Dow Jones im Minus: der Auswahlindex verliert 202 Punkte

Montag, 02.12.2019 20:12 von ARIVA.DE - Aufrufe: 190

Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild).
Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild). pixabay.com
Für den Dow Jones-Index (Dow Jones-Index) brachte der bisherige Aktienhandel heute leichte Verluste. Der Index verliert 0,72 Prozent auf 27.849 Punkte.

Etwas getrübt ist heute die Stimmung der Investoren beim Dow Jones. Der Dow Jones verzeichnete einen Abschlag von 0,72 Prozent. Das Kursbarometer verschlechtert sich auf 27.849 Punkte.

Procter & Gamble: an der Dow Jones-Spitze

Gut gelaufen sind unter den Wertpapieren im Index die Papiere von Procter & Gamble, Verizon und Intel. Am stärksten verteuert hat sich die Aktie von Procter & Gamble. Sie verteuerte sich um 0,02 Prozent. Am Aktienmarkt zahlen Anleger zur Stunde 122,25 US-Dollar das Papier. Procter & Gamble, (P&G) ist ein US-amerikanischer Hersteller von Konsumgütern. Auch das Wertpapier von Verizon legte zuletzt im Kurs zu. Investoren zahlen derzeit 0,02 Prozent mehr für die Aktie als am Vortag. Gegenwärtig kostet das Papier von Verizon 59,90 US-Dollar. Auf dem dritten Platz in der Indexrangliste liegt das Wertpapier von Intel mit einem Preisanstieg von 0,01 Prozent. Aktuell kostet die Aktie von Intel 57,76 US-Dollar.

Für diese Titel geht es abwärts

Am tiefsten im Minus liegen zur Stunde die Kurse von American Express, Boeing und Johnson & Johnson. Am schlechtesten lief es dabei für das Papier von American Express. Das Wertpapier von American Express notierte zuletzt bei 117,54 US-Dollar. Gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages entspricht dies einem Abschlag von 0,05 Prozent. Deutlich verbilligt hat sich auch die Aktie von Boeing. Sie liegt mit 0,04 Prozent im Minus. Für das Papier von Boeing liegt der Preis derzeit bei 358,72 US-Dollar. Auf dem drittletzten Platz in der Indexrangliste liegt das Wertpapier von Johnson & Johnson mit einem Minus von 0,01 Prozent. Der Preis für die Aktie liegt gegenwärtig bei 137,30 US-Dollar.

Das heutige Minus schmälert die insgesamt positive bisherige Bilanz des Dow Jones für das aktuelle Jahr leicht. Entwicklung seit Beginn dieses Jahres: 20,85 Prozent. Der Dow Jones Index umfasst die 30 bekanntesten Aktien der USA. Der Index wird als Kursindex berechnet. Die Aktienauswahl wird vom Indexanbieter vorgenommen, gewichtet werden die Aktien im Index nach ihrem Börsenkurs. Der Dow Jones Index ist der älteste bestehende Aktienindex der Welt. Er wurde im Jahr 1896 eingeführt.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
122,06
+2,80%
American Express Realtime-Chart
293,05
+1,98%
Boeing Realtime-Chart
62,12
+8,60%
Intel Realtime-Chart
134,64
+0,31%
Johnson & Johnson Realtime-Chart
113,60
+0,35%
Procter & Gamble Realtime-Chart
Dow Jones Industrial Average Realtime-Chart
54,59
-0,11%
Verizon Realtime-Chart