Leichter Wertverlust bei der Covestro-Aktie

Mittwoch, 01.07.2020 14:23 von ARIVA.DE - Aufrufe: 79

Grüner und blauer Kunststoff (Symbolbild).
Grüner und blauer Kunststoff (Symbolbild). © XXLPhoto / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Im deutschen Wertpapierhandel liegt der Anteilsschein von Covestro (Covestro-Aktie) gegenwärtig im Minus. Zuletzt zahlten Investoren für das Papier 33,64 Euro.

Ein Preisabschlag in Höhe von 21 Cent müssen derzeit die Aktionäre von Covestro hinnehmen. Die Aktie notierte zuletzt bei 33,64 Euro. Zieht man den DAX (DAX) als Benchmark hinzu, dann liegt der Anteilsschein von Covestro trotz des Kursverlustes vorn. Der DAX kommt mit einem Punktestand von 12.119 Punkten derzeit auf ein Minus von 1,56 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag.

Das Unternehmen Covestro

Covestro zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Hightech-Polymerwerkstoffen. Die Produkte und Anwendungslösungen des Unternehmens stecken in nahezu allen Produkten des modernen Lebens. Zu den Kunden gehören Unternehmen aus den Sektoren Automobil, Bauen und Elektronik sowie aus der Möbel-, Sport- und Textilindustrie. Bei einem Umsatz von 12,4 Mrd. Euro erwirtschaftete Covestro zuletzt einen Jahresüberschuss von 552 Mio. Euro. Neue Geschäftszahlen werden für den 23. Juli 2020 erwartet.

Ein Blick auf ähnliche Aktien

  Covestro Celanese Dupont De Nemours Eastman Chemical Mitsui Chemicals Polychem Indonesia
Kurs 33,64 76,50 € 47,04 € 60,66 € 18,00 € 0,00 €
Performance 0,62 0,00% -0,27% 0,00% -0,55% -20,00%
Marktkap. 6,15 Mrd. € 9,04 Mrd. € 34,5 Mrd. € 8,24 Mrd. € 3,68 Mrd. € 7,78 Mio. €

So sehen Analysten die Covestro-Aktie

Die Aktie von Covestro wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Deutsche Bank hat Covestro vor den am 23. Juli erwarteten Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 45 Euro belassen. Eine bereits hinlänglich bekannte Nachfrageschwäche sowie zusätzlicher Preisdruck dürften das operative Ergebnis des Kunststoffherstellers im zweiten Quartal deutlich belastet haben, schrieb Analyst Tim Jones in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Er erwartet einen 82-prozentigen Rückgang im Jahresvergleich. Für Juni geht er von einer leichten Verbesserung des Nachfragetrends aus. Die Vermögenswerte von Covestro seien allerdings von wachsendem strategischen Wert in der sich konsolidierenden Chemie-Industrie.

Jahreschart der Covestro-Aktie, Stand 01.07.2020
Jahreschart der Covestro-Aktie, Stand 01.07.2020
Die DZ Bank hat den fairen Wert der Papiere von Covestro in einem Ausblick auf den Zwischenbericht von 30 auf 32 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Halten" belassen. Analyst Peter Spengler hält die operative Gewinnprognose des Kunststoffkonzerns für 2020 weiter für erreichbar. Er geht in einer am Montag vorliegenden Studie aber nun eher davon aus, dass der Konzern am unteren Ende der Spanne landet. Die niedrigeren Gewinnschätzungen würden durch höhere Gewinnmultiplikatoren im Branchenvergleich überkompensiert, so der Experte.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
35,19
+0,74%
Covestro Chart
12.633,71
+1,15%
DAX Chart