Montag, 28.11.2022 23:06 von dpa-AFX | Aufrufe: 991

UnitedHealth rechnet 2022 mit etwas mehr Umsatz und gibt Ausblick auf 2023

Ein Arzt mit einem Tablet. (Symbolfoto) © ismagilov/iStock / Getty Images Plus/Getty Images http://www.gettyimages.de/

MINNETONKA (dpa-AFX) - Der US-Krankenversicherer UnitedHealth hat die Umsatzprognose für das laufende Jahr leicht erhöht. Der Umsatz dürfte mit rund 324 Milliarden US-Dollar etwas über der bisherigen Prognosespanne liegen, teilte der Konzern am Montag in Minnetonka (US-Bundesstaat Minnesota) mit. Analysten waren zuletzt bereits von gut 323 Milliarden ausgegangen. Die Prognose für den Gewinn je Aktie im laufenden Jahr bestätigte der Konzern.

Im kommenden Jahr will der Konzern weiter wachsen. UnitedHealth-Chef Andrew Witty kalkuliert für 2023 mit Umsätzen von 357 bis 360 Milliarden Dollar. Analysten haben im Schnitt knapp 352 Milliarden auf dem Zettel. Der Gewinn je Aktie soll dann auf 23,15 bis 23,65 Dollar (Dollarkurs) steigen. Hier sind Analysten mit im Schnitt 23,85 Dollar etwas zuversichtlicher. Bei der jährlichen Investorenkonferenz an diesem Dienstag wird der Konzern sich näher zur Geschäftsentwicklung äußern.

UnitedHealth bietet neben dem Versicherungsgeschäft über seine Tochter Optum auch Datenanalysen im Gesundheitswesen und verschiedene Programme für Rentner an. Außerdem unterstützt UnitedHealth Unternehmen mit Gesundheitsprogrammen für Mitarbeiter./jha/

Werbung

Weiter abwärts?

Kurzfristig positionieren in UnitedHealth Group
Ask: 2,40
Hebel: 19,59
mit starkem Hebel
Ask: 7,67
Hebel: 6,21
mit moderatem Hebel
Vontobel
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: VU1P7B,VX9W2B,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.

Kurse

489,17 $
-0,67%
UnitedHealth Group Chart

Mehr Nachrichten zur UnitedHealth Group Aktie kostenlos abonnieren

Werbung
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: