Vorsicht! Das Massaker wird weiter gehen!

Beiträge: 47
Zugriffe: 2.384 / Heute: 1
Technology All S. 4.912,91 -0,61% Perf. seit Threadbeginn:   +83,70%
 
Vorsicht! Das Massaker wird weiter gehen! johngirl
johngirl:

Vorsicht! Das Massaker wird weiter gehen!

 
21.12.00 11:30
#1
Dat kleine Plus ist doch nur ein Strohfeuer. Die Futures täuschen wieder. Schon heute nachmittag geht das Butbad weiter. Auch morgen gibt es ein neues Schlachtfest. Erst wenn Köpfe rollen ists vorbei. Wer schlau ist verkauft lieber sofort. Wie lange wollt ihr noch warten- 10 Jahre oder was? Blödsinn, kaum einer hat die Nerven so lange durch zu halten. Alles sind nur leere Worte und Durchhalteparolen. Jetzt raus bevor es zu spät ist!!!! Jahresanfangsralley? Hahaha selten so gelacht. Den Scheiiss höre ich schon seit Wochen. Wann kommt die Einsicht?
21 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2


Vorsicht! Das Massaker wird weiter gehen! HAHAHA
HAHAHA:

re: wo gibt es einen Stimmungindikator ??

 
21.12.00 14:54
#23
hast Du dazu eine link?
Vorsicht! Das Massaker wird weiter gehen! fosca
fosca:

Du kannst

 
21.12.00 14:56
#24
1929 nicht mit heute vergleichen.
1929 gab es keine soziale Marktwirtschaft, sondern den Manchester-Kapitalismus. Das heisst, der Staat durfte in keinster Weise in das Wirtschaftsgeschehen eingreifen!
Das ist in der "sozialen" Marktwirtschaft doch etwas anders.
Aber prima, dass die Leute endlich den Kopf verlieren.
Vorsicht! Das Massaker wird weiter gehen! Fluffy
Fluffy:

@ fosca, das finde ich jetzt aber unmöglich...

 
21.12.00 15:03
#25
...wie billig soll TVLoonland denn noch werden, damit es in Deine "Scnäppchenkategorie" passt ? Wäre der Emissionskurs (25€) genehm ? Gerne vergessen wir die mehrmals nach oben revidierten Planzahlen, die globale Ausrichtung, die prall gefüllte Kriegskasse...

KAUF ENFLICH ! ;)

(ich kann das Elend bald nicht mehr mit ansehen)

Fluffy
(der nicht raus zu bewegen ist)
Vorsicht! Das Massaker wird weiter gehen! fosca
fosca:

fluffy

 
21.12.00 15:10
#26
ich werde heute oder morgen zuschlagen.
Sobald ich kaufe wird der Kurs natuerlich kurzzeitig enorm anziehen, also schnall dich an und geniess die Fahrt ;)))  
Vorsicht! Das Massaker wird weiter gehen! Fluffy
Fluffy:

@ fosca

 
21.12.00 15:19
#27
-10% heute, ist doch eccht der Hammer. Scheint so, als hätten wir mal eine gemeinsame Aktie ! Ist ja ganz was neues.

Oder bist Du doch eher ein Kontraindikator (nein, ich nenne jetzt nicht die Aktie die mit "H" anfängt...;)...sorry, Du kennst mich, ich KANN EINFACH NICHT ANDERS ! :)

Ich hoffe, Du meinst, die Aktie zieht "kurzfristig" und nicht "kurzzeitig" enorm an. Mit "kurzzeitig" ist mir aufgund meines KK nämlich kaum geholfen (44irgendwas).

Auf bessere Zeiten *seufz*

Fluffy
Vorsicht! Das Massaker wird weiter gehen! Arbeiten...Nein
Arbeiten...Nein:

Hey Johngirl.....

 
21.12.00 15:27
#28
....bist du wirklich soooo gut, dass du uns alle vor Verlusten bewahren möchtest? Irgendwie habe ich da meine Zweifel, vielleicht will da nur jemand den totalen Ausverkauf einläuten, wobei du dich da mal an die BILD wenden solltest!

mfg......
Vorsicht! Das Massaker wird weiter gehen! Bronco
Bronco:

Das Crash-Risiko ist immer dann am höchsten,

 
21.12.00 15:30
#29
wenn alle sicher sind, daß die aktuelle Situation mit einer oder mehreren historischen gar nicht vergleichbar sein könne, weil heute der "Sozialstaat" aufpaßt, oder die Finanzsicherungssysteme viiiiel besser sind, oder die Anleger professioneller und vernünftiger, oder die Geldpolitik gegenüber damals was gelernt habe, oder die Kommunikationssysteme nun viel besser funktionieren, oder die globale Vernetzung wesentlich weiter vorangeschritten ...
JEDES EINZELNE dieser Argumente gab es auch schon vor allen anderen Crashes EINSCHLIESSLICH dem von 1929. Panik entsteht aus dem Zerbrechen vermeintlicher Geborgenheit. Wer sich sowieso nicht sicher fühlt, kann auch nicht in Panik ausbrechen - er ist von Haus aus vorsichtig.
Vorsicht! Das Massaker wird weiter gehen! sunshine
sunshine:

@Johnboy & Bronco & Bären im Thread

 
21.12.00 15:36
#30
Bisherige Bewertungen:
   1 x gut analysiert

(Jedenfalls stimme ich zu, habe heute vormittag alles rausgehauen, was noch da war und nur ein bißchen nach AMI-Land riecht, darunter auch ISH und SAP. Mal sehen ob ich die 'reinen' Europäerinnen auch noch abstoße.)
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Vorsicht! Das Massaker wird weiter gehen! johngirl
johngirl:

@arbeiten nein danke

 
21.12.00 15:45
#31
der totale Ausverkauf, wie du ihn nennst, kommt aus Amerika und nicht von uns. Ich habe eher das Gefühl dass ihr die Hosen voll habt und jetzt Zweckoptimismus auffahrt. Halte Deine Aktien ruhig weiter, in ein paar Monaten sind die nur noch die Häflte wert.
Vorsicht! Das Massaker wird weiter gehen! Arbeiten...Nein
Arbeiten...Nein:

@Johngirl

 
21.12.00 15:56
#32
Nein, die Hosen voll habe ich nicht, da ich mich schon gründlich abgesichert habe, und nicht mein ganzes Vermögen in der Börse steckt. Außerdem bin ich erst seit einem Monat wieder investiert, so dass sich meine Verluste noch in Grenzen halten. Ich meine, dass Pessimismus eine gute Sache ist, und so mehr wir davon haben, umso schneller gehen die Märkte wieder nach oben, aber dass, was du hier verbreites ist ein wenig übertrieben......aber mir solls egal sein!!

mfg.....
Vorsicht! Das Massaker wird weiter gehen! johngirl
johngirl:

Glaube dennoch dass du die Hosen gestrichen voll

 
21.12.00 16:07
#33
hast. Warum soll es dir auch anders gehen als den meisten? Der Crash vernichtet Kapital und läutet eine Rezession größeren Ausmaßes ein. Die weiter sinkenden Kurse mindern das Kapital der Investoren und damit deren Kaufkraft. Das wiederum treibt die Rezession an. Wir befinden uns an der Schwelle eines gigantischen crashs, wie es ihn seit 1929 nicht mehr gab. Bald werden erste Köpfe rollen, jede Wette.
Vorsicht! Das Massaker wird weiter gehen! Arbeiten...Nein
Arbeiten...Nein:

HaHa.....

 
21.12.00 16:14
#34
Es Stimmt schon, dass es nicht so toll ist, sein Kapital schwinden zu sehn, aber Panik hilft auch nicht weiter. Außerdem glaube ich dir nicht, dass du keine Verluste gemacht hast. Wahrscheinlich biste gestern aus Panik mit Riesenverlusten ausgestiegen, und willst jetzt einen Crash herbeireden ;)))!
Mir solls recht sein, kauf ich bei einem Crash halt die guten Aktien billig ein!

mfg......  
Vorsicht! Das Massaker wird weiter gehen! DerYeti
DerYeti:

und es wird vulkanausbrüche geben...und alle ampel

 
21.12.00 16:18
#35
n werden nur noch rot sein...zu weihnachten nie mehr schnee...und eine frau aus dem osten wird kanzler...und schwarzer regen wird auf die erde fallen...die rinder auf den weiden werden sabbernd durch die gegend torkeln...

johngirl...die verfolgung deiner chaostheorie in gleichzeitig mehreren threads läßt eigentlich nur den schluß zu, daß du kurz vor weihnachten abwechslung suchst, weils dir im büro zu langweilig ist...

streu das risiko, und schon liegen die probs bei null...letztes jahr war der nm der bringer, dieses jahr sind es eben werte wie vw, schering und eon im dax...und wenn du dir was ohne schwankungen mit ruhigem anstieg suchen willst, nimm wmf oder holsten...und zock nur mit geld, das über is, laß den rest doch inner bank...schon stehste nicht vor chaos, sondern vor nem besinnlichen weihnachtsfest...

in diesem sinne an alle
greetings

DerYeti
Vorsicht! Das Massaker wird weiter gehen! biofan
biofan:

@Johngirl

 
21.12.00 16:20
#36
warum geiferst du hier so herum ???

Du bist doch nicht investiert, brauchst dir also keine Sorgen machen ob ein Crash kommt oder nicht. Laß es gut sein. Wir alle wissen, dass möglicherweise eine Rezession kommt, aber es wird immer Geld an der Börse zu verdienen sein, auch während einer Rezession. Man muss halt die richtige Auswahl treffen und nicht nur heulen wie ein Hund.

Gruß biofan
Vorsicht! Das Massaker wird weiter gehen! johngirl
johngirl:

Danke für die guten Beiträge

 
21.12.00 16:26
#37
Sie zeigen mir ganz klar, dass ich noch nicht kaufen darf. Die Mischung aus Hass, Angst und Spott die mir entgegen gebracht wurde, zeigt ganz klar dass die meisten noch investiert sind. Einen crash kann man nicht herbei reden. das ist völliger Unsinn. Die Wurzeln für einen crash liegen viel tiefer. In einer Rezession könnte man noch Geld verdienen, aber nicht wenn daraus eine Depression wird. Da sind wir aber auf dem besten Weg.
Vorsicht! Das Massaker wird weiter gehen! DerYeti
DerYeti:

lol...ich seh weder spott, noch angst, noch hass

 
21.12.00 16:33
#38
in den postings nur aufgewärmte brühe von 1929...was solls also: glaubst du im ernst daran, das alle märkte ohne ende einfach zusammenbrechen? ich nicht, dazu brummen vielzuviele bereiche viel zu sehr...die versorger eon und rwe kommen erst noch, und einige andere bereiche auch...wozu also crashgeschrei? geht der nm den bach runter, fließt wieder mehr in die oe...auch gut, leg ich da an...und wenn noch mehr leute so depressiv wie du drauf kommen, stock ich meine holsten weiter auf...sehe ich nen markt drin

greetings

DY  
Vorsicht! Das Massaker wird weiter gehen! johngirl
johngirl:

Wirklich nicht?????

 
21.12.00 16:42
#39
Meinst Du ernsthaft nur wegen RWE und eON könnte ein crash verhindert werden? Es kann natürlich sein dass die Börse bald wieder brummt und alle wieder mit dem verdienten Geld um sich werfen. Was gibt es dann schöneres als stundenlang die Waschmaschine leer laufen zu lassen oder bei 30 Grad im tiefsten Winter im Wohnzimmer zu sitzen weil die Heizung wie bekloppt powert. alte Brühe von 1929? In ein paar Wochen wärst Du dankbar wenn Du an die aufgewärmte Brühe geglaubt hättest.
Vorsicht! Das Massaker wird weiter gehen! zit1
zit1:

an (fast) alle

 
21.12.00 16:54
#40
warum habt ihr eigentlich so große probleme mit pessimistischen äußerungen?
wenn hier jemand märchenstunde schreibt "nemax in 2001 wieder auf 9000" bekommt er großen applaus, wenn aber jemand ein viel realistischeres szenario beschreibt kommt ihr damit garnicht klar.
typisches massensyndrom.  
zweckoptimismus ist einfach nicht angesagt.

Vorsicht! Das Massaker wird weiter gehen! DerYeti
DerYeti:

ich seh scheints das problem nicht...

 
21.12.00 16:59
#41
...gut, die zeiten von 200% p.a. sind am neuen markt vorbei...und nun? nun kehrt nach einer übertreibung eine glättung der werte ein...auch nicht weiter wild, wenn man nicht nur in solchen werten steckt...was ich meine ist: selbst wenn einige branchen gerade rezession bekommen werden, haben andere sie hinter sich und sind wieder auf dem steigenden ast...sind mehr branchen auf dem ast nach oben, steigen die indizes, wenn nicht, fallen sie halt...ich sehe jedenfalls im moment noch genug bereiche, die steigende potentiale aufweisen...und das betrifft im dax mindestens 10 von 30 werten...das reicht zum geldverdienen auch wenn der dax an sich weiter fällt...und diese 10 werte bzw. die branchen, aus denen sie kommen werden dafür sorgen, daß es keinen wahrhaftigen crash ala 1929 geben wird...insgesamt vielleicht eine längere baisse, aber ein bisschen wirtschaftlicher sachverstand gleicht das aus...angebot und nachfrage bestimmen den markt...nm is out, also rein in neue trends...

oder glaubst du bei den bestehenden wirtschaftlichen rahmenbedingungen ernsthaft, wir würden nochmal 6 mio arbeitslose etc. bekommen? ...
schau dir die vermögensverteilung und die altersstruktur an...und vergiss danach theorien von 29...

greetings

DY
Vorsicht! Das Massaker wird weiter gehen! DerYeti
DerYeti:

@ zit:

 
21.12.00 17:07
#42
das ist eindeutig nicht, was ich meine...

ich glaube auch, das wir mitten in einem längeranhaltenden abwärtstrend sind...ich halt das lediglich für normal...das is kein chrash, sondern ne normale wellenbewegung, wirf nen blick auf langzeitcharts...was mich stört ist einzig dieses allumfassende panikgejibbel...such dir die passenden branchen, und schon stimmt es wieder, das is alles was ich meinte...ich hab ohne opties, puts und calls, nur aufgrund schnöder normaler mittelfrist und langfristanlagen seit märz +14% ...damit werd ich nicht reich, aber es is mehr als ich auf der bank bekomme...risiken minimieren ist dabei programm...das gilt nicht nur für aktien, sondern auch für sonstige kapitalstreuung...

woran ich nicht glaube ist das:
a.) die zahl der arbeitslosen in den nächsten 2 jahren um über 25% steigt
b.) wir wieder in großem stil zur armenspeisung übergehen müssen...

so, ich mach feierabend, bis morgen

DY
Vorsicht! Das Massaker wird weiter gehen! johngirl
johngirl:

Das Vertrauen in den neuen Markt ist im Eimer

 
21.12.00 17:09
#43
und das zu Recht. Fast jedes Unternehmen mußte sein Prognosen zurücknehmen. Lauter hole Idioten mit tollen Versprechnungen um uns das Geld aus Tasche zu locken. Es gilt immer: kein Kurssturz ohne Gründe !
Vorsicht! Das Massaker wird weiter gehen! Idefix1
Idefix1:

Da ist nix mit Crash oder so

 
21.12.00 17:11
#44
Ich bin soeben DAX Long gegangen, habe aber meine Shorts mit höherem Basispreis nicht geschlossen (da muß ich zugeben, daß das jetzt eine Seitwärtsstrategie ist - und ansonsten keine optimale)
Vorsicht! Das Massaker wird weiter gehen! biofan
biofan:

... crash ???

 
21.12.00 17:19
#45
eigentlich kann man darüber nur schmunzeln.

Nennt Ihr den Stand eines DJ von 10300 oder eines DAX von knapp 6200 einen Crash? Was ist bisher geschehen ??? Es wurde lediglich die maßlose Übertreibung vom Frühjahr 2000 bei den Technologiewerten abgebaut, sowohl NASDAQ als auch NM. Die letzten Tage waren geprägt von Zwangsliquid. einzelner Depots als auch von der Realisierung von Verlusten um die Spekulationsgewinne vom Frühjahr auszugleichen. Wer das nicht gemacht hat tut mir leid. Man sollte doch nicht nur Schwarzmalen, sondern etwas realistisch in die Zukunft schauen. Auch wenn es noch ein paar Prozente runter geht (und wenn es noch einmal 10 - 20 % sind), die Börse ist keine Einbahnstraße, sondern ähnelt einer Sinuskurve. Wenn man einmal unten ist, geht es irgendwann wieder hoch. Schaun wir mal in 2-3 Jahren.

In dem Sinne allen noch einen schönen Abend


PS: meine geliebten Bios haben schon 7 Pünktchen heute *grins*
Vorsicht! Das Massaker wird weiter gehen! mr.andersson
mr.andersson:

tja, tja

 
21.12.00 20:47
#46

ich habe keine lust meine statements aus dem anderen " wir haben mal wieder 1929 und die apokalyptischen reiter fallen über uns her " hier zu wiederholen, deshalb mal nur kurz die rudip methode ( fragen stellen auf die es keine antwort geben kann und dies dann als kreativschlag verbuchen ) :


welche aktie kann definitiv nicht mehr steigen ?

was ist anders als 1932, als die kurse sich nach dem crash JAHRZEHNTELANG kontinuierlich nach oben bewegten ?

in diesem sinne
Vorsicht! Das Massaker wird weiter gehen! johngirl

Voll ins Schwarze würde ich sagen

 
#47
oder besser gesagt voll ins rote. HeHeHe !

Seite: Übersicht Alle 1 2

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Technology All Share (Performance) Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  1 VARTA (WKN A0TGJ5) wieder geladen tamilu Starlord 20.06.21 12:06
10 2.208 RENESOLA startet Lapismuc Neoko 18.06.21 19:30
11 956 USU Software --- Cashwert fast auf ATL -- Lalapo PearlSeeker 09.06.21 10:08
10 415 Elmos Semiconductor Jorgos shareman2 07.05.21 17:55
  6 Hallo !!! +1000% in einem halben jahr!!! Das Orakel Das Orakel 25.04.21 13:28

--button_text--