Top-Thema

10:58 Uhr
ROUNDUP: Kriselnder Elektronikriese Ceconomy überrascht mit Gewinnentwicklung

HHLA-Aktie legt um 1,28 Prozent zu

Mittwoch, 17.04.2019 14:25 von ARIVA.DE

Hamburg im Abendrot.
Hamburg im Abendrot. pixabay.com
Die HHLA-Aktie (HHLA-Aktie) notiert heute etwas fester. Zuletzt zahlten Investoren für das Papier 22,14 Euro.

An der Börse liegt die HHLA-Aktie derzeit im Plus. Die Aktie legte um 28 Cent zu. Am Aktienmarkt zahlen Käufer aktuell 22,14 Euro für das Wertpapier. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht die Aktie von HHLA gut da. Der SDAX (SDAX) liegt gegenwärtig um 0,13 Prozent im Plus gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages und kommt auf 11.695 Punkte. Legt der Anteilsschein von HHLA aus jetziger Sicht in den kommenden Tagen noch um mehr als 61,74 Prozent zu, wäre ein neues Allzeithoch für das Papier erreicht. Der höchste bisher erreichte Kurs des Wertpapiers datiert vom 3. Januar 2011. Damaliger Kurs: 35,81 Euro.

Das Unternehmen HHLA

Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) ist einer der führenden Hafenlogistik-Konzerne in der europäischen Nordrange. Die Gesellschaft entwickelt und vermietet Immobilien am Standort Hamburg. Effiziente Containerterminals, leistungsorientierte Transportsysteme und umfassende Logistikdienstleistungen bilden ein komplettes Netzwerk zwischen Überseehafen und europäischem Hinterland. Bei einem Umsatz von 1,29 Mrd. Euro erwirtschaftete HHLA zuletzt einen Jahresüberschuss von 112 Mio. Euro. Neue Geschäftszahlen werden für den 9. Mai 2019 erwartet.

So steht's um die Konkurrenz

Um die Gunst der Kunden buhlt HHLA in Konkurrenz zu anderen Konzernen. Die Aktie von Dp World (Dp World-Aktie) verlor zuletzt um 0,38 Prozent an Wert. Bei Cosco Shipping Ports (Cosco Shipping Ports-Aktie) sieht es nicht ganz so schlecht aus. Der Kurs von Cosco Shipping Ports blieb nahezu unverändert.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.