Top-Thema

11:05 Uhr
ROUNDUP/Nach May-​Rücktritt: Potenzielle Nachfolger bringen sich in Stellung

MDAX legt leicht zu: Heute 103 Punkte mehr

Donnerstag, 11.04.2019 13:35 von ARIVA.DE

Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild).
Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild). pixabay.com
Die Aktie von der Commerzbank ist zur Stunde der größte Gewinner im MDAX-Index (MDAX-Index). Der Index steigt stark um 0,37 Prozent.

Die privaten und institutionellen Anlegern am hiesigen Aktienmarkt zeigen sich derzeit überwiegend in Kauflaune. Der MDAX lag mit einem Kursplus von 0,37 Prozent zwischenzeitlich in der Gewinnzone. Der neue Stand für das Kursbarometer: 25.260 Punkte.

Commerzbank: an der MDAX-Spitze

Unter den Papieren im Index ragen die Wertpapiere der Commerzbank, der Kion Group und Gerresheimer besonders positiv hervor. Den größten Kursgewinn verzeichnet die Aktie der Commerzbank. Preisanstieg gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag: 2,93 Prozent. Am Aktienmarkt zahlen Investoren aktuell 7,44 Euro das Wertpapier. Die Commerzbank AG zählt zu den führenden Privat- und Firmenkundenbanken in Deutschland. Verteuert hat sich auch das Papier der Kion Group. Es liegt mit 2,13 Prozent im Plus. Für die Aktie liegt der Preis gegenwärtig bei 54,74 Euro. Auf dem dritten Platz in der Indexrangliste liegt das Wertpapier von Gerresheimer mit einem Kursplus von 2,06 Prozent. Für das Papier liegt der Preis zur Stunde bei 71,75 Euro.

Für diese Titel geht es abwärts

Rote Zahlen leuchten auf der Kurstafel derzeit für Aurubis, Siltronic und Telefónica auf. Das Schlusslicht bildet die Aktie von Aurubis. Das Wertpapier von Aurubis kostet derzeit 47,29 Euro. Gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages entspricht dies einem Abschlag von 3,88 Prozent. Auch das Papier von Siltronic verzeichnet Kursverluste. Gegenüber dem letzten festgestellten Kurs des vorigen Handelstages verlor es 2,70 Prozent an Wert. Die Aktie von Siltronic notierte zuletzt bei 80,86 Euro. Telefónica notiert ebenfalls leichter (minus 2,06 Prozent). Zuletzt notierte das Wertpapier bei 2,71 Euro.

Jahreschart des MDAX-Indexes, Stand 11.04.2019
Jahreschart des MDAX-Indexes, Stand 11.04.2019
Die Bilanz des MDAX seit Jahresbeginn ist positiv. Seit Beginn dieses Jahres hat sich der Punktestand des Börsenbarometers um 17,01 Prozent verbessert. Der MDAX besteht aus 50 Unternehmen aus klassischen Sektoren. In einer Rangliste nach Marktkapitalisierung und Orderbuchumsatz folgen diese Gesellschaften auf die DAX-Unternehmen. Zu den klassischen Sektoren gehören unter anderem die Branchen Chemie, Maschinenbau, Pharma und Finanzen.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.



Kurse

  
6,708
-1,19%
Commerzbank Chart
40,47
+2,66%
Aurubis Chart
25.160,12 -
+0,16%
MDAX (Performance) Chart
66,05
-0,38%
Gerresheimer Chart
Telefonica Deutschland Holding Chart
51,92
-0,31%
Kion Group Chart
65,28
-1,03%
Siltronic Chart