Dienstag, 01.06.2021 11:17 von ARIVA.DE | Aufrufe: 74

Pfeiffer Vacuum-Aktie mit leichten Kursgewinnen

Eine Vakuumpumpe (Symbolbild). © TomekD76 / iStock / Getty Images Plus / Getty Images http://www.gettyimages.de

Die Pfeiffer Vacuum-Aktie (Pfeiffer Vacuum-Aktie) notiert heute ein wenig fester. Zuletzt zahlten Investoren für die Aktie 163,60 Euro.


Freuen können sich gegenwärtig die Aktionäre von Pfeiffer Vacuum: Das Papier weist gegenwärtig einen Wertanstieg von 0,86 Prozent auf. Gegenüber dem Schlusskurs von gestern gewann das Wertpapier 1,40 Euro hinzu. Derzeit zahlen Investoren am Aktienmarkt für die Aktie 163,60 Euro. Die Aktie von Pfeiffer Vacuum hat sich aufgrund dieser Entwicklung heute bislang besser entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am TecDAX (TecDAX). Dieser notiert bei 3.439 Punkten. Der TecDAX liegt aktuell damit um 0,80 Prozent im Plus. Mit dem heutigen Kursgewinn kommt das Wertpapier von Pfeiffer Vacuum ihrem bisherigen Allzeithoch näher. Dieses datiert vom 14. Januar 2021 und beträgt 192,80 Euro. Bis zu diesem Kurs müsste das Papier zur Stunde noch 17,85 Prozent zulegen.

Das Unternehmen Pfeiffer Vacuum

Die Pfeiffer Vacuum Technology AG entwickelt, produziert, vertreibt und wartet eine breite Palette an Vakuumpumpen und-systemen sowie Mess- und Analysegeräten. Die Produkte werden in einem breiten Spektrum von kommerziellen und analytischen Anwendungen verwendet unter anderem bei der Herstellung von Halbleitern, CDs, Computerfestplatten, optischen Linsen, Monitoren, Glühlampen, Autoelektronik, Autoscheinwerfern, gefriergetrockneter Nahrung, oberflächenbehandelten Ersatz- und Maschinenteilen, Elektronenmikroskopen und Massenspektrometern. Zu den Kunden gehören Hersteller von analytischen Geräten und Vakuum-Prozessausrüstungen, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen sowie Unternehmen, die Vakuumprozesse in ihrer Produktion einsetzen. Zuletzt hat Pfeiffer Vacuum einen Jahresüberschuss von 31,6 Mio. Euro in den Büchern stehen. Das Unternehmen hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 619 Mio. Euro umgesetzt. Investoren warten jetzt auf den 3. August 2021. An diesem Tag will der Konzern neue Geschäftszahlen vorlegen.

So steht's um die Konkurrenz

Auf dem Markt sieht sich Pfeiffer Vacuum einigen Konkurrenten gegenüber. Das Wertpapier von Inficon (Inficon-Aktie) verteuerte sich zuletzt um 2,25 Prozent. Und auch bei der KSB-Aktie (KSB-Aktie) griffen Investoren zu. Der Kurs von KSB kletterte um 1,56 Prozent.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.

Kurse

  
169,80
-1,96%
Pfeiffer Vacuum Chart
3.644,42
-0,65%
TecDAX (Performance) Chart
Werbung

Weiter abwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Pfeiffer Vacuum
Ask: 3,80
Hebel: 4,48
mit moderatem Hebel
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: MA45TK,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: