Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht
... 100 101 102 1 2 3 4 ...

Silber - alles rund um das Mondmetall

Beiträge: 2.546
Zugriffe: 511.509 / Heute: 841
Silber 14,764 $ -0,22%
Perf. seit Threadbeginn:   -32,22%
 
Goldpreis 1.190,48 $ +0,52%
Perf. seit Threadbeginn:   -9,40%
 
Platin 795,75 $ +0,89%
Perf. seit Threadbeginn:   -15,26%
Silber - alles rund um das Mondmetall Canis Aureus
Canis Aureus:

Silber - alles rund um das Mondmetall

56
21.02.14 19:10
#1
(Verkleinert auf 50%) vergrößern
Silber - alles rund um das Mondmetall 697569
2.520 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 100 101 102 1 2 3 4 ...


Silber - alles rund um das Mondmetall NikeJoe
NikeJoe:

Jedenfalls sieht die Lage im Gold/Silber

 
17.08.18 23:41
...vom Sentiment seit dem Sommer 2016 wieder SEHR viel besser aus. Zumindest sind das Voraussetzungen für eine stärkere Gegenbewegung im EM-Markt! Das gilt auch falls es ein Bärenmarkt bleibt...

Silber - alles rund um das Mondmetall Trumanshow
Trumanshow:

Naja etwas runter geht immer

 
18.08.18 00:10
fragt sich nur wer mit kommt, Nike K. Um es im psychologischen Spiel richtig knallen zu lassen, müsste man es noch über 11, 8, vielleicht 5 auf den Boden aufsetzen lassen und ein großen Stein drauflegen. Dann gleichzeitig einen medialen Verkaufsrun von mehreren Ländern projektieren <
Silber - alles rund um das Mondmetall oledouble111
oledouble111:

http://www.goldseiten-forum.com/ down?

 
18.08.18 07:35
Moin all

oder Wartungsarbeiten?

Silber - alles rund um das Mondmetall Resilein
Resilein:

Finde ...

3
18.08.18 08:07
es immer wieder lustisch wenn auf einigen Finanzseiten  am selben Tag verschiedene Meldungen erscheinen , warum die Agztien jetzt gestiegen oder gesunken sind . Gestiegen weil Trump einen Huster gemacht hat und gefallen weil Putin nen Schaas gelassen . Diese Papierl  spiegeln heut überhaupt nix mehr wieder . Die haben m .M . nach üüüüberhaupt keine Aussagekraft mehr . Was soll das ? Die aktiennotierten Konzerne , haben ihr Geld bei der Emmission ja schon erhalten . Das is so ähnlich , wie wenn i ein Aquarell male und es gibt mir jemand € 100 ,- dafür . Ich hab zwar die 100 ,- aber i hab nix mehr davon , ob dieses Bild um € 1.000 ,- oder um € 100.000 ,- gehandelt wird . Das is nur psychologische Propaganda für die Firmen bzw. für die Berechnung der Manager-BONI – sonst nix . Auch wenn´s auf NULL fallen würden , tät es den Konzern auch net jucken .  
Silber - alles rund um das Mondmetall Trumanshow
Trumanshow:

War klar von mir ne 1 geklaut

 
18.08.18 10:32
einfach abgeflogen, wenn EM ordentlich gecräsht ist und meine Oz noch gleich jung ausschauen bin I heilfroh solange gewartet zu haben bis i schwarz wurde, die PM vor mir her gejagt zum ordentlich goldenen Ausgang gedrängt. Ma muss ja denen zum Glück verhelfen. Des ist garnet so einfach weil se ausweichen tuen tun. Aber eines Tages ham de Agenten keine Lust mehr mit ihren Versprechungen und sin auf der Flucht. Da Must auch nichts mehr eingraben denn Gold hat Denen das Fürchten gelehrt. Diesen goldenen Moment werd i geniessen ✨<
Silber - alles rund um das Mondmetall NikeJoe
NikeJoe:

@Resie: Aktien-Bewertung?

 
18.08.18 13:09
Das ist die Fantasie über mögliche Gewinne in der Zukunft. Viel mehr ist es nicht. Den Managern ist das insofern fast egal, weil sie das Schiff in der Regel ziemlich schnell verlassen, wenn es zu sinken beginnt.
Das Risiko tragen die Eigentümer! Die Manager sind simple (oft überbezahlte) Angestellte. Die Angestellten können ebenfalls wechseln, wenn das Schiff sinkt. Aber das ist nicht immer ganz leicht, wenn alle auf einmal in den Arbeitsmarkt stürmen.

Aber auch der Aktionär kann flüchten, falls er jemanden findet, der den gewünschten Aktien-Kurs bezahlt. Aber irgend ein Eigentümer muss vorhanden sein.

Das Alles ist letzten Endes eine Art Strategie-Spiel für alle Beteiligten. Je vernünftiger alle agieren, desto nachhaltiger läuft es in der Regel. Die Aktionäre (mit Ausnahme der aktiven Groß-Investoren) haben da noch den geringsten Einfluss.



Silber - alles rund um das Mondmetall Trumanshow
Trumanshow:

Niki überlege doch mal

 
18.08.18 13:59
In deinem Kosmos da kannst doch einfach aus dem nichts "vielleicht zur Abwechlung a schwarzes" eine Kreditbank erschaffen, einfach so, gliederst es schnell ins Schnellballsystem. Wird doch eh vom Steuerzahler gerettet diese Deppen. Den Zaubertrick machts mehrmals, da bist zB dann zuständig für drei Banken. Des machts solange bis bemerkst das der Kreditler bemerkt des das eine riesige Kaugummiblase ist die ins Gesicht fatscht wenns krachen tut. Also ich weis nicht Ob das gut gehn wird, deine physiologischen Doktrin ausspielen tust.
Silber - alles rund um das Mondmetall 1Quantum
1Quantum:

Schürfindikator zeigt im roten Bereich

 
18.08.18 15:32

Barrick Gold auf watchlist:

☕️

Silber - alles rund um das Mondmetall 24773596
Silber - alles rund um das Mondmetall NikeJoe
NikeJoe:

Barrick Gold?

 
18.08.18 17:43
....ist IMO langfristig purer Schrott und war es auch immer. Da werkelt seit Jahrzehnten das schlechteste Management des Universums. Auch der aktuelle CEO wird daran nichts ändern. Dieser Sektor ist ein typisches Pump&Dump System. Das Einzige was jemals bei ABX gewachsen war, sind die Schulden. Wenn Gold weiter fällt, ist auch ABX bald am Ende...
Es gibt nur wenige Unternehmen, die das Geld der Aktionäre effizienter verbrennen können.

Ich würde davon die Finger lassen... ist hoch spekulativ!


Silber - alles rund um das Mondmetall dafiskos
dafiskos:

Weltfinanzsituation

4
18.08.18 17:53
in Kürze zusammengefasst:

Der unterschiedliche dollarsche Druckaufbau auf alle anders papierwährungsbasierten Wirtschaften nimmt zu. Wer sich mehr in (eigentlich real gar nicht vorhandenen) Dollar- Derivaten verschuldet hat, gerät auch mehr unter Druck. Viele Finanzsysteme vieler Staaten geraten bereits so sehr unter Druck, dass sie so schnell abwerten müssen, dass es ihre Wirtschaften NICHT aushalten können und werden, auch nicht mehr über kurze Zeit (Dies hat es - bereits jetzt- so weltübergreifend noch nie gegeben ...). Das betrifft weltweit inzwischen die allermeisten Schwellenländer aber bereits auch große, absolut global systemvernetzte und - relevante Wirtschaftsnationen.
Die 70 Jahre vorhandene, nun schnell sinkende Leistungsfähigkeit und Bereitschaft der Welt, die bisher den Konsum der VSA getragen hat, wird diese in innerste Mark tief treffen, da diese bisher am allerwenigsten zu einem Verzicht bereit sind.

Dieser Prozess ist , auch durch das Zutun der VSA (selbst wenn sie es den tatsächlich wollten und versuchen würden), und lokale poltische Manöver, nicht mehr aufhaltbar.
Die weltweite Derivateblase bekommt deutlich sichtbare, sehr sehr dünne Beulen ....

Die "magische" Schwelle : Das Platzen der globalen US- Anleihen- Blase gepaart mit sofortigem Platzen der Banken-Derivate -Blase rückt auf Platz 1 meiner Auslöser-Wahrscheinlichkeits- Rangliste vor. Wobei es unerheblich ist, ob dann irgendein (Schwellen)land und welches, oder irgendeine Klein- oder Großbank scheinbar am Anfang stehen wird. Es dient lediglich zur scheinbaren Klärung der Schuldfrage in den Köpfen für hinterher, besonders der VSA.

Eine Geldvermehrung historisch unbekannten Ausmasses ist dabei höchstwahrscheinlich unabwendbar.  

Wer will jetzt noch von "deflationären" Prozessen in der Zukunft reden ? Aber bitteschön, jeder wie er will.

(Allerdings beruht diese meine Einschätzung auch auf meiner festen Überzeugung und der demütigen Anerkennuing der Tatsache, dass alle Schulden, egal auf welcher Ebene, IMMER irgendwie und irgendwann ihren Ausgleich finden und gefunden haben. Egal ob und wann menschelein sich das wünschen, das hoffen, das wollen oder auch nicht ...)
Silber - alles rund um das Mondmetall NikeJoe
NikeJoe:

Gold fällt die 10. Woche

3
19.08.18 15:50
Das Sentiment ist miserabel. Im Gold-Minensektor ist alles fast im freien Fall (= Kapitulation!). Noch sehe ich keine Umkehr-Kerze im Wochenchart, also noch wäre es im Gold der Griff ins fallende Messer.

Wie sieht es im EURO-Gold long-term aus?
Siehe Eurogold-Chart unten.
Gut erkennt man die "maßlose" Kurs-Übertreibung (= Angst) nach der Finanzkrise und in der EUR-Krise). So etwas wird unvermeidbar wieder korrigiert, weil fast immer irrational bedingt, bzw. hatten die Zentralbanken eine depressive Phase der großen Bereinigung (vorerst einmal zum Glück) verhindert. Aktuell liegt Eurogold wieder eher im "neutralen" Bereich, also ist ganz sicher nicht mehr "maßlos" überteuert so wie damals. Niemand kann jedoch ausschließen, dass es nochmals billiger wird (eine solche Phase gab es bekanntlich in den 1990er Jahren!) oder noch viel länger in einer Range zwischen EUR 1000 und EUR 1200 seitwärts läuft... je nachdem wie stabil der FIAT-Euro in den kommenden Jahren gesehen wird.

Wer einen Goldanteil im Portfolio aufbauen möchte, muss sich sicher noch nicht besonders beeilen. Ohne Trendwende in der US-Zinskurve, wird es keine nachhaltige Wende im Gold geben! Diese sollte deutlich VOR einem Bärenmarkt an den Börsen und vor einer US-Rezession sichtbar werden. Besonders wenn das durch die fallenden kurzfristigen Zinsen passiert (Nachfrage nach diesen Anleihen steigt!), ist das ein Anzeichen einer kommenden US-Rezession.

(Verkleinert auf 31%) vergrößern
Silber - alles rund um das Mondmetall 1070181
Silber - alles rund um das Mondmetall dafiskos
dafiskos:

@nike

3
19.08.18 16:50
Zitat: """Ohne Trendwende in der US-Zinskurve, wird es keine nachhaltige Wende im Gold geben!"""

Von welcher "Wende im Gold" schreibst Du da ? Ich gehe mal davon aus, dass Du eine Preis-Wende oder gar eine vituelle Linen- Wende meinst.
Aber auch dann kann ich Dir nicht zustimmen. Denn:
- Gold / Silber sind wie jede Währung mehr vom Vertrauen als von den tatsächlichen Zahlen (Zinsen, u.a.)/ Linien irgendwelcher gegenwärtiger / zukünftiger Entwicklungen abhängig
- Gegenwärtige Zinsstrukturkurven und deren zukünftiger Verlauf und deren Einschätzung sind kein geeigneter Massstab (mehr), um ein (Hyper-)Inflationsrisiko einschätzen zu können. Die großen ZBs verwenden Ihre strategischen Zahlen (auch: Zinsen u.a.) gerade vorrangig massgeblich dazu, die Inflations- Risiken- Thematik möglichst lange aus den Köpfen herauszuhalten. Weil:
- Erst wenn die Inflationsangst in den Köpfen ankommt (= der allergrösste Feind der ZBs !) erlischt Vertrauen (in die akt. Währungen). Und erst dann handeln - analog des empfundenen Kaufkraftverlustes - die Köpfe auch. Das ist dann die Inflationsspirale.
- Wenn es überhaupt eine "Wende" im Golde und Silber geben kann , passiert sie dann. Erst dann.
- Werte machen aber keine Wende. Sie kommen nur zurück in die Köpfe, wo sie vorher nicht waren. An und für sich bleiben sie. Sonst wären es ja keine WERTE, sondern Variablen.
- Nur menschlein, die eine große Angst, Bedrohung und Mangel erleben können den Unterschied zwischen WERTEN und frei veränderbaren Variablen erkennen. Und dann lernen sie das. Weil sie müssen es, erst dann.
Silber - alles rund um das Mondmetall MrBlockchain
MrBlockchain:

Nach langer Zeit wieder

2
19.08.18 18:45
Auf Silber und Goldkurse geschaut , wer hat den die Kurse g... .
Und das bei der aktuellen Weltlage , wo ist das ganze Geld hingeflossen ? In den Kryptomarkt sicher nicht, womöglich Aktien , wobei man schon verrückt sein muss so hoch noch bei Aktien einzusteigen.
Silber - alles rund um das Mondmetall Trumanshow
Trumanshow:

Nike K. im Schneckendiagramm

 
19.08.18 22:51
meint das schon richtig das der Greenback von Gold angestrahlt wird, die Augen der Anleger drauf gerichtet sind. Mit den Derivaten auch eine physiologische Wirkung erzeugt wird. Vom Negativzins möchte man die Fluchtrichtung kanalisieren, nur bloß jetzt nicht in EM, enttäuscht erst dann Wechseln wenn sich Gold sichtbar erholt hat, ob das noch ne Schnecke sein wird, bei der Kontrakteanzahl, wer weiß das schon?
Silber - alles rund um das Mondmetall Galearis
Galearis:

wo das Geld hing`flossen ist ?

2
08:39
schau der die Kurse von z.B.l  Apple, Amazon, Google und Berkshire Hatahway B an...dann weisst du es.
Kein Rat.
Silber - alles rund um das Mondmetall Ringi
Ringi:

MrBlockchain

3
09:53
Viel Geld kann bei Silber nicht abgeflossen sein so klein wie der Markt vorher schon war. ;-) Unabhängig davon das die Preisfindung über Derivate von der Crimex kommt. Das ganze überirdische physische Silber hat den gleichen Wert wie Netflix aktuell, wenn man bedenkt das Silber früher ein monetäres, zirkulierendes Zahlungsmittel war und man 1 Monat für 1 Oz arbeiten musste ist das schon verrückt.

Ich glaube das mit Netflix kam aus dem Interview mit Steve St. Angelo:


Silber - alles rund um das Mondmetall Galearis
Galearis:

...

3
11:11
manipulierter Markt . Aber irgendwann kommen die JPM-ler die sollen ja nicht umsonst so viel S. haben.
Dem Buff. stinkt er dann womöglich, dass man ihn zwang seins zu verkaufen...aber das ist ja schon 1998 gewesen.
Nur meine Meinung.
Silber - alles rund um das Mondmetall NikeJoe
NikeJoe:

Silber-Spekulanten werden wieder rasiert!

2
16:03
Einige Minen sind bei diesem Silber-Kurs nicht mehr profitabel! Die Förderkosten steigen an, während der Silberpreis fällt. D.h. hier drohen neuerlich Minenschließungen und weitere Verluste für die Silber-Minen-Unternehmen. Den Silberpreis beeinflusst das bekanntlich nicht. Dieser kann weiter fallen, weil Silber hauptsächlich als Beiprodukt gefördert wird und weil es so viel oberirdisches Silber in den Lagern gibt, das auf den Markt kommen kann, wenn nur die Stimmung unter diesen Haltern schlecht genug ist und die Alternativen (vor allem die Aktien-Börsen) weiterhin gut genug performen.

Das bleibt im Silber alles eine gigantische Spekulation mit entsprechend hohen Risiken! Was nutzt es wenn man langfristig recht hat und Silber steigt doch wieder, aber kurzfristig pleite geht. So ergeht es den meisten Spekulanten in Silberminenaktien. Das ist der gefährlichste Markt für Spekulanten auf Erden...


Silber - alles rund um das Mondmetall stksat|228794390
stksat|228794.:

so schnell wie hoch...

 
16:07
so schnell is auch wiedr weg...mit totalverlust... bei den gierschädeln..zum wiederholten mal...mhhhh jedes köfchen auf asphaltaufschlagend....hat gwusst was es macht :) die gier is ein luder..... und sie gehört bestraft ohne ende!!
Silber - alles rund um das Mondmetall Galearis
Galearis:

das oberirdische S.

2
17:26
scheint jetzt JPM zu gehören...ein Grossteil davon.
da die angeblich hunderte mios an Unzn halten sollen, bewiesen ist es nicht,
vermute ich, werden die irgendwann den " MARKT " nach oben drücken, wie sie das machen ? ....
Die könnten einen einen Corner auslösen....da warte ich drauf. Geduld wie immer.
Was sagt das Reserl dazu ?
Kein Rat, nur meine Vermutung.
Silber - alles rund um das Mondmetall 1Quantum
1Quantum:

16.8.18 JP Morgan Total 145.408.089 Unzen Silber

3
17:46



Donald nimmt immer noch zu wenig Einfluß auf JP Morgan !

Das kostet noch etwas Überzeugungskraft  ☕️☕️ !

05.02.18  JP Morgan Total 127.288.457 Unzen Silber
05.03.18  JP Morgan Total 135.592.475 Unzen Silber
26.03.18  JP Morgan Total 139.117.583 Unzen Silber
05.04.18  JP Morgan Total 141.530.604 Unzen Silber
24.05.18. JP Morgan Total 140.113.302 Unzen Silber
21.06.18  JP Morgan Total  143.224.018 Unzen Silber
20.07.18  JP Morgan Total  143.464.871 Unzen Silber
30.07.18  JP Morgan Total  144.049.176 Unzen Silber
07.08.18  JP Morgan Total  144.640.060 Unzen Silber
10.08.18  JP Morgan Total  144.904.579 Unzen Silber
16.08.18  JP Morgan Total  145.408.089 Unzen Silber , zu wenig !
Silber - alles rund um das Mondmetall HMKaczmarek
HMKaczmarek:

...

3
18:43
...was für Schlappis, diese DschäiPiehs...  
Silber - alles rund um das Mondmetall Canis Aureus
Canis Aureus:

EZB-Politik vernichtet Ersparnisse der Deutschen

 
21:26

Die Deutschen halten knapp 20 Prozent ihres Vermögens in Aktien, Anleihen und Investmentfonds.
Da diese Anlagen im Wert nicht gestiegen sind, verlor im ersten Quartal das Durchschnittsdepot nach Abzug der Inflation an Wert. Der Deutsche Aktienindex beispielsweise notierte am Endes des ersten Quartals knapp 1000 Punkte oder sieben Prozent unter dem Wert zum Jahresstart. Aktuell beträgt das Minus immer noch fünf Prozent. ...

Erstmals seit sechs Jahren machen die Deutschen Minus beim Sparen. Auf Konten gibt es schon lange kaum noch Zinsen, jetzt schwächeln auch noch die Aktienmärkte. Nach Abzug der Inflation bleibt weniger als zuvor.
Silber - alles rund um das Mondmetall Galearis
Galearis:

viele sind Spätlinge nach 10 Joahr Hausse

 
21:39
langsam sollten mal andere Anlageklassen losziehen.....
aber gut, man wartet geduldig.
Silber - alles rund um das Mondmetall Trumanshow

Hab mich da auch gefragt

 
wenns eh fast nur Elektro's sin, was willste denn da vernichten? <

Seite: Übersicht ... 100 101 102 1 2 3 4 ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Grinch

Neueste Beiträge aus dem Silber Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
56 2.545 Silber - alles rund um das Mondmetall Canis Aureus Trumanshow 22:29
245 143.860 SILVER Börsen Orakel Trumanshow 21:06
13 1.360 Silber - quo vadis 2011 MikeOS 1Quantum 13.08.18 21:42
3 17 Silber vor dem zugriff des Staates bewahren John Rambo 1Quantum 03.08.18 19:38
  21 Bitcoin Wertspeicher 4.0 vs. Gold vs. Silber Jackcoint Jackcoint 26.07.18 22:56

--button_text--
}