Walgreens Boots Alliance will nach schwachem Quartal rund 4000 Jobs streichen

Donnerstag, 09.07.2020 14:35 von dpa-AFX - Aufrufe: 638

Eine Filiale von Walgreen in Indianapolis.
Eine Filiale von Walgreen in Indianapolis.
© jetcityimage / iStock Editorial / Getty Images Plus. www.gettyimages.de

DEERFIELD (dpa-AFX) - Der Pharmagroßhändler und Apotheken-Konzern Walgreens Boots Alliance (Walgreens Boots Alliance Aktie) ist von der Corona-Krise schwer getroffen. Das Management will die Kosten weiter senken und rund 4000 Stellen streichen, um die Auswirkungen der Krise abzumildern. Das teilte der Konzern am Donnerstag in Deerfield im Bundesstaat Illinois mit. Gleichzeitig kündigte Walgreens an, 48 Läden der britischen Optiker-Kette Boots Opticians zu schließen. Außerdem setzt der Konzern die Aktienrückkäufe aus.

Walgreens bezifferte die Umsatzeinbußen der Corona-Krise auf 700 bis 750 Millionen US-Dollar. Den größten Einbruch gab es in Großbritannien. Insgesamt stiegen die Umsätze im dritten Quartal im Jahresvergleich zwar um 0,1 Prozent auf 34,6 Milliarden Dollar (Dollarkurs). Der operative Verlust lag aber bei 1,6 Milliarden Dollar, nach einem operativen Gewinn von 1,2 Milliarden ein Jahr zuvor. Analysen hatten im Schnitt etwas mehr erwartet. Unter dem Strich betrug der Verlust 1,7 Milliarden Dollar, nach einem Gewinn von gut einer Milliarde ein Jahr zuvor.

Der Konzern musste bereits vor der Corona-Krise sparen. Nun sollen die jährlichen Kosten nicht mehr um 1,8 Milliarden, sondern um 2,0 Milliarden Dollar gesenkt werden./knd/ssc/jha/


Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE. (Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)
Technische Analysen von HSBC. (Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse