuekeln...und unsere Schizzofretchens VD u PF, haben auch Pause, Gott sei Dank, die Fürsorge war kaum noch zu ertragen
Wenn du was besonderes kannst und du auch davon träumst, beginn es.
Wamu WKN 893906 News ! ridgeback
ridgeback:

Guten morgen liebe Wamulaner!

14
19.02.11 11:22
Sind wir schon ausgebucht? :o)


Mal wieder eine kleine Aufheiterung für's Wochenende:
Drei Knaben laufen durch Washington, als sie in einem Fluss einen Mann ertrinken sehen. Sie stürzen sich sofort ins Wasser und retten den Ertrinkenden. Am Ufer stellt sich heraus, dass der Gerettete James L. Dimon ist. Jamie ist glücklich über die Rettung und erklärt den Knaben, dass er ihnen je einen Wunsch erfüllt.
Der erste Knabe: "Ich wünsche mir ein Mountain Bike." - "Okay. Morgen kommt mein Sekretär und geht mit dir zum Fahrradhändler."
Der zweite Junge wünscht sich ein fettes Bankkonto. "Okay. Morgen kommt mein Kollege und ..."
Der dritte Knabe: "Ich wünsche mir ein Staatsbegräbnis." - "Wieso denn das? Du bist doch noch zu jung, um ans Sterben zu denken.", fragt Jamie. - "Aber wenn mein Vater, der früher Aktien von Washington Mutal hatte, erfährt, dass ich Sie vorm ertrinken gerettet habe, bringt er mich um."


JPMorgan-Chef ist Großverdiener unter Bankbossen
www.zeit.de/news-022011/18/iptc-bdt-20110218-355-28800552xml
der gewinner hat viele freunde, der verlierer nur gute!
Wamu WKN 893906 News ! haesel
haesel:

@ orleon u.a.: Tausendmal berührt...!

18
19.02.11 11:32
Ich kann nicht verstehen, wie man nach längerer Zugehörigkeit im Forum, sich drüber beschweren kann, dass hier nichts passiert.

Ich bin erst vor kurzer Zeit auf das Forum getroffen, und ich stellte fest, dass eine Menge Leute schon seid geraumer Zeit eine Menge Zeit und Arbeit verbringen, um den Raubzug von JPM  publik zu machen und evtl. zu minimieren.

Wenn man sich das Spinnennetz von diesem De(i)mon  ansieht und dann denkt, den hat man doch bald  „in der Tasche“ dann ist die Grenze zu Realitätsverlust und Beratungsresistenz nicht weit.  

Von Digital-Tiger: “P.S.: www.muckety.com/James-Dimon/5246.muckety

Ich gehe mal davon aus, dass du dir nicht vorstellen kannst, dass solche Beiträge möglicherweise deprimierend auf andere wirken und dadurch noch weniger „passiert“.
Du wirst nicht verhauen, steht grundsätzlich nicht zu Diskussion, aber ich denke, du bist alt genug um in Zukunft deine Windeln Selbst zu wechseln. Wenn du dir in die Hose machst, weil du  keine Windeln anhast, schleifst du den Scheiß nur durch die Gegend. Das stinkt mir.

Aber wenn du meinst, du hast genug getan, dann sei dir die Pause von Herzen gegönnt. Denn, nur wer Kraft tankt kann auch gut und lange arbeiten.

Wenn etwas „passieren“ soll, kann man das nicht nur als „vorüberziehen“ interpretieren.
Anregungen gibt es genug, z.B. von union:
„Ich bin Aktionär und heiße nicht umsonst AKTIONär...“. Siehst du was? Fällt dir etwas auf?

Hier gibt es viele gute Tipps kostenlos ( manchmal nicht umsonst, aber offensichtlich vergeblich):
Zum Windelnwechsel: Musst  du den Arsch hoch kriegen!

Wie heiß es so richtig:
„Alle Menschen, die nicht an mich denken, sind Egoisten.
Wamu WKN 893906 News ! Pjöngjang
Pjöngjang:

4 Banken zum Wochenende von der FDIC Geschlossen

21
19.02.11 12:59
Regulators close 4 Ga., Calif. banks; 22 in 2011

WASHINGTON (AP) -- Regulators on Friday shut down two small banks in Georgia and two in California, boosting to 22 the number of U.S. bank failures this year after the weak economy and mounting bad debt brought down 157 banks in 2010.

The Federal Deposit Insurance Corp. on Friday seized Habersham Bank, based in Clarkesville, Ga., with $387.6 million in assets; Citizens Bank of Effingham, based in Springfield, Ga., with $214.3 million in assets; Charter Oak Bank of Napa, Calif., with $120.8 million in assets; and San Luis Trust Bank, based in San Luis Obispo, Calif., with $332.6 million in assets.

SCBT National Association, based in Orangeburg, S.C., agreed to assume the assets and deposits of Habersham Bank. HeritageBank of the South, based in Albany, Ga., is acquiring the assets and deposits of Citizens Bank of Effingham.

Bank of Marin, based in Novato, Calif., is assuming all the deposits and about $92 million of the assets of Charter Oak Bank; the FDIC is retaining the rest for eventual sale. First California Bank, based in Westlake Village, Calif., is acquiring the assets and deposits of San Luis Trust Bank.

In addition, the FDIC and SCBT agreed to share losses on $270.7 million of Habersham Bank's loans and other assets. The agency and HeritageBank of the South are sharing losses on $158.1 million of Citizens Bank of Effingham's loans. The FDIC and First California Bank are sharing losses on $241.7 million of San Luis Trust Bank's assets.

Georgia and California have been among the hardest-hit states for bank failures amid an avalanche of bad loans -- especially for commercial real estate. Twenty-one banks were shuttered in Georgia and 12 in California last year. The shutdowns of Habersham Bank and Citizens Bank of Effingham brought the number of failures in Georgia this year to six. Charter Oak Bank and San Luis Trust Bank lifted the tally of 2011 failures in California to three.

Florida and Illinois also have seen large numbers of bank failures.

The failure of Habersham Bank is expected to cost the deposit insurance fund $90.3 million. The failure of Citizens Bank of Effingham is expected to cost $59.4 million. That of Charter Oak Bank is expected to cost $21.8 million; San Luis Trust Bank, $96.1 million.

Also Friday, the holding company of a Denver-based bank that was closed on Jan. 21 filed suit against the FDIC and the federal Office of Thrift Supervision for an action it called "arbitrary and capricious" and lacking any "rational basis" in law.

United Western Bancorp Inc. said the decision to close the bank by the OTS, a Treasury Department agency, and to appoint the FDIC as receiver was premature and came just when United Western Bank was close to raising $200 million in capital.

"The completion of this transaction would have eliminated the need to seize the bank, thereby avoiding a significant loss to the deposit insurance fund," United Western Bancorp said.

The failure of United Western Bank, which had about $2 billion in assets, is expected to cost the insurance fund $312.8 million.

The thrift agency deemed the bank to be undercapitalized "and in an unsafe and unsound condition to transact business."

OTS spokesman William Ruberry said Friday that the agency had valid grounds for its decision and will contest the suit. FDIC spokesman Greg Hernandez declined to comment.

The 157 bank closures last year topped the 140 shuttered in 2009. It was the most in a year since the savings-and-loan crisis two decades ago.

The FDIC has said that 2010 likely would be the peak for bank failures.

The 2009 failures cost the insurance fund about $36 billion. The failures last year cost around $21 billion, a lower price tag because the banks that failed in 2010 were smaller on average. Twenty-five banks failed in 2008, the year the financial crisis struck with force; only three succumbed in 2007.

The growing number of bank failures has sapped billions of dollars out of the deposit insurance fund. It fell into the red in 2009, and its deficit stood at $8 billion as of Sept. 30.

The number of banks on the FDIC's confidential "problem" list rose to 860 in the third quarter of last year from 829 three months earlier. The 860 troubled banks is the highest number since 1993, during the savings-and-loan crisis.

The FDIC expects the cost of resolving failed banks to total around $52 billion from 2010 through 2014.

Depositors' money -- insured up to $250,000 per account -- is not at risk, with the FDIC backed by the government. That insurance cap was made permanent in the financial overhaul law enacted in July.
finance.yahoo.com/news/...se-4-Ga-Calif-apf-264032350.html?x=0
Wamu WKN 893906 News ! Pjöngjang
Pjöngjang:

Forbes

17
19.02.11 13:16
Pick needy partners

Jamie Dimon awoke to his destiny in early 2008 as one of the few remaining pillars of strength in the financial world.  While all the other bank CEOs were running around trying to do deals with each other, Dimon’s JPMorgan (JPM) was busy partering with the government.  He and his resources were needed so badly that he was handed Bear Stearns almost for free – a price he voluntarily raised it on his own because it was such an embarrassingly good deal.  As the government got even more needy, it handed its new partner Washington Mutual while simultaneously eating all the bad debt – too good to be true.  In much the same way, Apple launched its iPhone with the neediest of partners – the combining Cingular/AT&T (T) colossus that, above all, needed a hit phone to overcome their patchwork coverage network.  Apple was handed a monumental opportunity to have its untested hardware pushed to millions of new customers
blogs.forbes.com/joshuabrown/2011/02/18/...n-the-era-of-apple/
Wamu WKN 893906 News ! finale
finale:

Orleon

9
19.02.11 13:17
Dein Arsch auf Grundeis gehen ist nicht angebracht.
Wamu WKN 893906 News ! apple888
apple888:

oki-wan Fishman

7
19.02.11 13:18
ist näher an JPM als wir je sein möchten, der wird uns nur was erzählen, wenn......
Als das Seizure war, war er zufällig nicht im Haus sondern im Flugzeug nach irgendwo und sehr überrascht(??), was die mit seinem akribischen Infos über die WMI
so anstellten.
Also nicht besser als Rotella der auch infiltriert wurde um INTERNAS weiterzugeben
u.u.u.

Seite: Übersicht ... 5026  5027  5029  5030  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Mr. Cooper Group Inc. Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
46 13.416 █ Der ESCROW - Thread █ union koelner01 13:47
60 67.183 Coop SK Tippspiel (ehem. WMIH) ranger100 Snowcat 08:29
8 1.285 WMIH + Cooper Info Orakel99 lander 04.03.24 11:35
162 86.758 COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Pjöngjang zocki55 13.02.24 16:00
8 3.409 Die Welt und WMIH... ranger100 rübi 18.01.24 11:40

--button_text--