Top-Thema

09:16 Uhr
Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax lagt nach Kurssprung vom Dienstag eine Pause ein

Deutsche Post-Aktie läuft heute schlechter

Mittwoch, 12.06.2019 14:11 von ARIVA.DE

Ein DHL-Auslieferungswagen der Deutschen Post.
Ein DHL-Auslieferungswagen der Deutschen Post. © robwilson39 / iStock Editorial / Getty Images Plus / Getty Images
Die Aktie der Deutschen Post (Deutsche Post-Aktie) notiert heute etwas leichter. Das Wertpapier kostete zuletzt 27,24 Euro.

Ein Minus in Höhe von 14 Cent müssen derzeit die Aktionäre der Deutschen Post hinnehmen. An der Börse zahlen Investoren zur Stunde 27,24 Euro für das Papier. Der Anteilsschein der Deutschen Post hat sich somit heute denoch bislang besser entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am DAX (DAX). Dieser notiert bei 12.079 Punkten. Der DAX liegt gegenwärtig damit um 0,63 Prozent im Minus. Ein neues Allzeittief müssen Inhaber von der Deutsche Post-Aktie noch nicht fürchten: Den bisherigen Tiefststand von 8,66 Euro erreichte die Aktie am 24. Juni 2009.

Das Unternehmen Deutsche Post

Die Deutsche Post AG ist ein weltweit führender Post- und Logistik-Konzern. Das Unternehmen stellt Logistiknetze für die globalen Post- und Warenströme sowie die damit verbundenen Informations- und Finanzaktivitäten bereit. Mit den Konzernmarken Deutsche Post und DHL verfügt die Gesellschaft über ein einzigartiges Leistungsspektrum rund um Logistik und Kommunikation (Paket-, Express-, Briefgeschäft). Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete die Deutsche Post unter dem Strich einen Gewinn von 2,08 Mrd. Euro. Der Umsatz belief sich auf 61,6 Mrd. Euro. Neueste Geschäftszahlen will die Deutsche Post am 6. August 2019 bekannt geben.

Der Vergleich mit der Peergroup

Auf dem Markt sieht sich die Deutsche Post mehreren Wettbewerbern gegenüber. So liegt beispielsweise das Wertpapier von FedEx (FedEx-Aktie) derzeit im Minus. FedEx verbilligte sich um 0,00 Prozent. Kaum Bewegung dagegen bei der Aktie von Konkurrent Expeditors (Expeditors-Aktie). Der Kurs von FedEx verharrt nahezu unverändert auf Vortagsniveau.

So sehen Analysten die Deutsche Post-Aktie

Die Deutsche Post-Aktie wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Deutsche Post auf "Overweight" mit einem Kursziel von 35 Euro belassen. Die Aktie des Logistikkonzerns gehöre zu ihren "Top Picks" in Europa, schrieben Analystin Rishika Savjani und ihre Kollegen vom Aktienstrategie-Team in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Dank seiner globalen Aufstellung und vergleichsweise starker Integration könne der Konzern schneller als der Markt wachsen, was auch positiv auf die Gewinnentwicklung durchschlagen sollte.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.