Auch der Nikkei liegt in Lauerstellung

Mittwoch, 31.07.2013 05:00 von Handelsblatt - Aufrufe: 690

Ähnlich wie an der Wall Street wagen sich auch die Anleger in Japan wegen der US-Notenbank nicht aus der Deckung. Man wartet auf den weiteren Kurs der Fed. Bei den Einzelwerten legten die Aktien von Hitachi (Hitachi Aktie) kräftig zu.

Die Tokioter Börse hat am Mittwoch nachgegeben. Der Leitindex Nikkei der 225 führenden Werte ließ im frühen Handel 0,9 Prozent auf 13.741 Punkte Federn. Der breiter gefasste Topix sank 0,5 Prozent auf 1143 Stellen. Händler sagten, die Anleger wagten sich vor Äußerungen über den weiteren Kurs der US-Notenbank nicht zu weit aus der Deckung.

Sie erwarten sich zur Wochenmitte Hinweise, wie schnell sich die Federal Reserve von ihrer ultralockeren Geldpolitik verabschiedet. Momentan pumpt sie monatlich durch den Kauf von Wertpapieren 85 Milliarden Dollar (Dollarkurs) in die Wirtschaft.

Zudem nannten Händler enttäuschende Konjunkturdaten als Grund für die Abschläge. Der Einkaufsmanagerindex des verarbeitenden Gewerbes fiel im Juli. Der von der Japan Materials Management Association zusammen mit Markit erhobene Indikator sank saisonal bereinigt auf ein Niveau von 50,7 Einheiten von 52,3 im Juni. Ein Wert von über 50 Zählern signalisiert dabei eine Expansion in dem Sektor.

Bei den Einzelwerten stiegen die Aktien von Hitachi um mehr als fünf Prozent gegen die allgemeine Markttendenz. Der Elektronikkonzern hatte zuvor seine Gewinnprognose für das erste Halbjahr erhöht.

Ebenfalls gefragt waren die Anteilsscheine von KDDI (KDDI Aktie) mit einem Kursaufschlag von neun Prozent. Der Mobilfunkanbieter übertraf mit seinen Quartalszahlen die Erwartungen der Analysten.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Werbung

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News



Kurse

18,32
-6,84%
Hitachi Realtime-Chart
27,18
+0,76%
KDDI Realtime-Chart
62,01
+6,71%
Nasdaq Realtime-Chart