Top-Thema

18.01.19
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow schafft vierte Gewinnwoche in Folge

Deutsche Telekom-Aktie mit Kursverlusten

Montag, 14.01.2019 11:17 von ARIVA.DE

Telekom-Leuchtreklame in Darmstadt.
Telekom-Leuchtreklame in Darmstadt. - HASH(0x5574256e4fc0)

Eine Telefonzelle der Deutschen Telekom.
Eine Telefonzelle der Deutschen Telekom. pixabay.com
Im deutschen Wertpapierhandel liegt das Wertpapier der Deutschen Telekom (Deutsche Telekom-Aktie) derzeit im Minus. Der jüngste Kurs betrug 14,69 Euro.

Die Deutsche Telekom-Aktie verzeichnet gegenwärtig einen Abschlag von 0,31 Prozent. Sie hat sich um 5 Cent gegenüber dem letzten festgestellten Kurs des vorigen Handelstages verschlechtert. Bewertet wird das Papier zur Stunde an der Börse mit 14,69 Euro. Die Aktie der Deutschen Telekom steht somit immer noch besser da als der Gesamtmarkt, gemessen am DAX (DAX). Der DAX notiert aktuell bei 10.822 Punkten. Das entspricht lediglich einem Minus von 0,60 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Den bisher niedrigsten Kurs verzeichnete das Wertpapier der Deutschen Telekom am 5. Juni 2012. Seinerzeit kostete das Wertpapier 7,69 Euro, also 7,00 Euro weniger als derzeit.

Das Unternehmen Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom AG ist ein weltweit führendes Dienstleistungs-Unternehmen der Telekommunikations- und Informationstechnologie-Branche. Der Konzern bietet seinen Kunden die gesamte Palette der Telekommunikations- und IT-Branche aus einer Hand, was Festnetztelefonie, Breitbandinternet, Mobilfunk, TV oder komplexen ICT-Lösungen für Geschäftskunden umfasst. Die Gesellschaft ist international ausgerichtet und in rund 50 Ländern vertreten. Investoren warten jetzt auf den 21. Februar 2019. An diesem Tag will der Konzern neue Geschäftszahlen vorlegen.

Ein Blick auf ähnliche Aktien

  Deutsche Telekom 1&1 Drillisch AT&T Bechtle Vodafone Group
Kurs 14,69 39,36 € 26,85 € 66,65 € 1,68 €
Performance 0,31 +1,76% +0,19% -3,55% -2,18%
Marktkap. 69,9 Mrd. € 6,96 Mrd. € 195 Mrd. € 2,80 Mrd. € 44,9 Mrd. €

So sehen Experten die Deutsche Telekom-Aktie

Die Deutsche Telekom-Aktie wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die britische Investmentbank HSBC hat Deutsche Telekom auf "Buy" mit einem Kursziel von 17,50 Euro belassen. Die Aktien der europäischen Telekomkonzerne hätten sich in einem schwankenden Marktumfeld überdurchschnittlich entwickelt, schrieb Analyst Stephen Howard in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Zu seinen Favoriten zählt die Deutsche Telekom. Für die Aktie sprächen die richtige Unternehmensstrategie, ein relativ freundlicher heimischer Markt und die US-Mobilfunktochter T-Mobile US.

Jahreschart der Deutsche Telekom-Aktie, Stand 14.01.2019
Jahreschart der Deutsche Telekom-Aktie, Stand 14.01.2019
Die australische Investmentbank Macquarie hat das Kursziel für Deutsche Telekom von 14,50 auf 15,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Die Aussichten für deutsche Telekomanbieter seien unsicher, schrieb Analyst Guy Peddy in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Die Diskussion über die inländische Öffnung der Netze für andere Anbieter drohe den Wettbewerb zu erhöhen und der Renditedruck bleibe durch Investitionen und Rechtsaufwendungen hoch. Bei der Telekom passte der Experte seine Schätzungen für T-Mobile US an. Außerdem macht er das Kursziel nun am Jahr 2019 fest.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.