Experte Strebin: JP Morgan - Aktuell nur eine Halteposition

Mittwoch, 19.04.2017 11:58 von Der Aktionär TV - Aufrufe: 384

Vergangene Woche hat JP Morgan die Bilanzsaison eingeläutet. Man profitierte von steigenden Zinsen und einem zunehmenden Handel im Anleihegeschäft. Wie sich die Aktie von JP Morgan zuletzt entwickelt hat und worauf es hier jetzt ankommt, verrät Fabian Strebin vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR.

Loading video ...


Sehen Sie sich auch die komplette Sendung an. Dort geht es auch um Deutsche Bank, Goldman Sachs und Bank of America. Das Interview finden Sie HIER.
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
7,424
-2,16%
Deutsche Bank Chart
138,20 $
+0,48%
JP Morgan Chase Chart
249,46 $
-0,19%
Goldman Sachs Chart
34,71 $
-0,49%
Bank of America Chart