Dienstag, 18.05.2021 17:12 von ARIVA.DE | Aufrufe: 251

Kaum Veränderung: TecDAX kommt nicht vom Fleck

Die Performanceübersicht einer Aktie (Symbolbild). © pixabay.com

Kursverluste und Kursgewinn halten sich beim TecDAX (TecDAX) gegenwärtig in etwa die Waage. Das Kursbarometer gewinnt aktuell lediglich 0,01 Prozent.


Die Börsenteilnehmer am hiesigen Aktienmarkt sind zur Stunde nicht in Kauflaune und halten ihre Papiere. Der TecDAX lag mit einem geringen Plus von 0,01 Prozent zwischenzeitlich leicht in der Gewinnzone. Der Zwischenstand für das Börsenbarometer: 3.337 Punkte.

Diese Aktien können aktuell zulegen

Besonders die Wertpapiere von AIXTRON, der Software AG und S&T stechen derzeit positiv hervor. Den größten Wertzuwachs verzeichnet das Papier von AIXTRON. Gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag gewann es 2,97 Prozent an Wert hinzu. Gegenwärtig wird die Aktie an der Börse mit 15,76 Euro bewertet. Die AIXTRON SE ist ein führender Anbieter von Depositionsanlagen für die Halbleiterindustrie. Auch das Wertpapier der Software AG hat sich kräftig verteuert. Gegenüber dem letzten festgestellten Kurs des vorigen Handelstages gewann es 2,64 Prozent an Wert hinzu. Für das Papier der Software AG liegt der Preis bei 34,96 Euro. Die Aktie von S&T kommt gegenwärtig auf eine Verteuerung von 2,34 Prozent. Zuletzt notierte das Wertpapier bei einem Kurswert von 21,02 Euro.

Eckert&Ziegler: Rote Laterne im TecDAX

Am Ende des TecDAX rangieren aktuell die Titel von Eckert&Ziegler, Telefónica und United Internet. Am schlechtesten lief es für das Papier von Eckert&Ziegler. Der Preis für die Aktie von Eckert&Ziegler liegt zur Stunde bei 72,65 Euro. Sie hat sich damit um 5,47 Prozent verbilligt. Auch das Wertpapier von Telefónica verzeichnet Kursverluste. Es liegt mit 2,37 Prozent im Minus. Zuletzt notierte das Papier von Telefónica bei 2,56 Euro. Die Aktie von United Internet verzeichnet gegenwärtig einen Kursrückgang von 1,92 Prozent. Derzeit kostet das Wertpapier von United Internet 34,76 Euro.

Mit der heutigen Seitwärtsbewegung bleibt die Bilanz des TecDAX für das Kalenderjahr unverändert. Das Plus seit Beginn dieses Jahres beträgt 3,86 Prozent. Der TecDAX umfasst die Aktien von 30 an der Börse in Frankfurt gelisteten Unternehmen aus der sogenannten zweiten Reihe. Es handelt sich um Konzerne, die gemessen an der Marktkapitalisierung und am Börsenumsatz auf die deutschen Blue-Chip Aktien des DAX folgen. Dies hat der TecDAX mit dem MDAX gemein, allerdings werden in den TecDAX von der Deutschen Börse nur Technologiewerte aufgenommen, in den MDAX hingegen nur Unternehmen aus klassische Branchen.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Kurse

  
21,21
+2,17%
AIXTRON SE Chart
108,80
-0,27%
Eckert&Ziegler Chart
20,82
+0,68%
S&T Chart
40,42
-1,08%
Software Chart
3.668,39
+0,54%
TecDAX (Performance) Chart
Telefonica Deutschland Holding Chart
35,45
+0,28%
United Internet Chart
Werbung

Weiter aufwärts?

  
Kurzfristig positionieren in AIXTRON SE
Ask: 3,57
Hebel: 6,48
mit moderatem Hebel
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: MA7DN4,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
Werbung
Mehr Nachrichten zur MorphoSys Aktie kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: