SolarWorld

0,06 -0,33% -0,0002 €
08:05:37 Uhr Frankfurt | Orderbuch | Mehr Kurse »
WKN: A1YCMM
ISIN: DE000A1YCMM2
Symbol: SWVK
Typ: Aktie
Jetzt für 4€ handeln
  • Push
  • Intraday
  • 5 Tage
  • 3 Monate
  • 1 Jahr
  • Gesamt

Performance SolarWorld Aktie

  
1 Woche 1 Monat 3 Monate Lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre
Kurs 0,0552 € 0,065 € 0,055 € 0,0798 € 0,06 € 4,594 €
Änderung +8,70% -7,69% +9,09% -24,81% 0,00% -98,69%

Nachrichten zur SolarWorld Aktie

  
Zeit Titel Quelle
11.01.20 SPD: CDU-​Politiker dürfen Solarindustrie nicht in Geiselhaft nehmen dpa-AFX
10.01.20 Abschaffung von Solardeckel: CDU-​Wirtschaftsflügel stellt Bedingungen dpa-AFX
09.01.20 ROUNDUP: Wirtschafts- und Umweltverbände warnen vor Solar-​Förderstopp dpa-AFX
09.01.20 Wirtschafts- und Umweltverbände warnen vor Solar-​Förderstopp dpa-AFX
05.12.19 Solarbranche: Bei stärkerem Ausbau 50 000 neue Jobs möglich dpa-AFX
18.10.19 ROUNDUP: CATL startet Milliardeninvestition in Batteriezellen-​Fabrik dpa-AFX

Mehr Nachrichten zur SolarWorld Aktie kostenlos abonnieren

  
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Forum zur SolarWorld Aktie

  
meingott: du bist doch nur ein armes kleines Würstchen
28.12.19
dass sich ohne Kohle und Depot ein bisschen wichtig machen will
tagschlaefer: gibt nichts zu sehen
09.11.19
gehen sie weiter.

Analysen

  
Kaufen Halten Verkaufen
Analysten 0 0 0
Markt-Lotsen 0 0 0

Solarworld-Aktie: Sonne, Energie und Insolvenz

  
SolarWorld Aktie
Solarzellen - ©Gyuszko-Photo / Shutterstock
Solarworld aus Bonn war nach eigenen Angaben der größte Hersteller und Vertreiber von Solarstromprodukten außerhalb von Asien. Das Unternehmen war entlang der gesamten Wertschöpfungskette tätig - vom Rohstoff Silizium über die Waferproduktion und das einzelne Solarmodul bis hin zur kompletten Photovoltaikanlage. Solarworld produzierte seine Güter in Deutschland in den Orten Arnstadt (Thüringen) und Freiberg (Sachsen) sowie im US-amerikanischen Hillsboro. Zudem war Solarworld an einer Fertigungsstätte in Qatar beteiligt. 38 Prozent des Umsatzes erzielte Solarworld 2016 noch in Europa (Deutschland: 15 Prozent), weitere knapp 51 Prozent in Amerika. Vertriebsstandorte von Solarworld gab es außer in Europa auch in Nordamerika, Asien sowie in Südafrika. Der Konzern beschäftigte Ende 2016 noch 3.288 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mehrere Krisen führten allerdings zur Insolvenz des Unternehmens im Mai 2017 und letztendlich zur Einstellung der Produktion.

Dem rasanten Aufstieg folgten mit dem Einbruch des Solarmarktes schwere Zeiten für das Unternehmen. Bereits 2013 entging Solarworld nur knapp einer Insolvenz. Auf einer außerordentlichen Hauptversammlung stimmten die Inhaber von Solarword-Aktien mit großer Mehrheit einer drastischen Kapitalherabsetzung zu. Ihnen verblieb für 150 Anteilsscheine nur eine Solarworld-Aktie im Depot. Nach diesem Schritt wurden im Rahmen einer Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage rund 55 Prozent der damaligen Verbindlichkeiten durch eine Umwandlung in Aktien abgelöst. Frisches Geld brachte Qatar Solar Technologies ins Unternehmen ein. Nach drei verlustreichen Jahren erwirtschaftete Solarworld 2014 erstmals wieder einen operativen Gewinn. Das Geschäftsjahr 2015 brachte unter dem Strich hingegen erneut ein Minus von 99 Millionen Euro. Nach der Insolvenz der Solarworld AG im Mai 2017 übernahm noch im Sommer desselben Jahres die neu gegründete Solarworld Industries GmbH die deutschen Fertigungsstätten sowie Vertriebsgesellschaften in Europa, Asien und Afrika. Im März 2018 beantragte auch die Solarworld Industries GmbH die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens und stellte die Produktion noch im September ein.

Die Solarworld AG ging ursprünglich aus dem von Frank H. Asbeck 1988 gegründeten Ingenieurbüro für Industrieanlagen hervor, das sich Projekten der regenerativen Energiegewinnung verschrieben hatte. 1998 wurde die Solarworld AG gegründet und 1999 ins Handelsregister eingetragen. Noch im selben Jahr kamen Solarworld-Aktien erstmals an die Börse.

Die Aktie der Solarworld AG war bis März 2013 an der Börse im Technologiewerteindex TecDAX geführt worden. Etwa 71 Prozent der Solarworld Aktien befanden sich zuletzt in Streubesitz. Mit 29 Prozent der Solarworld Aktien war Qatar Solar Technologies größter Einzelinhaber von Aktien.

Umsatz & Ergebnis je Aktie in EUR

  
Umsatz/Aktie
Umsatz/Aktie
Ergebnis/Aktie
Ergebnis/Aktie

SolarWorld Aktie & Unternehmen

  
Branche Solarenergie
Herkunft Deutschland
Website www.solarworld.de
Indizes/Listen NEMAX50, NRW-MIX
Aktienanzahl 14,9 Mio. (Stand: 13.06.19)
Marktkap. 0,894 Mio. €

Dividenden

  
Dividenden
13,50 EUR
25.05.12
28,50 EUR
25.05.11

Ähnliche Aktien

  
Name
last
change_rel
 
7C Solarparken 3,77 € -0,79%
Global PVQ SE 0,0015 € 0,00%
Solon 0,003 € 0,00%
Phönix Sonnenwärme 0,17 € 0,00%
CARPEVIGO Holding 0,85 € 0,00%
Umsatz & Ergebnis powered by Finance Base AG