Top-Thema

15.10.18
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow etwas schwächer - Vorsicht vor Zahlenflut

Chipboom treibt Wafer-Hersteller Siltronic weiter an

Mittwoch, 25.04.2018 07:31 von dpa-AFX

Ingenieur mit einem Mikrochip in der Hand. (Symbolbild)
Ingenieur mit einem Mikrochip in der Hand. (Symbolbild) © gorodenkoff / iStock / Getty Images Plus / Getty Images
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Eine starke Nachfrage nach Halbleiter-Wafern und höhere Verkaufspreise haben den Chipindustrie-Zulieferer Siltronic (Siltronic Aktie) im ersten Quartal erneut glänzende Geschäfte beschert. Der Umsatz stieg in den ersten drei Monaten des Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um knapp 27 Prozent auf 327,4 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Mittwoch in München mitteilte. Beim Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) blieb mit rund 122 Millionen Euro mehr als doppelt so viel hängen wir ein Jahr zuvor. Die anhaltende Vollauslastung sowie weiter steigende Preise hätten zu der guten Entwicklung beigetragen, sagte Konzernchef Christoph von Plotho laut Mitteilung.

Den im März gegebenen Ausblick für das Gesamtjahr bestätigte das TecDax -Unternehmen auch in Erwartung weiterer Preiserhöhungen für Wafer. Demnach peilt Siltronic trotz der Belastungen durch den stärkeren Euro einen Umsatz von deutlich mehr als 1,3 Milliarden Euro und eine Ebitda-Marge von fast 40 Prozent an./mis/jha/